title

Karrierebooster Netzwerke(n)

Ute Blindert

0
Followers
0
Plays
Karrierebooster Netzwerke(n)
Karrierebooster Netzwerke(n)

Karrierebooster Netzwerke(n)

Ute Blindert

0
Followers
0
Plays
OVERVIEWEPISODESYOU MAY ALSO LIKE

Details

About Us

Netzwerken mit Strategie - das ist mein Thema! Einfach, weil ich der Überzeugung bin, dass sich mit strategischem Netzwerken so viel erreichen lässt. Nicht nur für das Weiterkommen jedes Einzelnen, sondern auch für Unternehmen, für Unternehmerinnen, im Ehrenamt oder wo auch immer. Schön, dass ihr da seid!

Latest Episodes

"Ohne Netzwerk bist du als "Jobseeker" in Deutschland aufgeschmissen!" Chris Pyak im Interview [022]

Stell´ dir vor, du hast einen Abschluss einer "Ivy League"-Uni in der Tasche und kein Arbeitgeber in Deutschland möchte dich einstellen? Kann man sich eigentlich nicht ausdenken, oder? Chris Pyak, Berater und Gründer von ImmigrantSpirit begegnet so etwas immer wieder. Er hilft erfahrenen Fach- und Führungskräften, die in Deutschland auf Jobsuche sind, den passenden Arbeitgeber zu finden. Wie wichtig ein persönliches Netzwerk vor Ort ist und was Arbeitgeber tun können, um richtig gute Mitarbeiterinnen zu finden, erklärt Chris im Interview. Shoutout: immigrantspirit.com - Recruit & retain international talent: Auf der Website von Chris Pyak finden sich zahlreiche Informationen zum Arbeiten in Deutschland sowie Jobs und UnternehmenChris Pyak: How to win jobs & influence Germans. 2017** Interview: Ute Blindert: Heute habe ich Chris Pyak von Immigrant Spirit zu Gast in meinem Podcast. Herzlich willkommen, Chris! Chris Pyak: Hallo Ute! Ute Blindert: Schön, dass du heute dabei bis...

35 MIN2018 FEB 23
Comments
"Ohne Netzwerk bist du als "Jobseeker" in Deutschland aufgeschmissen!" Chris Pyak im Interview [022]

Mach´ mal Pause! "Manchmal brauche ich eine Auszeit vom Netzwerken..." Lars Hahn im Gespräch [021]

Always on, immer bereit, mit dem nächsten Menschen in Austausch zu treten - den wenigsten Menschen gefällt das wirklich. In Wirklichkeit brauchen selbst die extrovertierten Typen auch ihre Auszeiten. Lars Hahn, Geschäftsführer der LVQ Weiterbildungs gGmbH und Erfinder von "Systematisch Kaffeetrinken", zählt sich selbst zu den aktiven Netzwerkern. Aber auch er nimmt sich sehr bewusst Auszeiten - wie er hier im Gespräch auf der CARconnects in Bochum erzählt.Shownotes:Systematisch Kaffeetrinken - der sehr lesenswerte Blog von Lars HahnCAR-connects, die automotive KarrieremesseInterview:Ute Blindert:Heute ist es ein bisschen unruhig. Ich bin heute auf der CAR-connects in Bochum, eine ganz tolle Karrieremesse für diejenigen, die in der Automobilindustrie einsteigen möchten. Dabei geht es heute ja nicht mehr nur um Verbrennungsmotoren, sondern auch um E-Mobiliät. Super spannend! Jetzt sitze ich hier zusammen mit Lars Hahn von der LVQ. Lars, wir haben uns ja auf der CAR-connect k...

8 MIN2018 FEB 9
Comments
Mach´ mal Pause! "Manchmal brauche ich eine Auszeit vom Netzwerken..." Lars Hahn im Gespräch [021]

Du, Sie, er oder was? Duzen oder Siezen im Netzwerk [020]

Du bei Facebook und Twitter, Sie bei Xing und LinkedIn - und was mache ich auf meiner Website? Und was, wenn ich meinen Kunden auch im richtigen Leben treffe? Auf der einen Seite ist unsere Kommunikation lockerer geworden und vielleicht auch leichter, auf der anderen Seite ergeben sich ganz neue Fragen. Ich habe mich mal des Themas angenommen und gebe offen zu, dass ich auch nicht für alles eine Lösung habe. Was hilft: Sich in den anderen zu versetzen. Was kommt deinem Kunden oder deiner Kundin entgegen? Dann fällt die Entscheidung manchmal ganz leicht. Was meinst du? Wie gehen Sie damit um?Shoutout:Blog "Büronymus - Die menschliche Seite der Arbeit" von Lydia Krüger. Manche, ach eigentlich alle, Artikel von Lydia sind so lustig, wenn es um das Leben im Großraumbüro, endlose E-Mail-Schleifen oder andere Verhaltensweisen von Menschen auf der Karriereleiter geht. Klare Leseempfehlung!Duzen oder siezen im NetzwerkWie ist das eigentlich mit dem Duzen und dem Siezen in den ganzen ...

11 MIN2018 FEB 2
Comments
Du, Sie, er oder was? Duzen oder Siezen im Netzwerk [020]

(Online-)Netzwerke für Wissenschaftler*innen [019]

Wer sich als Wissenschaftler*in nach beruflichen (Online-)Netzwerken umschaut, findet zahlreiche Angebote. ResearchGate, Academia.edu sowie Mendeley gehören in Deutschland zu den bekanntesten und am meisten genutzten. Welche Features diese gerade für den wissenschaftlichen Nachwuchs bieten und wie sich eine sinnvolle Auswahl treffen lässt, zeige ich in dieser Episode. Und auch wenn sich abzeichnet, dass es mit der Wissenschaftskarriere nichts wird, gibt es Möglichkeiten, den Wechsel in die Wirtschaft strategisch vorzubereiten. Shownotes: Auf dem Portal wissenschafts-thurm.de können sich Studierende über wissenschaftliches Arbeiten sowie Arbeiten in der Wissenschaft informieren, inklusive der "Grundlagen der Statistik" sowie einer Übersicht über Förderprogramme. Der Ton ist locker und die Seite lässt sich daher gut nutzen. Wer mehr über den Einstieg und eine Karriere in den Naturwissenschaften wissen möchte, ist bei naturalscience.careers gut aufgehoben. Von den gleichen ...

22 MIN2018 JAN 26
Comments
(Online-)Netzwerke für Wissenschaftler*innen [019]

Ich trau´ mich nicht! Wenn Netzwerken nicht so einfach ist [018]

Eine Frage meiner Zuschauerinnen oder Teilnehmer bei Vorträgen, in Seminaren oder auch in meiner Beratung begegnet mir immer wieder: "Ich trau´ mich nicht! Was habe ich denn schon anzubieten?" Stimmt, manchmal ist es ganz schön schwierig, einen Schritt weiter zu gehen und eine Person anzusprechen, die du richtig gut findest - und die vielleicht ein toller Gewinn für dein Netzwerk sein könnte.In dieser Episode spreche ich darüber, was du machen kannst, um deine inneren Hürden zu überwinden. Und natürlich, dass es sich lohnt!Shownotes:Warum es notwendig ist, den Netzwerkmuskel trainierenShout-outs:Sheryl Sandberg: Lean in. Frauen und der Wille zum Erfolg. 2015Jocelyn K. Glei (Hrsg.): Make your mark: The creative´s Guide to building a business with impact.*"Erfolgreich Netzwerken für Introvertierte." Karrierecoach Natalie Schnack im InterviewArtikel:Bild: checky80/photocase.de* Amazon-Link. Kauft bitte im Buchladen um die Ecke. Dieses Buch werdet ihr dort allerdings eher nic...

15 MIN2017 DEC 8
Comments
Ich trau´ mich nicht! Wenn Netzwerken nicht so einfach ist [018]

"Otto und die Influencer" oder: Warum Unternehmen Netzwerker brauchen und Influencer beschäftigen sollten [017]

Vor einiger Zeit ging das Unternehmen Otto an die Öffentlichkeit und stellte sein Konzept der "Corporate Influencer" vor. Es gab einen Aufschrei: "Influencer?!" Das sind doch die mit den vielen Selfies auf Instagram. Dabei legte das Unternehmen ein gut durchdachtes Programm zur Personalgewinnung vor, bei dem Mitarbeiter*innen aus verschiedenen Abteilungen fit gemacht werden, um potenziell interessierte Bewerber*innen nicht nur anzusprechen, sondern auch im Gespräch zu bleiben. In dieser Folge geht es darum, warum es für Unternehmen wichtig ist, sich systematisch und strategisch mit ihren Netzwerken auseinander zu setzen und gezielt Fürsprecher, Kuratoren, Markenbotschafter, Ambassadoren oder eben auch Influencer einzusetzen. Shownotes: "Über 100 Mitarbeiter als Corporate Influencer präsentieren Otto als attraktiven Arbeitgeber" (Pressemitteilung vom 29.9.2017)Facebook-Profil des Hauptgeschäftsführers der IHK Köln Ulf Reichardt: Gutes Beispiel für digitale Sichtbarkeit und ...

25 MIN2017 DEC 1
Comments
"Otto und die Influencer" oder: Warum Unternehmen Netzwerker brauchen und Influencer beschäftigen sollten [017]

Die 2-Minuten-Regel. Mein Mindhack Nr. 1 [Episode 016]

"Schnell und schmutzig" lautet mein momentanes Business-Motto, "Quick & dirty" also, wie die Amerikaner*innen sagen. Meiner Meinung nach sollten wir viel öfter unsere lineare Herangehensweise an Herausforderungen verlassen und einen Ansatz versuchen, der das Erreichte sieht und nicht das, was wir noch nicht geschafft haben. Daher bin ich auch ein großer Fan der "2-Minuten-Regel" der Autorin Gretchen Rubin. Das und ein feines Shout-out am Ende erwartet euch in dieser Episode. Shownotes: Gretchen Rubin: The Happiness Project. Oder: Wie ich ein Jahr damit verbrachte, mich um meine Freunde zu kümmern, den Kleiderschrank auszumisten, Philosophen zu lesen und überhaupt mehr Freude am Leben zu haben. Fischer Taschenbuch 2011* So much for plans: Rollwende- Mein Weg, um die Rollwende zu lernen und was mir dabei geholfen hat. TWIN - Mentoring-Programm für Unternehmerinnen der Käte Ahlmann-Stiftung Monika Thoma, die Webkönigin, bietet zum Beispiel auf ihrer Website "99 Zeitspartipps fü...

14 MIN2017 NOV 17
Comments
Die 2-Minuten-Regel. Mein Mindhack Nr. 1 [Episode 016]

Per Netzwerk zum Mitarbeiter [015]

Dass natürlich auch Unternehmen netzwerken sollten, ist logisch. Doch halt! Unternehmen können gar nicht netzwerken - Menschen netzwerken mit Menschen. Ist doch klar! Wenn Unternehmen verstehen, dass ihre Mitarbeiter als Influencer, Markenbotschafter oder Ambassadoren dafür sorgen können, nicht nur eine Marke bekannt(er) zu machen, sondern vor allem die Arbeitgebermarke, haben sie schon viel erreicht: Nämlich den ersten Schritt zum Bewerbermagneten!Was sie dabei beachten sollten, erfahrt ihr in dieser Episode "Per Netzwerk zum Job Mitarbeiter":Shownotes:Artikel zum Fachkräftemangel bei karriereletter.de: Aufgedeckt: Die wahre Ursache des FachkräftemangelsDr. Kerstin Hoffmann: Lotsen in der Informationsflut. Erfolgreiche Kommunikationsstrategien mit starken Markenbotschaftern aus den Unternehmen. Haufe 2017Shout-out: TEDxGutleutviertelWomen in Frankfurt/M. am 10.11.2017 u.a. mit Theresa Bihn, Maren Martschenko, Dr. Monika HeinBild: kallejipp/photocase.de Weiterlesen

27 MIN2017 NOV 10
Comments
Per Netzwerk zum Mitarbeiter [015]

Von Einhörnern, Flamingos und Faultieren [Episode 14]

Hast du dir eigentlich schon mal deine Netzwerk-Kontakte genau angesehen? Welche davon sind eigentlich deine Einhörner, welche gehören zu den Flamingos oder gar zu den Faultieren? Was es damit auf sich hat und warum es fürs strategische Netzwerken wichtig ist, sich zumindest mit den Einhörnern (oder auch Superschnuckis oder Best Buddies) zu beschäftigen, erfährst du in dieser Episode! Shownotes: Keine Zeit, kein Geld, keine Lust? Meine Ressourcen fürs Netzwerken Shout-out für Gordon Schönwälder von den Podcast-Helden und Sven Sommer vom SAE Institute/WE ARE PRODUCERS Audio-Produzenten Artikel: In dieser Woche geht es um das Thema "Einhörner"! Also darum, wie ich meine Einhörner erkenne. Daher auch gleich die Frage: Was meine ich denn eigentlich mit Einhörnern? Damit meine ich natürlich nicht die meistens rosa gefärbten Glitzertiere mit einem Horn auf der Stirn, die uns momentan an allen Ecken und Enden begegnen. Für mich sind Einhörner stattdessen eine wunderbare Um...

22 MIN2017 OCT 27
Comments
Von Einhörnern, Flamingos und Faultieren [Episode 14]

Gordon Schönwälder von Podcast-Helden: "Die Leute wissen, was sie bei mir erwartet!" [Episode 013]

Die Stimme klingt nicht so, wie er es gewohnt ist. Eine Erkältung und auch sicher der erste Tage des InspiCamps sitzen ihm in den Knochen. Umso dankbarer war ich, dass er mir trotzdem für eine Episode meines Podcasts zur Verfügung stand: Gordon Schönwälder von den Podcast-Helden. Natürlich geht ums Netzwerken, aber auch ums Podcasten und viele Gedanken dazu - hach, es macht einfach Spaß, mit Gordon zu sprechen! Shownotes: Podcast-Helden von Gordon Schönwälder Solopreneur´s Moshpit unter www.gordonschoenwaelder.com InspiCamp (6./. Oktober 2017 in Bonn) Weiterlesen

16 MIN2017 OCT 13
Comments
Gordon Schönwälder von Podcast-Helden: "Die Leute wissen, was sie bei mir erwartet!" [Episode 013]

Latest Episodes

"Ohne Netzwerk bist du als "Jobseeker" in Deutschland aufgeschmissen!" Chris Pyak im Interview [022]

Stell´ dir vor, du hast einen Abschluss einer "Ivy League"-Uni in der Tasche und kein Arbeitgeber in Deutschland möchte dich einstellen? Kann man sich eigentlich nicht ausdenken, oder? Chris Pyak, Berater und Gründer von ImmigrantSpirit begegnet so etwas immer wieder. Er hilft erfahrenen Fach- und Führungskräften, die in Deutschland auf Jobsuche sind, den passenden Arbeitgeber zu finden. Wie wichtig ein persönliches Netzwerk vor Ort ist und was Arbeitgeber tun können, um richtig gute Mitarbeiterinnen zu finden, erklärt Chris im Interview. Shoutout: immigrantspirit.com - Recruit & retain international talent: Auf der Website von Chris Pyak finden sich zahlreiche Informationen zum Arbeiten in Deutschland sowie Jobs und UnternehmenChris Pyak: How to win jobs & influence Germans. 2017** Interview: Ute Blindert: Heute habe ich Chris Pyak von Immigrant Spirit zu Gast in meinem Podcast. Herzlich willkommen, Chris! Chris Pyak: Hallo Ute! Ute Blindert: Schön, dass du heute dabei bis...

35 MIN2018 FEB 23
Comments
"Ohne Netzwerk bist du als "Jobseeker" in Deutschland aufgeschmissen!" Chris Pyak im Interview [022]

Mach´ mal Pause! "Manchmal brauche ich eine Auszeit vom Netzwerken..." Lars Hahn im Gespräch [021]

Always on, immer bereit, mit dem nächsten Menschen in Austausch zu treten - den wenigsten Menschen gefällt das wirklich. In Wirklichkeit brauchen selbst die extrovertierten Typen auch ihre Auszeiten. Lars Hahn, Geschäftsführer der LVQ Weiterbildungs gGmbH und Erfinder von "Systematisch Kaffeetrinken", zählt sich selbst zu den aktiven Netzwerkern. Aber auch er nimmt sich sehr bewusst Auszeiten - wie er hier im Gespräch auf der CARconnects in Bochum erzählt.Shownotes:Systematisch Kaffeetrinken - der sehr lesenswerte Blog von Lars HahnCAR-connects, die automotive KarrieremesseInterview:Ute Blindert:Heute ist es ein bisschen unruhig. Ich bin heute auf der CAR-connects in Bochum, eine ganz tolle Karrieremesse für diejenigen, die in der Automobilindustrie einsteigen möchten. Dabei geht es heute ja nicht mehr nur um Verbrennungsmotoren, sondern auch um E-Mobiliät. Super spannend! Jetzt sitze ich hier zusammen mit Lars Hahn von der LVQ. Lars, wir haben uns ja auf der CAR-connect k...

8 MIN2018 FEB 9
Comments
Mach´ mal Pause! "Manchmal brauche ich eine Auszeit vom Netzwerken..." Lars Hahn im Gespräch [021]

Du, Sie, er oder was? Duzen oder Siezen im Netzwerk [020]

Du bei Facebook und Twitter, Sie bei Xing und LinkedIn - und was mache ich auf meiner Website? Und was, wenn ich meinen Kunden auch im richtigen Leben treffe? Auf der einen Seite ist unsere Kommunikation lockerer geworden und vielleicht auch leichter, auf der anderen Seite ergeben sich ganz neue Fragen. Ich habe mich mal des Themas angenommen und gebe offen zu, dass ich auch nicht für alles eine Lösung habe. Was hilft: Sich in den anderen zu versetzen. Was kommt deinem Kunden oder deiner Kundin entgegen? Dann fällt die Entscheidung manchmal ganz leicht. Was meinst du? Wie gehen Sie damit um?Shoutout:Blog "Büronymus - Die menschliche Seite der Arbeit" von Lydia Krüger. Manche, ach eigentlich alle, Artikel von Lydia sind so lustig, wenn es um das Leben im Großraumbüro, endlose E-Mail-Schleifen oder andere Verhaltensweisen von Menschen auf der Karriereleiter geht. Klare Leseempfehlung!Duzen oder siezen im NetzwerkWie ist das eigentlich mit dem Duzen und dem Siezen in den ganzen ...

11 MIN2018 FEB 2
Comments
Du, Sie, er oder was? Duzen oder Siezen im Netzwerk [020]

(Online-)Netzwerke für Wissenschaftler*innen [019]

Wer sich als Wissenschaftler*in nach beruflichen (Online-)Netzwerken umschaut, findet zahlreiche Angebote. ResearchGate, Academia.edu sowie Mendeley gehören in Deutschland zu den bekanntesten und am meisten genutzten. Welche Features diese gerade für den wissenschaftlichen Nachwuchs bieten und wie sich eine sinnvolle Auswahl treffen lässt, zeige ich in dieser Episode. Und auch wenn sich abzeichnet, dass es mit der Wissenschaftskarriere nichts wird, gibt es Möglichkeiten, den Wechsel in die Wirtschaft strategisch vorzubereiten. Shownotes: Auf dem Portal wissenschafts-thurm.de können sich Studierende über wissenschaftliches Arbeiten sowie Arbeiten in der Wissenschaft informieren, inklusive der "Grundlagen der Statistik" sowie einer Übersicht über Förderprogramme. Der Ton ist locker und die Seite lässt sich daher gut nutzen. Wer mehr über den Einstieg und eine Karriere in den Naturwissenschaften wissen möchte, ist bei naturalscience.careers gut aufgehoben. Von den gleichen ...

22 MIN2018 JAN 26
Comments
(Online-)Netzwerke für Wissenschaftler*innen [019]

Ich trau´ mich nicht! Wenn Netzwerken nicht so einfach ist [018]

Eine Frage meiner Zuschauerinnen oder Teilnehmer bei Vorträgen, in Seminaren oder auch in meiner Beratung begegnet mir immer wieder: "Ich trau´ mich nicht! Was habe ich denn schon anzubieten?" Stimmt, manchmal ist es ganz schön schwierig, einen Schritt weiter zu gehen und eine Person anzusprechen, die du richtig gut findest - und die vielleicht ein toller Gewinn für dein Netzwerk sein könnte.In dieser Episode spreche ich darüber, was du machen kannst, um deine inneren Hürden zu überwinden. Und natürlich, dass es sich lohnt!Shownotes:Warum es notwendig ist, den Netzwerkmuskel trainierenShout-outs:Sheryl Sandberg: Lean in. Frauen und der Wille zum Erfolg. 2015Jocelyn K. Glei (Hrsg.): Make your mark: The creative´s Guide to building a business with impact.*"Erfolgreich Netzwerken für Introvertierte." Karrierecoach Natalie Schnack im InterviewArtikel:Bild: checky80/photocase.de* Amazon-Link. Kauft bitte im Buchladen um die Ecke. Dieses Buch werdet ihr dort allerdings eher nic...

15 MIN2017 DEC 8
Comments
Ich trau´ mich nicht! Wenn Netzwerken nicht so einfach ist [018]

"Otto und die Influencer" oder: Warum Unternehmen Netzwerker brauchen und Influencer beschäftigen sollten [017]

Vor einiger Zeit ging das Unternehmen Otto an die Öffentlichkeit und stellte sein Konzept der "Corporate Influencer" vor. Es gab einen Aufschrei: "Influencer?!" Das sind doch die mit den vielen Selfies auf Instagram. Dabei legte das Unternehmen ein gut durchdachtes Programm zur Personalgewinnung vor, bei dem Mitarbeiter*innen aus verschiedenen Abteilungen fit gemacht werden, um potenziell interessierte Bewerber*innen nicht nur anzusprechen, sondern auch im Gespräch zu bleiben. In dieser Folge geht es darum, warum es für Unternehmen wichtig ist, sich systematisch und strategisch mit ihren Netzwerken auseinander zu setzen und gezielt Fürsprecher, Kuratoren, Markenbotschafter, Ambassadoren oder eben auch Influencer einzusetzen. Shownotes: "Über 100 Mitarbeiter als Corporate Influencer präsentieren Otto als attraktiven Arbeitgeber" (Pressemitteilung vom 29.9.2017)Facebook-Profil des Hauptgeschäftsführers der IHK Köln Ulf Reichardt: Gutes Beispiel für digitale Sichtbarkeit und ...

25 MIN2017 DEC 1
Comments
"Otto und die Influencer" oder: Warum Unternehmen Netzwerker brauchen und Influencer beschäftigen sollten [017]

Die 2-Minuten-Regel. Mein Mindhack Nr. 1 [Episode 016]

"Schnell und schmutzig" lautet mein momentanes Business-Motto, "Quick & dirty" also, wie die Amerikaner*innen sagen. Meiner Meinung nach sollten wir viel öfter unsere lineare Herangehensweise an Herausforderungen verlassen und einen Ansatz versuchen, der das Erreichte sieht und nicht das, was wir noch nicht geschafft haben. Daher bin ich auch ein großer Fan der "2-Minuten-Regel" der Autorin Gretchen Rubin. Das und ein feines Shout-out am Ende erwartet euch in dieser Episode. Shownotes: Gretchen Rubin: The Happiness Project. Oder: Wie ich ein Jahr damit verbrachte, mich um meine Freunde zu kümmern, den Kleiderschrank auszumisten, Philosophen zu lesen und überhaupt mehr Freude am Leben zu haben. Fischer Taschenbuch 2011* So much for plans: Rollwende- Mein Weg, um die Rollwende zu lernen und was mir dabei geholfen hat. TWIN - Mentoring-Programm für Unternehmerinnen der Käte Ahlmann-Stiftung Monika Thoma, die Webkönigin, bietet zum Beispiel auf ihrer Website "99 Zeitspartipps fü...

14 MIN2017 NOV 17
Comments
Die 2-Minuten-Regel. Mein Mindhack Nr. 1 [Episode 016]

Per Netzwerk zum Mitarbeiter [015]

Dass natürlich auch Unternehmen netzwerken sollten, ist logisch. Doch halt! Unternehmen können gar nicht netzwerken - Menschen netzwerken mit Menschen. Ist doch klar! Wenn Unternehmen verstehen, dass ihre Mitarbeiter als Influencer, Markenbotschafter oder Ambassadoren dafür sorgen können, nicht nur eine Marke bekannt(er) zu machen, sondern vor allem die Arbeitgebermarke, haben sie schon viel erreicht: Nämlich den ersten Schritt zum Bewerbermagneten!Was sie dabei beachten sollten, erfahrt ihr in dieser Episode "Per Netzwerk zum Job Mitarbeiter":Shownotes:Artikel zum Fachkräftemangel bei karriereletter.de: Aufgedeckt: Die wahre Ursache des FachkräftemangelsDr. Kerstin Hoffmann: Lotsen in der Informationsflut. Erfolgreiche Kommunikationsstrategien mit starken Markenbotschaftern aus den Unternehmen. Haufe 2017Shout-out: TEDxGutleutviertelWomen in Frankfurt/M. am 10.11.2017 u.a. mit Theresa Bihn, Maren Martschenko, Dr. Monika HeinBild: kallejipp/photocase.de Weiterlesen

27 MIN2017 NOV 10
Comments
Per Netzwerk zum Mitarbeiter [015]

Von Einhörnern, Flamingos und Faultieren [Episode 14]

Hast du dir eigentlich schon mal deine Netzwerk-Kontakte genau angesehen? Welche davon sind eigentlich deine Einhörner, welche gehören zu den Flamingos oder gar zu den Faultieren? Was es damit auf sich hat und warum es fürs strategische Netzwerken wichtig ist, sich zumindest mit den Einhörnern (oder auch Superschnuckis oder Best Buddies) zu beschäftigen, erfährst du in dieser Episode! Shownotes: Keine Zeit, kein Geld, keine Lust? Meine Ressourcen fürs Netzwerken Shout-out für Gordon Schönwälder von den Podcast-Helden und Sven Sommer vom SAE Institute/WE ARE PRODUCERS Audio-Produzenten Artikel: In dieser Woche geht es um das Thema "Einhörner"! Also darum, wie ich meine Einhörner erkenne. Daher auch gleich die Frage: Was meine ich denn eigentlich mit Einhörnern? Damit meine ich natürlich nicht die meistens rosa gefärbten Glitzertiere mit einem Horn auf der Stirn, die uns momentan an allen Ecken und Enden begegnen. Für mich sind Einhörner stattdessen eine wunderbare Um...

22 MIN2017 OCT 27
Comments
Von Einhörnern, Flamingos und Faultieren [Episode 14]

Gordon Schönwälder von Podcast-Helden: "Die Leute wissen, was sie bei mir erwartet!" [Episode 013]

Die Stimme klingt nicht so, wie er es gewohnt ist. Eine Erkältung und auch sicher der erste Tage des InspiCamps sitzen ihm in den Knochen. Umso dankbarer war ich, dass er mir trotzdem für eine Episode meines Podcasts zur Verfügung stand: Gordon Schönwälder von den Podcast-Helden. Natürlich geht ums Netzwerken, aber auch ums Podcasten und viele Gedanken dazu - hach, es macht einfach Spaß, mit Gordon zu sprechen! Shownotes: Podcast-Helden von Gordon Schönwälder Solopreneur´s Moshpit unter www.gordonschoenwaelder.com InspiCamp (6./. Oktober 2017 in Bonn) Weiterlesen

16 MIN2017 OCT 13
Comments
Gordon Schönwälder von Podcast-Helden: "Die Leute wissen, was sie bei mir erwartet!" [Episode 013]