title

Kaffeemacher-Podcast

Philipp Schallberger und Benjamin Hohlmann

0
Followers
0
Plays
Kaffeemacher-Podcast
Kaffeemacher-Podcast

Kaffeemacher-Podcast

Philipp Schallberger und Benjamin Hohlmann

0
Followers
0
Plays
OVERVIEWEPISODESYOU MAY ALSO LIKE

Details

About Us

Philipp Schallberger und Benjamin Hohlmann diskutieren im Kaffeemacher-Podcast eure Kaffeefragen. Die beiden Kaffeeprofis und mehrfachen Schweizer und Deutschen Kaffeemeister betreiben in Basel eine Kaffeeakademie mit Kursmöglichkeiten für Anfänger und Fortgeschrittene, Gastronomen und Hobby-Kaffeemacher.Unter dem Stichtwort #feingemahlen, vertiefen wir mit Persönlichkeiten aus der Kaffeebranche einzelne Themen. Unter dem Stichwort #Kaffeefilter behandeln wir Fragen zu verschiedenen Themen rund um Kaffee, insbesondere auch Fragen die unsere Hörer und Leser uns zusenden.

Latest Episodes

Kaffeepreis, Transparenz und Produktionskosten

Der tiefe Kaffee-Börsenpreis deckt die Produktionskosten der Kaffeeproduzenten in den allermeisten Fällen nicht mehr. Die Produktionskosten von kleinen Landwirtschaftsbetrieben übersteigen die Preise, die an der Börse gelöst werden können, bei weitem. Immer mehr Kaffeeproduzenten stehen also vor der Frage, ob es sich überhaupt noch lohnt, Kaffee zu produzieren, auch wenn die Preise wieder steigen, oder wenn sie einen anderen Marktzugang erreichen können. Die Kenntnis über die eigene Kostenstrutkur würde hier helfen, die genauen Kosten zu kennen und so Preise gestalten zu können, für die es sich lohnt, überhaupt noch Kaffee zu produzieren. Jeoch kennen nur die allerwenigsten Produzenten ihre Produktionskosten. Gleichzeitig wächst das Verlangen von Rösterseite nach mehr Transparenz im Kaffeehandel. Wir beobachten, dass immer mehr Röster bei den Händlern den FOB (Free on Board)-Preis einfordern und diesen auch kommunizieren. Was diese neue Grösse bedeutet und ob sie überhaupt etwas aussagt, klären wir in diesem Podcast. Ebenfalls werben und kommunizieren immer mehr Kaffeeröstereien den "direkten Handel" - einen ungeschützten, recht breit interpretierbaren Begriff. Pascal Herzog sieht im direkten Handeln primär eine "Absichtserklärung", mehr aber auch nicht. Mit Pascal verorten wir in diesen 44 Minuten die Begriff FOB, Produktionskosten, Transparenz, direkter Handel und die Rolle des Kaffeehandels im 2019.

43 MINJUN 19
Comments
Kaffeepreis, Transparenz und Produktionskosten

Über Kreativität, Mode und Kaffee

Wie kreativ ist eigentlich Kaffee? Und wie sieht es mit den Gemeinsamkeiten zwischen Mode und Kaffee aus? Leiden wir alle am Hipster-Effekt? 30 Minuten zu Kaffee, Kreativität und Mode. Im neuen Kaffeemacher-Podcast mit Judith Nyffeler, Soziologin und Kreativitätsforscherin an der Uni Luzern (TBD), dreht sich alles um die Schnittstellen von Mode und Kaffee, deren Wertschöpfungsketten und Ansätze, wie Transparenz unsere Produkte wertiger machen könnte. - An einem Freitagabend treffen sich Judith und Philipp bei den Kaffeemachern und reden über Kaffee, Mode und deren Gemeinsamkeiten. Judith ist Kreativitätsforscherin und forschte mehrere Jahre über die Kreativität in der Modebranche. Die beiden haben sich an einem der Creative Mornings Anlässe in Basel getroffen und sind bei einer Tasse Kaffee ins Gespräch gekommen. Philipp wollte von Judith wissen, was genau denn eine Kreativitätsforscherin mache. Es wurde schnell klar, dass dies ein längeres Gespräch werden könnte und so ergab sich dieser Podcast. Judith ist von Haus aus Soziologin, forscht und lehrt an der Universität Luzern. In ihrer Dissertation hat sie sich intensiv damit auseinandergesetzt, wie es die Modebranche immer wieder schafft, von neuem kreativ zu sein und Trends zu setzen. Kaffee ist seit mehreren Jahren ein Getränk, dem wieder viel mehr Beachtung zukommt. Spezialitätenkaffee selbst ist kein Trend mehr, sondern hat sich als Teil der Branche weiterentwickelt. Wir sehen Kaffee, und insbesondere die Nische des Spezialitätenkaffees, als unheimlich kreativ und schöpferisch an. Warum also nicht mit der Expertin für Kreativität über Kaffee sprechen? «Kreativität», so Judith Nyffeler, «gibt es überall da, wo wir Punkte neu zusammenführen.» So kann also auch das Kaffeemachen zu Hause kreativ sein, und zwar dann, wenn wir eine neue Brührezeptur, oder ein anderes Brühinstrument verwenden. Kreativität heisst also auch, Dinge neu zu kombinieren. Das gilt nicht nur für die Mode oder den Kaffee, sondern für alles. Und das macht doch Mut – vielleicht ist es gar nicht so schwierig, kreativ zu sein, wenn wir die uns bekannten Dinge neu zusammenführen.

29 MINAPR 22
Comments
Über Kreativität, Mode und Kaffee

Hannes Fendrich über das Kaffeeland Äthiopien

Äthiopien ist für viele Kaffeetrinker- und Röster das Kaffeeland überhaupt. Hannes Fendrich, der Rohkaffee-Einkäufer und Röster von Coffee Circle, war im März bei uns. Wir haben uns über das Kaffeeland Äthiopien unterhalten, und darüber, wie die Kaffees aus Äthiopien schmecken. Hannes ist ein erfahrener Kenner von Äthiopien und seinen Kaffees und führt uns in diesem Podcast in diese spannende Thematik ein.

33 MINAPR 3
Comments
Hannes Fendrich über das Kaffeeland Äthiopien

Kaffeehandel und Preisverfall

Im August 2018 sank der Kaffeepreis an der Börse unter die 1-Dollar Grenze, so tief wie seit Jahren nicht mehr. Dieses Ereignis sorgte dafür, dass man für kurze Zeit auch in den Tagesmedien darüber diskutierte. Es bedeutete, dass ein Pfund Kaffee an der Börse für ein paar Tage im August für weniger als 1 US-Dollar erhältlich war. Da fragt man sich zurecht – wer verdient hier eigentlich noch etwas dran? Die kurze Antwort: die Kaffeeproduzenten sind es nicht. Die Kosten der Kaffeeproduktion liegen um einiges höher als das, was über die Börse momentan gehandelt wird. Wir sollten uns also eher fragen: warum wird überhaupt noch Kaffee produziert? Mit etwas Abstand auf die Schlagzeilen vom Sommer diskutierten die Kaffeemacher Benjamin Hohlmann und Philipp Schallberger im November 2018 dieses komplexe Thema mit zwei Gästen, die ihre Sicht auf die Dinge präsentieren. Roger Wittwer, Gründer und Röster von der Kafischmitte in Langnau erklärt, wie sie Kaffee direkt einkaufen ...

85 MIN2018 DEC 30
Comments
Kaffeehandel und Preisverfall

Ein Jahr Santa Rita und wie es Nicaragua geht

Seit einem Jahr sind wir als Kaffeemacher Miteigentümer der Finca Santa Rita. In diesem Podcast, fassen wir unsere Erfahrungen zusammen und berichten von den Entwicklungen. Neben den Erfahrungen auf der Farm führt im Moment kein Blick an den schweren Spannungen im Land vorbei. Die Bevölkerung lehnt sich landesweit gegen einen übergriffigen Regierungsapparat auf. Auf der Finca Santa Rita hat sich vieles getan. Die Baumschule ist in vollem Betrieb. Unsere neue Projektfarm "1000 variedades" ist angelaufen. Gleichzeitig kämpfen wir wie alle Produzenten mit den Herausforderungen der Zeit: Kaffeerost, Broca, Nachbarn die nicht gut gegen diese Probleme angehen. Dieser Podcast wirft einen Blick auf unsere Fernbeziehung mit Finca Santa und unserem Team in Nicaragua.

21 MIN2018 SEP 26
Comments
Ein Jahr Santa Rita und wie es Nicaragua geht

Cupping Formulare und Kalibrierung

Dieser Kaffee hat 85,5 Punkte und jener 83.25. So hört es sich bisweilen an, wenn sich Kaffeeleute über einen Kaffee unterhalten. Zum Teil macht das Sinn, zum Teil führt das aber auch am Kern des Kaffees vorbei. Mit dem 5. Kaffeemacher Podcast knöpfen sich Philipp Schallberger und Benjamin Hohlmann das Cupping Formular der SCA vor. Beide sind zertifizierter Q-Grader und bewerten am Mikrofon zwei Kaffees detailliert. Dabei beschreiben sie, was es zu beachten gilt und wie man das Formular ausfüllt. Um diesen Podcast möglichst interaktiv zu machen, stehen die verkostete Kaffees im Online-Shop der Kaffeemacher unter dem Stichwort #Cuppin School auf shop.kaffeemacher.ch zur Verfügung. Wer will, kann sich so parallel zu Philipp und Benjamin durch die Kaffees schlürfen und sich mit uns kalibrieren.

45 MIN2018 MAY 21
Comments
Cupping Formulare und Kalibrierung

Meisterschaften, haben sie sich überlebt?

Kaffeemeisterschaften prägen seit etwas mehr als 15 Jahren den internationalen Kaffeemarkt. Sie zeigen den Ausschnitt eines kleinen, wachsenden Marktes von Spezialitätenkaffees. Darüber hinaus haben sie viele Impulse auch für einen grösseren Markt gebracht, was Qualität im Bereich Kaffee sowie die Entwicklung von immer besserem Equipment angeht. In der Podcast-Episode #4 nehmen sich Philipp Schallberger und Benjamin Hohlmann dem Thema Meisterschaften an. Sie beleuchten dabei neben den oben genannten Auswirkungen auch die ganz persönlichen und biografischen Möglichkeiten, welche die Teilnahme an Kaffeemeisterschaften den Teilnehmern bringt. Doch nach 15 Jahren und sich auch wiederholenden Präsentationen soll auch die Frage gestellt werden: haben sie Kaffeemeisterschaften überlebt?

42 MIN2018 MAR 29
Comments
Meisterschaften, haben sie sich überlebt?

Globaler Kaffee-Handel

Episode #3 dreht sich ganz um das Thema Kaffeehandel. Im Gespräch mit Peter Lerch erkunden die Kaffeemacher Philipp Schallberger und Benjamin Hohlmann das komplexe Thema "Handel des Kaffees". Die Preisbildung an der Börse, Währungsgefahren, der Wandel des Kaffeemarktes und die Herausforderungen der Zeit stehen auf der Agenda. Intro/Outro von Audiobinger, Rise and Shine freemusicarchive.org/music/Audiobin…and_Shine_1696 Rise and Shine by Audiobinger is licensed under a Attribution-NonCommercial-ShareAlike License.

71 MIN2018 FEB 4
Comments
Globaler Kaffee-Handel

Varietäten, Baumschule und Fermentation

Zwischen Nicaragua und der Schweiz spannt sich Podcast #2 der Kaffeemacher. Philipp Schallberger berichtet direkt aus Ocotal in Nueva Segovia. Es geht um die Grundlagen des Kaffeeanbaus, die Wichtigkeit von Varietäten und Forschung an den selbigen und in einem zweiten grossen Block über das Potential von Fermentation. In vielen Food-Bereichen wird mit Hilfe von gesteuerter Fermentation ein Produkt besser gemacht oder überhaupt erst geschaffen. Im Kaffee setzen wir die Fermentation noch sehr verhalten ein. Hier setzen wir an und besprechen das komplexe Thema. Leider ist der Nicaraguensische Sound nicht immer perfekt aber dennoch voll verständlich. Intro/Outro von Audiobinger, Rise and Shine freemusicarchive.org/music/Audiobin…and_Shine_1696 Rise and Shine by Audiobinger is licensed under a Attribution-NonCommercial-ShareAlike License.

52 MIN2018 JAN 16
Comments
Varietäten, Baumschule und Fermentation

Kaffee ist bitter!

Episode #1 des Kaffeemacher-Podcasts ist online. Philipp Schallberger und Benjamin Hohlmann diskutieren in der Kategorie #Kaffeefilter eure Kaffeefragen. Heute auf der Liste: Bitterkeit in Kaffee und Kaffeebeutel-Interpretationen. Intro/Outro von Audiobinger, Rise and Shine freemusicarchive.org/music/Audiobin…and_Shine_1696 Rise and Shine by Audiobinger is licensed under a Attribution-NonCommercial-ShareAlike License.

36 MIN2017 DEC 23
Comments
Kaffee ist bitter!
the END

Latest Episodes

Kaffeepreis, Transparenz und Produktionskosten

Der tiefe Kaffee-Börsenpreis deckt die Produktionskosten der Kaffeeproduzenten in den allermeisten Fällen nicht mehr. Die Produktionskosten von kleinen Landwirtschaftsbetrieben übersteigen die Preise, die an der Börse gelöst werden können, bei weitem. Immer mehr Kaffeeproduzenten stehen also vor der Frage, ob es sich überhaupt noch lohnt, Kaffee zu produzieren, auch wenn die Preise wieder steigen, oder wenn sie einen anderen Marktzugang erreichen können. Die Kenntnis über die eigene Kostenstrutkur würde hier helfen, die genauen Kosten zu kennen und so Preise gestalten zu können, für die es sich lohnt, überhaupt noch Kaffee zu produzieren. Jeoch kennen nur die allerwenigsten Produzenten ihre Produktionskosten. Gleichzeitig wächst das Verlangen von Rösterseite nach mehr Transparenz im Kaffeehandel. Wir beobachten, dass immer mehr Röster bei den Händlern den FOB (Free on Board)-Preis einfordern und diesen auch kommunizieren. Was diese neue Grösse bedeutet und ob sie überhaupt etwas aussagt, klären wir in diesem Podcast. Ebenfalls werben und kommunizieren immer mehr Kaffeeröstereien den "direkten Handel" - einen ungeschützten, recht breit interpretierbaren Begriff. Pascal Herzog sieht im direkten Handeln primär eine "Absichtserklärung", mehr aber auch nicht. Mit Pascal verorten wir in diesen 44 Minuten die Begriff FOB, Produktionskosten, Transparenz, direkter Handel und die Rolle des Kaffeehandels im 2019.

43 MINJUN 19
Comments
Kaffeepreis, Transparenz und Produktionskosten

Über Kreativität, Mode und Kaffee

Wie kreativ ist eigentlich Kaffee? Und wie sieht es mit den Gemeinsamkeiten zwischen Mode und Kaffee aus? Leiden wir alle am Hipster-Effekt? 30 Minuten zu Kaffee, Kreativität und Mode. Im neuen Kaffeemacher-Podcast mit Judith Nyffeler, Soziologin und Kreativitätsforscherin an der Uni Luzern (TBD), dreht sich alles um die Schnittstellen von Mode und Kaffee, deren Wertschöpfungsketten und Ansätze, wie Transparenz unsere Produkte wertiger machen könnte. - An einem Freitagabend treffen sich Judith und Philipp bei den Kaffeemachern und reden über Kaffee, Mode und deren Gemeinsamkeiten. Judith ist Kreativitätsforscherin und forschte mehrere Jahre über die Kreativität in der Modebranche. Die beiden haben sich an einem der Creative Mornings Anlässe in Basel getroffen und sind bei einer Tasse Kaffee ins Gespräch gekommen. Philipp wollte von Judith wissen, was genau denn eine Kreativitätsforscherin mache. Es wurde schnell klar, dass dies ein längeres Gespräch werden könnte und so ergab sich dieser Podcast. Judith ist von Haus aus Soziologin, forscht und lehrt an der Universität Luzern. In ihrer Dissertation hat sie sich intensiv damit auseinandergesetzt, wie es die Modebranche immer wieder schafft, von neuem kreativ zu sein und Trends zu setzen. Kaffee ist seit mehreren Jahren ein Getränk, dem wieder viel mehr Beachtung zukommt. Spezialitätenkaffee selbst ist kein Trend mehr, sondern hat sich als Teil der Branche weiterentwickelt. Wir sehen Kaffee, und insbesondere die Nische des Spezialitätenkaffees, als unheimlich kreativ und schöpferisch an. Warum also nicht mit der Expertin für Kreativität über Kaffee sprechen? «Kreativität», so Judith Nyffeler, «gibt es überall da, wo wir Punkte neu zusammenführen.» So kann also auch das Kaffeemachen zu Hause kreativ sein, und zwar dann, wenn wir eine neue Brührezeptur, oder ein anderes Brühinstrument verwenden. Kreativität heisst also auch, Dinge neu zu kombinieren. Das gilt nicht nur für die Mode oder den Kaffee, sondern für alles. Und das macht doch Mut – vielleicht ist es gar nicht so schwierig, kreativ zu sein, wenn wir die uns bekannten Dinge neu zusammenführen.

29 MINAPR 22
Comments
Über Kreativität, Mode und Kaffee

Hannes Fendrich über das Kaffeeland Äthiopien

Äthiopien ist für viele Kaffeetrinker- und Röster das Kaffeeland überhaupt. Hannes Fendrich, der Rohkaffee-Einkäufer und Röster von Coffee Circle, war im März bei uns. Wir haben uns über das Kaffeeland Äthiopien unterhalten, und darüber, wie die Kaffees aus Äthiopien schmecken. Hannes ist ein erfahrener Kenner von Äthiopien und seinen Kaffees und führt uns in diesem Podcast in diese spannende Thematik ein.

33 MINAPR 3
Comments
Hannes Fendrich über das Kaffeeland Äthiopien

Kaffeehandel und Preisverfall

Im August 2018 sank der Kaffeepreis an der Börse unter die 1-Dollar Grenze, so tief wie seit Jahren nicht mehr. Dieses Ereignis sorgte dafür, dass man für kurze Zeit auch in den Tagesmedien darüber diskutierte. Es bedeutete, dass ein Pfund Kaffee an der Börse für ein paar Tage im August für weniger als 1 US-Dollar erhältlich war. Da fragt man sich zurecht – wer verdient hier eigentlich noch etwas dran? Die kurze Antwort: die Kaffeeproduzenten sind es nicht. Die Kosten der Kaffeeproduktion liegen um einiges höher als das, was über die Börse momentan gehandelt wird. Wir sollten uns also eher fragen: warum wird überhaupt noch Kaffee produziert? Mit etwas Abstand auf die Schlagzeilen vom Sommer diskutierten die Kaffeemacher Benjamin Hohlmann und Philipp Schallberger im November 2018 dieses komplexe Thema mit zwei Gästen, die ihre Sicht auf die Dinge präsentieren. Roger Wittwer, Gründer und Röster von der Kafischmitte in Langnau erklärt, wie sie Kaffee direkt einkaufen ...

85 MIN2018 DEC 30
Comments
Kaffeehandel und Preisverfall

Ein Jahr Santa Rita und wie es Nicaragua geht

Seit einem Jahr sind wir als Kaffeemacher Miteigentümer der Finca Santa Rita. In diesem Podcast, fassen wir unsere Erfahrungen zusammen und berichten von den Entwicklungen. Neben den Erfahrungen auf der Farm führt im Moment kein Blick an den schweren Spannungen im Land vorbei. Die Bevölkerung lehnt sich landesweit gegen einen übergriffigen Regierungsapparat auf. Auf der Finca Santa Rita hat sich vieles getan. Die Baumschule ist in vollem Betrieb. Unsere neue Projektfarm "1000 variedades" ist angelaufen. Gleichzeitig kämpfen wir wie alle Produzenten mit den Herausforderungen der Zeit: Kaffeerost, Broca, Nachbarn die nicht gut gegen diese Probleme angehen. Dieser Podcast wirft einen Blick auf unsere Fernbeziehung mit Finca Santa und unserem Team in Nicaragua.

21 MIN2018 SEP 26
Comments
Ein Jahr Santa Rita und wie es Nicaragua geht

Cupping Formulare und Kalibrierung

Dieser Kaffee hat 85,5 Punkte und jener 83.25. So hört es sich bisweilen an, wenn sich Kaffeeleute über einen Kaffee unterhalten. Zum Teil macht das Sinn, zum Teil führt das aber auch am Kern des Kaffees vorbei. Mit dem 5. Kaffeemacher Podcast knöpfen sich Philipp Schallberger und Benjamin Hohlmann das Cupping Formular der SCA vor. Beide sind zertifizierter Q-Grader und bewerten am Mikrofon zwei Kaffees detailliert. Dabei beschreiben sie, was es zu beachten gilt und wie man das Formular ausfüllt. Um diesen Podcast möglichst interaktiv zu machen, stehen die verkostete Kaffees im Online-Shop der Kaffeemacher unter dem Stichwort #Cuppin School auf shop.kaffeemacher.ch zur Verfügung. Wer will, kann sich so parallel zu Philipp und Benjamin durch die Kaffees schlürfen und sich mit uns kalibrieren.

45 MIN2018 MAY 21
Comments
Cupping Formulare und Kalibrierung

Meisterschaften, haben sie sich überlebt?

Kaffeemeisterschaften prägen seit etwas mehr als 15 Jahren den internationalen Kaffeemarkt. Sie zeigen den Ausschnitt eines kleinen, wachsenden Marktes von Spezialitätenkaffees. Darüber hinaus haben sie viele Impulse auch für einen grösseren Markt gebracht, was Qualität im Bereich Kaffee sowie die Entwicklung von immer besserem Equipment angeht. In der Podcast-Episode #4 nehmen sich Philipp Schallberger und Benjamin Hohlmann dem Thema Meisterschaften an. Sie beleuchten dabei neben den oben genannten Auswirkungen auch die ganz persönlichen und biografischen Möglichkeiten, welche die Teilnahme an Kaffeemeisterschaften den Teilnehmern bringt. Doch nach 15 Jahren und sich auch wiederholenden Präsentationen soll auch die Frage gestellt werden: haben sie Kaffeemeisterschaften überlebt?

42 MIN2018 MAR 29
Comments
Meisterschaften, haben sie sich überlebt?

Globaler Kaffee-Handel

Episode #3 dreht sich ganz um das Thema Kaffeehandel. Im Gespräch mit Peter Lerch erkunden die Kaffeemacher Philipp Schallberger und Benjamin Hohlmann das komplexe Thema "Handel des Kaffees". Die Preisbildung an der Börse, Währungsgefahren, der Wandel des Kaffeemarktes und die Herausforderungen der Zeit stehen auf der Agenda. Intro/Outro von Audiobinger, Rise and Shine freemusicarchive.org/music/Audiobin…and_Shine_1696 Rise and Shine by Audiobinger is licensed under a Attribution-NonCommercial-ShareAlike License.

71 MIN2018 FEB 4
Comments
Globaler Kaffee-Handel

Varietäten, Baumschule und Fermentation

Zwischen Nicaragua und der Schweiz spannt sich Podcast #2 der Kaffeemacher. Philipp Schallberger berichtet direkt aus Ocotal in Nueva Segovia. Es geht um die Grundlagen des Kaffeeanbaus, die Wichtigkeit von Varietäten und Forschung an den selbigen und in einem zweiten grossen Block über das Potential von Fermentation. In vielen Food-Bereichen wird mit Hilfe von gesteuerter Fermentation ein Produkt besser gemacht oder überhaupt erst geschaffen. Im Kaffee setzen wir die Fermentation noch sehr verhalten ein. Hier setzen wir an und besprechen das komplexe Thema. Leider ist der Nicaraguensische Sound nicht immer perfekt aber dennoch voll verständlich. Intro/Outro von Audiobinger, Rise and Shine freemusicarchive.org/music/Audiobin…and_Shine_1696 Rise and Shine by Audiobinger is licensed under a Attribution-NonCommercial-ShareAlike License.

52 MIN2018 JAN 16
Comments
Varietäten, Baumschule und Fermentation

Kaffee ist bitter!

Episode #1 des Kaffeemacher-Podcasts ist online. Philipp Schallberger und Benjamin Hohlmann diskutieren in der Kategorie #Kaffeefilter eure Kaffeefragen. Heute auf der Liste: Bitterkeit in Kaffee und Kaffeebeutel-Interpretationen. Intro/Outro von Audiobinger, Rise and Shine freemusicarchive.org/music/Audiobin…and_Shine_1696 Rise and Shine by Audiobinger is licensed under a Attribution-NonCommercial-ShareAlike License.

36 MIN2017 DEC 23
Comments
Kaffee ist bitter!
the END
hmly
himalayaプレミアムへようこそ聴き放題のオーディオブックをお楽しみください。