title

Kochblogradio - Kulinarik & Rezepte zum Nachkochen

Dr. Tim Faber, Roland Rosenbauer u.a.

0
Followers
0
Plays
Kochblogradio - Kulinarik & Rezepte zum Nachkochen
Kochblogradio - Kulinarik & Rezepte zum Nachkochen

Kochblogradio - Kulinarik & Rezepte zum Nachkochen

Dr. Tim Faber, Roland Rosenbauer u.a.

0
Followers
0
Plays
OVERVIEWEPISODESYOU MAY ALSO LIKE

Details

About Us

Hier findest Du unsere Rezepte aus dem Radioprogramm zum nochmal in Ruhe Anhören als Podcast und natürlich Nachkochen. Melde Dich, wenn Du Fragen hast oder auch wenn es geschmeckt hat :-). Ausserdem gibt es hier kulinarische Interviews, Reiseerlebnisse und vieles, vieles mehr was das Leben lecker sein läßt. Immer und überall, jederzeit wenn Du Lust darauf hast.

Latest Episodes

Papa Afrika

Im Rahmen des Jubiläumsprogrammes „100 Jahre Volkshochschulen in Deutschland“ hat die Volkshochschule (VHS) des Landkreises Forchheim am 20. September ihre Türen geöffnet und einen Einblick in ihre Arbeit gewährt. Auszüge aus ihrem Kursprogramm wurden präsentiert und kulinarische Kostproben gereicht. Roland Rosenbauer war dabei uns hat für unseren Podcast verschiedene Interviews geführt, zum Beispiel mit dem Koch Christian Djapou Lewe, auch bekannt als Chef DjaLe. Als Papa Afrika bereitet er westafrikanische Spezialitäten zu:

6 MINOCT 9
Comments
Papa Afrika

Fränkisch Backen vom Küchla zum Urrädla

Im Rahmen des Jubiläumsprogrammes „100 Jahre Volkshochschulen in Deutschland“ hat die Volkshochschule (VHS) des Landkreises Forchheim am 20. September ihre Türen geöffnet und einen Einblick in ihre Arbeit gewährt. Auszüge aus ihrem Kursprogramm wurden präsentiert und kulinarische Kostproben gereicht. Roland Rosenbauer war dabei uns hat für unseren Podcast verschiedene Interviews geführt, zum Beispiel mit der Ernährungsberaterin Beate Wittmann. Sie bietet viele Backkurse an, zum Beispiel Plätzchen und typisch Fränkisches wie Küchla und Urrädla:

4 MINOCT 2
Comments
Fränkisch Backen vom Küchla zum Urrädla

Tradition und Nachhaltigkeit - 100 Jahre Bäckerei Imhof

"Gute Ernährung bedarf guter Bildung", sagt Bäckermeisterin Simone Imhof. Die promovierte Bildungswissenschaftlerin hing für den Einstieg in die väterliche Bäckerei ihre Uni-Karriere an den Nagel und hat es bis heute nicht bereut. Ihre Bäckerei am Nürnberger Dürrenhoftunnel wird heuer 100 Jahre alt. Im Podcast spricht Roland Rosenbauer mit ihr über das Jubiläumsjahr, über Bio als Programm und über Getreideunverträglichkeiten und gesundes Gebäck.

11 MINSEP 26
Comments
Tradition und Nachhaltigkeit - 100 Jahre Bäckerei Imhof

Rezept Papaya Salad Som Tam

Unbezahlte Werbung* Tim liebt Thaifood. Ein absoluter Klassiker ist Papayasalat Son Tam "very spicy". Bisher hat er den legendären Papaya Salad leider nicht so hinbekommen, dass es annähernd wie vor Ort in Thailand geschmeckt hätte. Seit der Thai Cooking Class, zu der das Königlich Thailändische Generalkonsulat in München und Thai Airways kürzlich eingeladen hatten, ist es für Tim allerdings kein Problem mehr. Denn Chef Phonganan Sirisangphaiwan alias Chef Paul hat es Tim und den anwesenden geladenen Gästen beigebracht wie echtes Thai Food geht. Und Ihr könnt es nachkochen. Rezept und ausführliche Beschreibung im Podcast. Zutaten auf der Website im Post. *Werberechtlicher Hinweis: Neue Gesetze verpflichten uns dazu, persönliche und/oder unbezahlte Empfehlungen sowie selbst bezahlte Produkte als Werbung zu deklarieren. Daher möchten wir an dieser Stelle versichern, dass der Beitrag weder bezahlt noch anderweitig beeinflusst wurde.

3 MINJUL 27
Comments
Rezept Papaya Salad Som Tam

Pad Krapau mit Ei und Thai Basilikum

In meiner Serie, in der ich Euch meine absoluten Thaifood Lieblingsrezepte vorstelle, habe ich heute etwas ganz Besonderes für Euch. Eine liebe Freundin von Thai Airways International hat mich darauf gebracht. Als ich sie frage, was ich mal für das Team kochen sollte sagte sie, "koch bitte bitte Pad Krapau". Das habe ich bisher nicht gekannt, sie machte mich neugierig und ich bemühte erst einmal Google. Ich fand heraus, es handelt sich um ein super schmackhafte obgleich einfaches Gericht und in Thailand ein Alltagsessen. In Thai Restaurants in Deutschland steht das Gericht aber leider eher seltener auf der Karte. Daher solltet ihr es explizit verlangen oder am besten gleich selbst nachkochen. Ich habe ein bisschen herumprobiert und das ist jetzt mein ultimatives Rezept für Pad Krapau mit Ei. Zutaten: (für 4 Personen) 500 g Hühnerbrust, in Würfel geschnitten 1 rote Spitzpaprika in breitere Streifen geschnitten 6 Knoblauchzehen in ganz feine Würfel geschnitten 2 rote Chilis, o...

4 MINJUL 14
Comments
Pad Krapau mit Ei und Thai Basilikum

20 Jahre Zirbelstube Nürnberg

1999 kauften Maria und Erhard Kunkel das Restaurant-Hotel Zirbelstube in Nürnberg-Worzeldorf. Erhard Kunkel leitete die Küche und Maria Kunkel bewirtete Ihre Gäste im Restaurant und Hotel. Im Jahr 2011 übergaben die Eltern den Betrieb an ihren Sohn Sebastian und seine Frau Susanne. Im Podcast spricht Tim Faber mit Sebastian Kunkel über Geschichte und Zukunft des Restaurants sowie natürlich über kulinarische Highlights.

6 MINJUL 8
Comments
20 Jahre Zirbelstube Nürnberg

Thai Meatballs / Fleischbällchen

In meiner Serie, in der ich Euch meine absoluten Thaifood Lieblingsrezepte vorstelle, habe ich heute einen schnellen Snack für Euch, den man als Vorspeise oder auch zum Wein am Abend wie auch als Teil eines asiatischen Buffets servieren kann. Thai-Fleischbällchen. Ihr könnt sie je nach Geschmack mit Rindfleisch oder Schweinefeisch machen. Ich bevorzuge Rind. Zutaten (für 4 Personen): Fleischbällchen: 500 g Schweine- oder Rinderhackfleisch 3 EL Korianderwurzeln oder alternativ Blätter mit Stengel, fein gehackt 2 EL Knoblauch, fein gehackt 1 EL Fischsauce 1/2 EL Salz 1/2 EL frisch gemahlener Pfeffer 2 EL Wasser Ggfs. Sonnenblumenöl zum Frittieren Condiments: Salatblätter Gurken in Streifen geschnitten rote Zwiebeln, in feine Scheiben geschnitten Dazu passt meine Koriander-Chili Fischsauce, das Rezept findet ihr hier. Die Zubereitung ist sehr einfach. Alle Zutaten für die Fleischbällchen gut vermengen und kleine Kugeln formen. Für das Frittieren gibt es dann verschiedene Möglichkeiten: In einem Topf zum Beispiel Sonnenblumenöl erhitzen. Oder Fritteuse nehmen. Ihr könnt sie aber auch bei 200 Grad etwas 30 Minuten im Backofen backen. Die Fleischbällchen warm oder kalt mit den Condiments servieren.

2 MINJUN 20
Comments
Thai Meatballs / Fleischbällchen

THAWT MAN PLAA - Thai Red Curried Fishcakes

enthält unbezahlte Werbung* In meiner Serie, in der ich Euch meine absoluten Thaifood Lieblingsrezepte vorstelle, mache ich heute einen Abstecher in eines meiner Lieblingshotels in Bangkok. Ins SO Sofitel Bangkok direkt am schönen Lumpini Park in Sathorn gelegen. Ja wirklich, ich fühle mich dort wenn ich in Bangkok bin fast schon wie zu Hause. Das liegt nicht nur an dem relaxten aber stylischen Interieur, entworfen von Christian Lacroix sondern vor allen Dingen an den Menschen die dort arbeiten, die ich nach vielen Besuchen kenne. Zudem ist der Executive Bereich des Hotels im 25. Stock, der "Club Signature" jedes mal ein besonderes Erlebnis. Schaut Euch mal meinen Film dazu an. In der Happy Hour geniesse ich kühlen Wein (Chardonnay) und ganz besonders leckere Fishcakes mit einer schmackhaften Sauce aus Koriander, Fischsauce und Chili. Genau diese Fiscakes habe ich versucht daheim nachzukochen und herausgekommen ist dieses Rezept, das ich Euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Wenn Ihr dann in Europa einen heißen Sommerabend auf der Terrasse erwischt, kühlen Wein trinkt und chillige Musik einschaltet, vielleicht ja sogar Kochblogradio, dann fühlt Ihr Euch wie in Bangkok in Sathorn auf der Terrasse des SO im 25. Stock mit Blick auf den Phraya River. Enjoy! Zutaten (für 4 Personen): Für die Fishcakes: 500 g Kabeljaufilet, ganz fein geschnitten und etwas gehackt 1 Stück Galant, ganz fein gehackt 6 lange Asia-Schlangenbohnen, in dünne Ringe geschnitten (alternativ Gartenbohnen) 4 EL Kokosmilch 8 Kaffirlimettenblätter, in nicht zu kleine Stücke zerschnitten 2 TL rote Currypaste (müsst ihr selbst rausfinden wie scharf ihr es wollt oder vertragt...) 2 Eier 2 EL Fischsauce 5 EL Maismehl 2 TL Zucker Sonnenblumenöl zum frittieren Für die Chili-Fischsauce: 1/2 Bund frischer Koriander, nicht zu fein geschnitten 5 rote Chilis, in dünne Ringe geschnitten 6 EL Fischsauce 2 EL Weissweinessig 3 TL Palmzucker 4 EL Wasser 2 Limetten, längs geviertelt 1 Bund Thai Basilikum (Deko) Alle Zutaten für die Fishcakes in einer Schüssel sehr gut vermengen, dass eine homogene Masse entsteht. Insbesondere die Currypaste gut verteilen. Dazu mit den Fingern etwas zerquetschen und mit den übrigen Zutaten vermengen. Kleine Frikadellen daraus formen. Für das Frittieren gibt es dann verschiedene Möglichkeiten: In einem Topf zum Beispiel Sonnenblumenöl erhitzen. Oder Fritteuse nehmen. Ihr könnt sie aber auch bei 200 Grad etwas 30 Minuten im Backofen backen. Ich nehme seit neuestem meinen Beehre. Jedenfalls sollten sie schön goldgelb und etwas knusprig werden, aber bitte nicht verbrennen. Die Fishcakes möglichst noch warm mit der Sauce einer Limettenspalte und den Thaibasilikumblättern reichen. *Werberechtlicher Hinweis: Neue Gesetze verpflichten uns dazu, persönliche und/oder unbezahlte Empfehlungen sowie selbst bezahlte Produkte als Werbung zu deklarieren. Daher möchten wir an dieser Stelle versichern, dass der Beitrag weder bezahlt noch anderweitig beeinflusst wurde.

5 MINJUN 20
Comments
THAWT MAN PLAA - Thai Red Curried Fishcakes

Frühkartoffeln mit Quark

Mit einem Protein-Mix von über 100 hat eine Kartoffel-Quark-Kombination eine bessere Eiweißzusammensetzung als ein Steak. Am besten schmeckt die erste Ernte. Frühe Sorten sind schon zwischen Juni und Anfang Juli erntereif - die solltest ihr euch sichern. Mehr über Kartoffeln in diesem Podcast

1 MINJUN 20
Comments
Frühkartoffeln mit Quark

PHLA SALMON - Lachs Sashimi an Thai Schalotten-Kräuter Salat

In meiner Serie, in der ich Euch meine absoluten Thaifood Lieblingsrezepte, inspiriert vom E-Cookbook des Issaya Siamese Club in Bangkok vorstelle, gibt es heute nochmals ein sehr einfaches Rezept. Den Salat könnt ihr auch für andere gegrillte Leckereien wie Beef oder Seafood als Beilage reichen. Durch die thailändischen speziellen Zutaten kommt immer ein besonderer Flair auf. Ihr könnt die Menge auch vergrössern wenn ihr mehr Salatbeilage haben wollt. Zutaten (für 4 Personen) (vgl. E-Cookbook Issaya Siamese Club): 40 g Lemongrass in sehr dünne Scheiben geschnitten 60 g Schalotten dünn gehobelt mit dem Trüffelhobel 6 Kaffirlimettenblätter in sehr dünne Streifen geschnitten 15 g Minzeblätter dünn geschnitten 300 g roher Lachs in Sashimi Qualität 2 rote Chilis entkernt in dünne Streifen geschnitten 60 ml Green Seafood Dipping Sauce (Rezept gibts hier) Zubereitung: Lemongrass, Schalotten, Kaffirlimettenblätter und Minze vorsichtig vermischen. Lachs in dünne Scheiben schneiden. Auf einer Platte drapieren. Den Salat mit den Chilistreifen garnieren. Die Sauce gesondert servieren, dass sich jeder selbst bedienen kann, je nach gewünschter Schärfe.

2 MINJUN 15
Comments
PHLA SALMON - Lachs Sashimi an Thai Schalotten-Kräuter Salat

Latest Episodes

Papa Afrika

Im Rahmen des Jubiläumsprogrammes „100 Jahre Volkshochschulen in Deutschland“ hat die Volkshochschule (VHS) des Landkreises Forchheim am 20. September ihre Türen geöffnet und einen Einblick in ihre Arbeit gewährt. Auszüge aus ihrem Kursprogramm wurden präsentiert und kulinarische Kostproben gereicht. Roland Rosenbauer war dabei uns hat für unseren Podcast verschiedene Interviews geführt, zum Beispiel mit dem Koch Christian Djapou Lewe, auch bekannt als Chef DjaLe. Als Papa Afrika bereitet er westafrikanische Spezialitäten zu:

6 MINOCT 9
Comments
Papa Afrika

Fränkisch Backen vom Küchla zum Urrädla

Im Rahmen des Jubiläumsprogrammes „100 Jahre Volkshochschulen in Deutschland“ hat die Volkshochschule (VHS) des Landkreises Forchheim am 20. September ihre Türen geöffnet und einen Einblick in ihre Arbeit gewährt. Auszüge aus ihrem Kursprogramm wurden präsentiert und kulinarische Kostproben gereicht. Roland Rosenbauer war dabei uns hat für unseren Podcast verschiedene Interviews geführt, zum Beispiel mit der Ernährungsberaterin Beate Wittmann. Sie bietet viele Backkurse an, zum Beispiel Plätzchen und typisch Fränkisches wie Küchla und Urrädla:

4 MINOCT 2
Comments
Fränkisch Backen vom Küchla zum Urrädla

Tradition und Nachhaltigkeit - 100 Jahre Bäckerei Imhof

"Gute Ernährung bedarf guter Bildung", sagt Bäckermeisterin Simone Imhof. Die promovierte Bildungswissenschaftlerin hing für den Einstieg in die väterliche Bäckerei ihre Uni-Karriere an den Nagel und hat es bis heute nicht bereut. Ihre Bäckerei am Nürnberger Dürrenhoftunnel wird heuer 100 Jahre alt. Im Podcast spricht Roland Rosenbauer mit ihr über das Jubiläumsjahr, über Bio als Programm und über Getreideunverträglichkeiten und gesundes Gebäck.

11 MINSEP 26
Comments
Tradition und Nachhaltigkeit - 100 Jahre Bäckerei Imhof

Rezept Papaya Salad Som Tam

Unbezahlte Werbung* Tim liebt Thaifood. Ein absoluter Klassiker ist Papayasalat Son Tam "very spicy". Bisher hat er den legendären Papaya Salad leider nicht so hinbekommen, dass es annähernd wie vor Ort in Thailand geschmeckt hätte. Seit der Thai Cooking Class, zu der das Königlich Thailändische Generalkonsulat in München und Thai Airways kürzlich eingeladen hatten, ist es für Tim allerdings kein Problem mehr. Denn Chef Phonganan Sirisangphaiwan alias Chef Paul hat es Tim und den anwesenden geladenen Gästen beigebracht wie echtes Thai Food geht. Und Ihr könnt es nachkochen. Rezept und ausführliche Beschreibung im Podcast. Zutaten auf der Website im Post. *Werberechtlicher Hinweis: Neue Gesetze verpflichten uns dazu, persönliche und/oder unbezahlte Empfehlungen sowie selbst bezahlte Produkte als Werbung zu deklarieren. Daher möchten wir an dieser Stelle versichern, dass der Beitrag weder bezahlt noch anderweitig beeinflusst wurde.

3 MINJUL 27
Comments
Rezept Papaya Salad Som Tam

Pad Krapau mit Ei und Thai Basilikum

In meiner Serie, in der ich Euch meine absoluten Thaifood Lieblingsrezepte vorstelle, habe ich heute etwas ganz Besonderes für Euch. Eine liebe Freundin von Thai Airways International hat mich darauf gebracht. Als ich sie frage, was ich mal für das Team kochen sollte sagte sie, "koch bitte bitte Pad Krapau". Das habe ich bisher nicht gekannt, sie machte mich neugierig und ich bemühte erst einmal Google. Ich fand heraus, es handelt sich um ein super schmackhafte obgleich einfaches Gericht und in Thailand ein Alltagsessen. In Thai Restaurants in Deutschland steht das Gericht aber leider eher seltener auf der Karte. Daher solltet ihr es explizit verlangen oder am besten gleich selbst nachkochen. Ich habe ein bisschen herumprobiert und das ist jetzt mein ultimatives Rezept für Pad Krapau mit Ei. Zutaten: (für 4 Personen) 500 g Hühnerbrust, in Würfel geschnitten 1 rote Spitzpaprika in breitere Streifen geschnitten 6 Knoblauchzehen in ganz feine Würfel geschnitten 2 rote Chilis, o...

4 MINJUL 14
Comments
Pad Krapau mit Ei und Thai Basilikum

20 Jahre Zirbelstube Nürnberg

1999 kauften Maria und Erhard Kunkel das Restaurant-Hotel Zirbelstube in Nürnberg-Worzeldorf. Erhard Kunkel leitete die Küche und Maria Kunkel bewirtete Ihre Gäste im Restaurant und Hotel. Im Jahr 2011 übergaben die Eltern den Betrieb an ihren Sohn Sebastian und seine Frau Susanne. Im Podcast spricht Tim Faber mit Sebastian Kunkel über Geschichte und Zukunft des Restaurants sowie natürlich über kulinarische Highlights.

6 MINJUL 8
Comments
20 Jahre Zirbelstube Nürnberg

Thai Meatballs / Fleischbällchen

In meiner Serie, in der ich Euch meine absoluten Thaifood Lieblingsrezepte vorstelle, habe ich heute einen schnellen Snack für Euch, den man als Vorspeise oder auch zum Wein am Abend wie auch als Teil eines asiatischen Buffets servieren kann. Thai-Fleischbällchen. Ihr könnt sie je nach Geschmack mit Rindfleisch oder Schweinefeisch machen. Ich bevorzuge Rind. Zutaten (für 4 Personen): Fleischbällchen: 500 g Schweine- oder Rinderhackfleisch 3 EL Korianderwurzeln oder alternativ Blätter mit Stengel, fein gehackt 2 EL Knoblauch, fein gehackt 1 EL Fischsauce 1/2 EL Salz 1/2 EL frisch gemahlener Pfeffer 2 EL Wasser Ggfs. Sonnenblumenöl zum Frittieren Condiments: Salatblätter Gurken in Streifen geschnitten rote Zwiebeln, in feine Scheiben geschnitten Dazu passt meine Koriander-Chili Fischsauce, das Rezept findet ihr hier. Die Zubereitung ist sehr einfach. Alle Zutaten für die Fleischbällchen gut vermengen und kleine Kugeln formen. Für das Frittieren gibt es dann verschiedene Möglichkeiten: In einem Topf zum Beispiel Sonnenblumenöl erhitzen. Oder Fritteuse nehmen. Ihr könnt sie aber auch bei 200 Grad etwas 30 Minuten im Backofen backen. Die Fleischbällchen warm oder kalt mit den Condiments servieren.

2 MINJUN 20
Comments
Thai Meatballs / Fleischbällchen

THAWT MAN PLAA - Thai Red Curried Fishcakes

enthält unbezahlte Werbung* In meiner Serie, in der ich Euch meine absoluten Thaifood Lieblingsrezepte vorstelle, mache ich heute einen Abstecher in eines meiner Lieblingshotels in Bangkok. Ins SO Sofitel Bangkok direkt am schönen Lumpini Park in Sathorn gelegen. Ja wirklich, ich fühle mich dort wenn ich in Bangkok bin fast schon wie zu Hause. Das liegt nicht nur an dem relaxten aber stylischen Interieur, entworfen von Christian Lacroix sondern vor allen Dingen an den Menschen die dort arbeiten, die ich nach vielen Besuchen kenne. Zudem ist der Executive Bereich des Hotels im 25. Stock, der "Club Signature" jedes mal ein besonderes Erlebnis. Schaut Euch mal meinen Film dazu an. In der Happy Hour geniesse ich kühlen Wein (Chardonnay) und ganz besonders leckere Fishcakes mit einer schmackhaften Sauce aus Koriander, Fischsauce und Chili. Genau diese Fiscakes habe ich versucht daheim nachzukochen und herausgekommen ist dieses Rezept, das ich Euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Wenn Ihr dann in Europa einen heißen Sommerabend auf der Terrasse erwischt, kühlen Wein trinkt und chillige Musik einschaltet, vielleicht ja sogar Kochblogradio, dann fühlt Ihr Euch wie in Bangkok in Sathorn auf der Terrasse des SO im 25. Stock mit Blick auf den Phraya River. Enjoy! Zutaten (für 4 Personen): Für die Fishcakes: 500 g Kabeljaufilet, ganz fein geschnitten und etwas gehackt 1 Stück Galant, ganz fein gehackt 6 lange Asia-Schlangenbohnen, in dünne Ringe geschnitten (alternativ Gartenbohnen) 4 EL Kokosmilch 8 Kaffirlimettenblätter, in nicht zu kleine Stücke zerschnitten 2 TL rote Currypaste (müsst ihr selbst rausfinden wie scharf ihr es wollt oder vertragt...) 2 Eier 2 EL Fischsauce 5 EL Maismehl 2 TL Zucker Sonnenblumenöl zum frittieren Für die Chili-Fischsauce: 1/2 Bund frischer Koriander, nicht zu fein geschnitten 5 rote Chilis, in dünne Ringe geschnitten 6 EL Fischsauce 2 EL Weissweinessig 3 TL Palmzucker 4 EL Wasser 2 Limetten, längs geviertelt 1 Bund Thai Basilikum (Deko) Alle Zutaten für die Fishcakes in einer Schüssel sehr gut vermengen, dass eine homogene Masse entsteht. Insbesondere die Currypaste gut verteilen. Dazu mit den Fingern etwas zerquetschen und mit den übrigen Zutaten vermengen. Kleine Frikadellen daraus formen. Für das Frittieren gibt es dann verschiedene Möglichkeiten: In einem Topf zum Beispiel Sonnenblumenöl erhitzen. Oder Fritteuse nehmen. Ihr könnt sie aber auch bei 200 Grad etwas 30 Minuten im Backofen backen. Ich nehme seit neuestem meinen Beehre. Jedenfalls sollten sie schön goldgelb und etwas knusprig werden, aber bitte nicht verbrennen. Die Fishcakes möglichst noch warm mit der Sauce einer Limettenspalte und den Thaibasilikumblättern reichen. *Werberechtlicher Hinweis: Neue Gesetze verpflichten uns dazu, persönliche und/oder unbezahlte Empfehlungen sowie selbst bezahlte Produkte als Werbung zu deklarieren. Daher möchten wir an dieser Stelle versichern, dass der Beitrag weder bezahlt noch anderweitig beeinflusst wurde.

5 MINJUN 20
Comments
THAWT MAN PLAA - Thai Red Curried Fishcakes

Frühkartoffeln mit Quark

Mit einem Protein-Mix von über 100 hat eine Kartoffel-Quark-Kombination eine bessere Eiweißzusammensetzung als ein Steak. Am besten schmeckt die erste Ernte. Frühe Sorten sind schon zwischen Juni und Anfang Juli erntereif - die solltest ihr euch sichern. Mehr über Kartoffeln in diesem Podcast

1 MINJUN 20
Comments
Frühkartoffeln mit Quark

PHLA SALMON - Lachs Sashimi an Thai Schalotten-Kräuter Salat

In meiner Serie, in der ich Euch meine absoluten Thaifood Lieblingsrezepte, inspiriert vom E-Cookbook des Issaya Siamese Club in Bangkok vorstelle, gibt es heute nochmals ein sehr einfaches Rezept. Den Salat könnt ihr auch für andere gegrillte Leckereien wie Beef oder Seafood als Beilage reichen. Durch die thailändischen speziellen Zutaten kommt immer ein besonderer Flair auf. Ihr könnt die Menge auch vergrössern wenn ihr mehr Salatbeilage haben wollt. Zutaten (für 4 Personen) (vgl. E-Cookbook Issaya Siamese Club): 40 g Lemongrass in sehr dünne Scheiben geschnitten 60 g Schalotten dünn gehobelt mit dem Trüffelhobel 6 Kaffirlimettenblätter in sehr dünne Streifen geschnitten 15 g Minzeblätter dünn geschnitten 300 g roher Lachs in Sashimi Qualität 2 rote Chilis entkernt in dünne Streifen geschnitten 60 ml Green Seafood Dipping Sauce (Rezept gibts hier) Zubereitung: Lemongrass, Schalotten, Kaffirlimettenblätter und Minze vorsichtig vermischen. Lachs in dünne Scheiben schneiden. Auf einer Platte drapieren. Den Salat mit den Chilistreifen garnieren. Die Sauce gesondert servieren, dass sich jeder selbst bedienen kann, je nach gewünschter Schärfe.

2 MINJUN 15
Comments
PHLA SALMON - Lachs Sashimi an Thai Schalotten-Kräuter Salat
hmly
himalayaプレミアムへようこそ聴き放題のオーディオブックをお楽しみください。