title

Echo der Zeit

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

26
Followers
49
Plays
Echo der Zeit

Echo der Zeit

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

26
Followers
49
Plays
OVERVIEWEPISODESYOU MAY ALSO LIKE

Details

About Us

«Echo der Zeit» ist die älteste politische Hintergrundsendung von Radio SRF: Seit 1945 vermittelt die Sendung täglich die wichtigsten Nachrichten, Berichte, Reportagen, Interviews und Analysen über das aktuelle Zeitgeschehen.

Latest Episodes

Unbekanntes Corona-Virus sorgt für Unruhe

In Mittelchina ist zu Jahresbeginn eine neuartige Lungenerkrankung erstmals aufgetreten. Verursacht wird sie durch ein bisher unbekanntes Corona-Virus. Wie kann dessen Ausbreitung verhindert werden? Weitere Themen: WEF - der Tag von Thunberg und Trump - US-Präsident trifft Bundespräsidentin - Virginia: Grossaufmarsch der Waffen-Narren - UBS setzt auf Vermögensverwaltung - «Lega» erobert Emilia Romagna - Schwarzmeergrundel gefährdet einheimische Fischwelt

41 MIN13 h ago
Comments
Unbekanntes Corona-Virus sorgt für Unruhe

Simonetta Sommaruga trifft Ursula van der Leyen

Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga hat am Montag mit der EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen gesprochen. Es war ein erster Kontakt seit langem auf Spitzenebene zwischen der Schweiz und der EU. Weitere Themen: Assam: Gefangenenlager wegen Schreibfehler im Namen - Positive Bilanz für Kohäsionszahlungen - Wanderung für den Klimaschutz - Wie Stickstoff auf die Erde kam

39 MIN1 d ago
Comments
Simonetta Sommaruga trifft Ursula van der Leyen

Die Krise in Libanon spitzt sich zu

Auf den Strassen der libanesischen Hauptstadt Beirut ist die Lage abermals eskaliert. Bei Zusammenstössen einer aufgebrachten Menge mit der Polizei wurden fast 400 Personen verletzt. Die Ausschreitungen seien die gewaltsamsten seit Beginn der Proteste vor drei Monaten gewesen, sagen Beobachter. Das Gespräch mit Spiegel-Journalist Christoph Reuter. Weitere Themen: Bundespräsidentin trifft sich mit Holocaust-Überlebenden - Sans Papiers - die unsichtbaren Arbeitskräfte - «Der Westen hat den Glauben an die liberale Demokratie verloren»

27 MIN2 d ago
Comments
Die Krise in Libanon spitzt sich zu

Lauberhorn: Beat Feuz rast zum Sieg

Zum dritten Mal nach 2012 und 2018 heisst der Sieger beim Lauberhorn-Rennen Beat Feuz. Er ist nach Franz Klammer erst der zweite Fahrer, der die Lauberhorn-Abfahrt seit der Gründung des Weltcups dreimal gewinnen konnte. Auch die anderen Schweizer überzeugten: Mauro Caviezel wurde Fünfter, Niels Hintermann Achter. Weitere Themen: USA: Wie erfolgreich ist Trump? - Irak: Drohungen gegen Ärzte, die verletzten Demonstranten helfen - Tunesien: Folter ist an der Tagesordnung - Brasilen: Kulturminster muss wegen Goebbels-Zitaten gehen

27 MIN3 d ago
Comments
Lauberhorn: Beat Feuz rast zum Sieg

Kritik an Swisscom wegen Telefonpanne

Das Festnetz der Swisscom war heute in fast allen Kantonen während über einer Stunde gestört. Die Panne betraf teilweise auch die Notruf-Nummern. Rettungsdienste mussten auf alternative Alarmierungsmethoden zurückgreifen. Beim Bund zeigt man sich besorgt. Weitere Themen: Konflikt Griechenland-Türkei spitzt sich zu - Iran: Wie die USA Europa einbinden wollen - Zweifel an OECD-Steuerreform - Andrea Gmür macht das Rennen - Zankapfel günstiger Wohnraum

42 MIN4 d ago
Comments
Kritik an Swisscom wegen Telefonpanne

Putins Kampf um seinen Platz in den Geschichtsbüchern

Gestern kündigte Russlands Präsident Putin einschneidende Veränderungen der Verfassung an. Kurz darauf trat die Regierung unter Ministerpräsident Medwedew geschlossen zurück. Putin will das Machtsystem für die Zeit nach seiner Amtszeit 2024 neu strukturieren. Worauf läuft das hinaus? Gespräch mit Ulrich Schmid, Professor für Kultur und Gesellschaft Russlands. Weitere Themen: Umstrittener Rentenkompromiss der Sozialpartner - Das Kreuz mit dem «C» bei der CVP - Naht die nächste Schuldenwelle? - Rüstungsgeschäft: Nur wer Geld hat, kann mithalten - Bitcoins als Geldwäsche-Vehikel? - Holland wird begraben

41 MIN5 d ago
Comments
Putins Kampf um seinen Platz in den Geschichtsbüchern

Paukenschlag in Russland: Regierung tritt zurück

Russlands Präsident Wladimir Putin kündigte in seiner Rede an die Nation grosszügige Sozialausgaben an und dass er das Machtsystem neu organisieren wolle. Stunden später gab die russische Regierung unter Regierungschef Dmitri Medwedew ihren Rücktritt bekannt. «Ein abgekartetes Spiel», sagt SRF-Russlandkorrespondent David Nauer. Weitere Themen: SVP: Mit neuer Führung zurück zum Erfolg? - Irakische Bevölkerung leidet unter USA-Iran-Konflikt - USA: Noch unklare Regeln beim Impeachment-Verfahren - PUK untersucht Biozentrum-Baudebakel in Basel - Invasion der Tigermücken?

41 MIN6 d ago
Comments
Paukenschlag in Russland: Regierung tritt zurück

Eine Billion Euro für den «Green Deal» der EU

Im Dezember hat die neue EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen den «Green Deal» vorgestellt. Das Ziel ist, bis im Jahre 2050 klimaneutral zu werden. Nun gab die EU-Kommission auch bekannt, woher sie das Geld für dessen Finanzierung herholen will. Mitmachen wollen fast alle EU-Staaten, nur Polen stellt sich quer. Weitere Themen: Steht das Atomabkommen mit Iran definitiv vor dem Aus? - Europäischer Gerichtshof soll Polen massregeln - Abstimmungskampf: Menschenwürde vs. freie Meinungsäusserung - Sicherheitslücke in verbreitetem Software-Programm Citrix - Zwischenbilanz im Wirtschaftsstreit USA-China - Fitness als Zeitgeist

42 MIN1 w ago
Comments
Eine Billion Euro für den «Green Deal» der EU

In Libyen sollen die Waffen schweigen

Vertreter der libyschen Übergangsregierung sind nach Moskau gereist, um mit ihrem Gegenspieler, dem General Khalifa Haftar, über ein Waffenstillstandsabkommen zu verhandeln. Ist dieser erneuten Annäherung zu trauen? Beitrag und Fragen an Wolfgang Pusztai, Sicherheitsexperte mit Spezialgebiet Libyen. Weitere Themen: Freispruch für Klimabewegung - Feuer in Australien: «Es ist noch lange nicht vorbei» - «Durchbruch in der Transplantations-Medizin» - Sahelzone: Islamisten gewinnen an Einfluss - Guatemalas neuer Präsident wird Wahlversprechen kaum einlösen

39 MIN1 w ago
Comments
In Libyen sollen die Waffen schweigen

Unmut und Proteste in Iran

Seit in Iran das Regime zugegeben hat, ein ukrainisches Passagierflugzeug irrtümlich abgeschossen zu haben, gehen in Teheran und anderen Städten Menschen auf die Strasse, um gegen die Regierung zu protestieren. Gemäss Augenzeugenberichten wurden die Kundgebungen teilweise brutal aufgelöst. Gespräch mit Natalie Amiri, Leiterin des ARD-Büros Teheran. Weitere Themen: Krisen, Gefahren und die Zivilluftfahrt - Winkelzüge um Parlaments-Verkleinerung in Rom - Haiti - zehn Jahre nach dem Erdbeben

28 MIN1 w ago
Comments
Unmut und Proteste in Iran

Latest Episodes

Unbekanntes Corona-Virus sorgt für Unruhe

In Mittelchina ist zu Jahresbeginn eine neuartige Lungenerkrankung erstmals aufgetreten. Verursacht wird sie durch ein bisher unbekanntes Corona-Virus. Wie kann dessen Ausbreitung verhindert werden? Weitere Themen: WEF - der Tag von Thunberg und Trump - US-Präsident trifft Bundespräsidentin - Virginia: Grossaufmarsch der Waffen-Narren - UBS setzt auf Vermögensverwaltung - «Lega» erobert Emilia Romagna - Schwarzmeergrundel gefährdet einheimische Fischwelt

41 MIN13 h ago
Comments
Unbekanntes Corona-Virus sorgt für Unruhe

Simonetta Sommaruga trifft Ursula van der Leyen

Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga hat am Montag mit der EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen gesprochen. Es war ein erster Kontakt seit langem auf Spitzenebene zwischen der Schweiz und der EU. Weitere Themen: Assam: Gefangenenlager wegen Schreibfehler im Namen - Positive Bilanz für Kohäsionszahlungen - Wanderung für den Klimaschutz - Wie Stickstoff auf die Erde kam

39 MIN1 d ago
Comments
Simonetta Sommaruga trifft Ursula van der Leyen

Die Krise in Libanon spitzt sich zu

Auf den Strassen der libanesischen Hauptstadt Beirut ist die Lage abermals eskaliert. Bei Zusammenstössen einer aufgebrachten Menge mit der Polizei wurden fast 400 Personen verletzt. Die Ausschreitungen seien die gewaltsamsten seit Beginn der Proteste vor drei Monaten gewesen, sagen Beobachter. Das Gespräch mit Spiegel-Journalist Christoph Reuter. Weitere Themen: Bundespräsidentin trifft sich mit Holocaust-Überlebenden - Sans Papiers - die unsichtbaren Arbeitskräfte - «Der Westen hat den Glauben an die liberale Demokratie verloren»

27 MIN2 d ago
Comments
Die Krise in Libanon spitzt sich zu

Lauberhorn: Beat Feuz rast zum Sieg

Zum dritten Mal nach 2012 und 2018 heisst der Sieger beim Lauberhorn-Rennen Beat Feuz. Er ist nach Franz Klammer erst der zweite Fahrer, der die Lauberhorn-Abfahrt seit der Gründung des Weltcups dreimal gewinnen konnte. Auch die anderen Schweizer überzeugten: Mauro Caviezel wurde Fünfter, Niels Hintermann Achter. Weitere Themen: USA: Wie erfolgreich ist Trump? - Irak: Drohungen gegen Ärzte, die verletzten Demonstranten helfen - Tunesien: Folter ist an der Tagesordnung - Brasilen: Kulturminster muss wegen Goebbels-Zitaten gehen

27 MIN3 d ago
Comments
Lauberhorn: Beat Feuz rast zum Sieg

Kritik an Swisscom wegen Telefonpanne

Das Festnetz der Swisscom war heute in fast allen Kantonen während über einer Stunde gestört. Die Panne betraf teilweise auch die Notruf-Nummern. Rettungsdienste mussten auf alternative Alarmierungsmethoden zurückgreifen. Beim Bund zeigt man sich besorgt. Weitere Themen: Konflikt Griechenland-Türkei spitzt sich zu - Iran: Wie die USA Europa einbinden wollen - Zweifel an OECD-Steuerreform - Andrea Gmür macht das Rennen - Zankapfel günstiger Wohnraum

42 MIN4 d ago
Comments
Kritik an Swisscom wegen Telefonpanne

Putins Kampf um seinen Platz in den Geschichtsbüchern

Gestern kündigte Russlands Präsident Putin einschneidende Veränderungen der Verfassung an. Kurz darauf trat die Regierung unter Ministerpräsident Medwedew geschlossen zurück. Putin will das Machtsystem für die Zeit nach seiner Amtszeit 2024 neu strukturieren. Worauf läuft das hinaus? Gespräch mit Ulrich Schmid, Professor für Kultur und Gesellschaft Russlands. Weitere Themen: Umstrittener Rentenkompromiss der Sozialpartner - Das Kreuz mit dem «C» bei der CVP - Naht die nächste Schuldenwelle? - Rüstungsgeschäft: Nur wer Geld hat, kann mithalten - Bitcoins als Geldwäsche-Vehikel? - Holland wird begraben

41 MIN5 d ago
Comments
Putins Kampf um seinen Platz in den Geschichtsbüchern

Paukenschlag in Russland: Regierung tritt zurück

Russlands Präsident Wladimir Putin kündigte in seiner Rede an die Nation grosszügige Sozialausgaben an und dass er das Machtsystem neu organisieren wolle. Stunden später gab die russische Regierung unter Regierungschef Dmitri Medwedew ihren Rücktritt bekannt. «Ein abgekartetes Spiel», sagt SRF-Russlandkorrespondent David Nauer. Weitere Themen: SVP: Mit neuer Führung zurück zum Erfolg? - Irakische Bevölkerung leidet unter USA-Iran-Konflikt - USA: Noch unklare Regeln beim Impeachment-Verfahren - PUK untersucht Biozentrum-Baudebakel in Basel - Invasion der Tigermücken?

41 MIN6 d ago
Comments
Paukenschlag in Russland: Regierung tritt zurück

Eine Billion Euro für den «Green Deal» der EU

Im Dezember hat die neue EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen den «Green Deal» vorgestellt. Das Ziel ist, bis im Jahre 2050 klimaneutral zu werden. Nun gab die EU-Kommission auch bekannt, woher sie das Geld für dessen Finanzierung herholen will. Mitmachen wollen fast alle EU-Staaten, nur Polen stellt sich quer. Weitere Themen: Steht das Atomabkommen mit Iran definitiv vor dem Aus? - Europäischer Gerichtshof soll Polen massregeln - Abstimmungskampf: Menschenwürde vs. freie Meinungsäusserung - Sicherheitslücke in verbreitetem Software-Programm Citrix - Zwischenbilanz im Wirtschaftsstreit USA-China - Fitness als Zeitgeist

42 MIN1 w ago
Comments
Eine Billion Euro für den «Green Deal» der EU

In Libyen sollen die Waffen schweigen

Vertreter der libyschen Übergangsregierung sind nach Moskau gereist, um mit ihrem Gegenspieler, dem General Khalifa Haftar, über ein Waffenstillstandsabkommen zu verhandeln. Ist dieser erneuten Annäherung zu trauen? Beitrag und Fragen an Wolfgang Pusztai, Sicherheitsexperte mit Spezialgebiet Libyen. Weitere Themen: Freispruch für Klimabewegung - Feuer in Australien: «Es ist noch lange nicht vorbei» - «Durchbruch in der Transplantations-Medizin» - Sahelzone: Islamisten gewinnen an Einfluss - Guatemalas neuer Präsident wird Wahlversprechen kaum einlösen

39 MIN1 w ago
Comments
In Libyen sollen die Waffen schweigen

Unmut und Proteste in Iran

Seit in Iran das Regime zugegeben hat, ein ukrainisches Passagierflugzeug irrtümlich abgeschossen zu haben, gehen in Teheran und anderen Städten Menschen auf die Strasse, um gegen die Regierung zu protestieren. Gemäss Augenzeugenberichten wurden die Kundgebungen teilweise brutal aufgelöst. Gespräch mit Natalie Amiri, Leiterin des ARD-Büros Teheran. Weitere Themen: Krisen, Gefahren und die Zivilluftfahrt - Winkelzüge um Parlaments-Verkleinerung in Rom - Haiti - zehn Jahre nach dem Erdbeben

28 MIN1 w ago
Comments
Unmut und Proteste in Iran
hmly
himalayaプレミアムへようこそ聴き放題のオーディオブックをお楽しみください。