title

"Steile These" - der Politik-Podcast

Sebastian Heinrich, Patrick Rosen

0
Followers
0
Plays
"Steile These" - der Politik-Podcast
"Steile These" - der Politik-Podcast

"Steile These" - der Politik-Podcast

Sebastian Heinrich, Patrick Rosen

0
Followers
0
Plays
OVERVIEWEPISODESYOU MAY ALSO LIKE

Details

About Us

Sebastian Heinrich findet: Streit ist großartig - und wichtig. Alle zwei Wochen sonntags streitet er deswegen mit Menschen über politische Themen, die die Region bewegen. Mögen die besseren Argumente gewinnen. Sebastian Heinrich ist Politikredakteur bei der Schwäbischen Zeitung.Mail: s.heinrich@schwaebische.deTwitter: @bastianoenrico

Latest Episodes

Steile These 21 - Politik ist viel zu kompliziert!

Ist Politik heute zu kompliziert? Sebastian Heinrich hat einen Kollegen ins Studio eingeladen, der davon überzeugt ist – und streitet mit ihm. Jan Scharpenberg sagt: Politische Entscheidungen sind heute oft nur schwer verständlich und nachzuvollziehen. Warum gab es eigentlich Spitzenkandidaten für die Europawahl – wenn am Ende jemand Kommissionschef wird, den niemand wählen konnte? Jans „Steile These“: Politik ist viel zu kompliziert! Das versteht doch kein Mensch mehr. Sebastian hält dagegen – und sagt: Selten war die Lust auf die Demokratie bei den Menschen so groß wie heute. Aber wer sich politisch einbringen will, der muss sich vorher und währenddessen eben auch informieren. Und das ist heute so einfach wie nie.

43 MIN1 weeks ago
Comments
Steile These 21 - Politik ist viel zu kompliziert!

Steile These 20 - "Fridays for Future" hat ein Demokratieproblem!

Die Bewegung "Fridays for Future" hat ein Problem, behauptet Sebastian Heinrich: Einige der Klimaschützer können nicht mit anderen Meinungen umgehen. Über seine steile These streitet er mit drei "Fridays for Future"-Aktivisten aus Ravensburg. Die "Fridays for Future" haben Deutschland jetzt schon verändert: Selten hat eine neue politische Bewegung in so kurzer Zeit die politische Debatte so stark geprägt. Klimaschutz ist derzeit das wichtigste politische Thema, fast alle relevanten Parteien legen Konzepte vor, durch die Deutschland CO2-neutral werden soll. Die Akteure der "Fridays for Future" müssen sich auch viel Kritik anhören - und Sebastian Heinrich hat dazu eine steile These. Er sagt: Die "Fridays for Future" haben ein Demokratieproblem! Wer - wie der YouTuber Rezo es sagt - behauptet, die eigene Meinung sei die "einzig legitime", der werte andere ab und mache konstruktiven Streit unmöglich. Drei Mitorganisatoren der "Fridays for Future" Ravensburg wollen streiten - und...

78 MIN3 weeks ago
Comments
Steile These 20 - "Fridays for Future" hat ein Demokratieproblem!

Steile These 19 - Worüber wir noch streiten wollten...

Abschiedsstimmung im Podcast-Studio. Die "Steile These" verändert sich: Schweren Herzens verlässt Co-Moderator Patrick Rosen die Schwäbische Zeitung, um beruflich neue Wege zu gehen. Politik-Redakteur Sebastian Heinrich wird das Format künftig umbauen - in dieser Folge verraten wir, wie das aussehen soll. Außerdem zaubert Patrick Rosen an seinem letzten Arbeitstag noch einmal fünf doppelt-steile Thesen aus seinem Hut - und wirft sie Sebastian Heinrich vor den Latz: 1. Die Kirchensteuer ist unfair. 2. Das 2%-NATO-Ziel ist eine Mogelpackung. 3. Eheliche Steuervorteile sind nicht mehr zeitgemäß. 4. Wir werden das Sterben im Mittelmeer nicht beenden (können). 5. Wir sollten das chinesische Sozialkreditsystem für Unternehmen adaptieren.

34 MINSEP 8
Comments
Steile These 19 - Worüber wir noch streiten wollten...

Steile These 18 - Die AfD ist keine Protestpartei mehr

Sechseinhalb Jahre ist die AfD inzwischen alt – und ist inzwischen im Bundestag und in allen Landtagen vertreten. Die Partei ist immer weiter nach rechts gerückt – und viele Vertreter anderer Parteien tun sich nach wie vor schwer damit, die AfD einzuschätzen. Was macht diese Partei eigentlich aus - jenseits von Parolen gegen die Flüchtlingspolitik und den Islam? Politik-Redakteur Sebastian Heinrich sagt: Die AfD ist inzwischen keine Protestpartei mehr. Im Politik-Podcast „Steile These“ kontert Patrick von Rosen ihm – und erhält diesmal Unterstützung aus Stuttgart. Katja Korf, landespolitische Korrespondentin der „Schwäbischen“, spricht in dieser Folge darüber, was die AfD im Südwesten ausmacht. Patrick und Sebastian sprechen über die Gründe, aus denen viele Menschen die AfD wählen, streiten über die politischen Ziele der Partei – und darüber, was eigentlich der Unterschied ist zwischen Protest- und Programmpartei.

54 MINAUG 25
Comments
Steile These 18 - Die AfD ist keine Protestpartei mehr

Steile These 17 - Wir müssen gendern!

Liebe Hörer*innen, wie sinnvoll ist diese Anrede? In dieser sommerlichen Folge des Politik-Podcasts „Steile These“ streitet Sebastian Heinrich diesmal mit einer Kollegin: Andrea Pauly, Digitalredakteurin und Host des Podcasts „Sag’s Pauly“, findet: Wir müssen gendern. Sebastian hält davon nicht viel. Andrea sagt, wer gendert – also „Mitarbeitende“ statt „Mitarbeiter“ oder „Schüler*innen“ statt „Schüler“ sagt - schafft eine wichtige Voraussetzung für echte Gerechtigkeit zwischen Frau und Mann. Sebastian entgegnet, der Kampf um geschlechtergerechte Sprache kostet viel Energie und Streit – und löst am Ende die wirklichen Probleme nicht. Was folgt, ist eine spannende Debatte über ein Thema, das viele Emotionen auslöst.

61 MINAUG 11
Comments
Steile These 17 - Wir müssen gendern!

Steile These 16 - Herr Minister Lucha, wenn schon Impflicht, dann für alle!

Sollen Eltern dazu verpflichtet werden, ihre Kinder impfen zu lassen? Die Frage erhitzt die Gemüter seit Jahren. Die Bundesregierung hat jetzt eine Masern-Impfpflicht auf den Weg gebracht. Macht staatlicher Zwang Sinn? In der neuen „Steilen These“ streiten Michael Scheyer und Patrick von Rosen darüber mit einem prominenten Gast: dem baden-württembergischen Gesundheitsminister Manfred Lucha von den Grünen. Der Podcast wurde bei der Veranstaltung "Mach den Impfcheck" im Beruflichen Schulzentrum Wangen (BSW) aufgenommen. Die „steile These“, über die die drei streiten: Wenn Impfpflicht, dann für alle! Warum sollen nur Schüler dazu verpflichtet werden, sich gegen ansteckende Krankheiten zu schützen? Und soll die Polizei künftig wirklich bei Impfgegnern vorbeischauen? Was meinen Sie dazu? Schreiben Sie uns an: steilethese@schwaebische.de oder über Twitter: @bastianoenrico & @patrickvonrosen. Podcasts sind die Audioformate von Schwäbische.de. Redakteure und Medienmacher spre...

16 MINJUL 28
Comments
Steile These 16 - Herr Minister Lucha, wenn schon Impflicht, dann für alle!

Steile These 15 - Wir sparen unsere Zukunft kaputt!

Auf kaum etwas sind deutsche Bundesregierungen so stolz wie auf die schwarze Null. Aber vielleicht ist das Modell „Schwäbische Hausfrau“, also Haushalte ohne neue Schulden, gar nicht so gut? Unser Hörer Daniel Cicak sagt: Wir sparen mit der schwarzen Null unsere Zukunft kaputt! Sebastian Heinrich ist auf seiner Seite. Er meint: Deutschland ist wie ein sturer Gutverdiener, bei dem das Dach kaputt ist - und der es trotzdem weiter reinregnen lässt. Patrick von Rosen hält von dieser steilen These wenig: Für ihn ist der deutsche Schuldenabbau sinnvoll - vor allem jetzt, da es der Wirtschaft (noch) gut geht. Herausgekommen ist ein Streit, der zeigt: Haushaltspolitik kann ganz schön spannend sein.

45 MINJUL 7
Comments
Steile These 15 - Wir sparen unsere Zukunft kaputt!

Steile These Spezial: Der Mord an Walter Lübcke und der Rechtsterrorismus

Der Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke erschüttert Deutschland. Bestätigt sich der dringende Tatverdacht gegen einen polizeibekannten Neonazi, hat zum ersten Mal seit der Weimarer Republik ein Rechtsextremer einen Politiker in Deutschland ermordet. Für Patrick von Rosen und Sebastian Heinrich Anlass genug, diese Woche über Rechtsterrorismus zu sprechen. Wie groß ist die Gefahr durch braunen Terror für die Bürger in Deutschland? Nehmen Sicherheitsbehörden und Politiker die Gefahr ernst genug? Wie können Politik und Gesellschaft reagieren? Und was macht bei all dem Hoffnung? Im Politik-Podcast "Steile These" suchen wir nach Antworten auf diese Fragen.

33 MINJUN 23
Comments
Steile These Spezial: Der Mord an Walter Lübcke und der Rechtsterrorismus

Steile These 13 - Die SPD hat eine Zukunft als Volkspartei

Die SPD steckt in ihrer schwärzesten Krise seit Ende des Zweiten Weltkriegs: Nach dem historischen Debakel bei der Europawahl und dem Rücktritt von Partei- und Fraktionschefin Andrea Nahles wirkt die Partei orientierungslos, die Umfragewerte sind im freien Fall. Ist die älteste noch existierende Partei Deutschlands noch zu retten? Politikredakteur Sebastian Heinrich sagt: "Ja." Und er versteigt sich sogar zu dieser steilen These: "Die SPD hat eine Zukunft als Volkspartei." Patrick von Rosen aus dem Business Development hält dagegen. Daraus entsteht eine Diskussion über den Sinn von Volksparteien, über den Stellenwert von sozialer Gerechtigkeit in Deutschland – Diskutieren Sie mit: Haben Volksparteien eine Zukunft? Woran liegt der Niedergang der SPD? Was müsste die SPD ändern, um langfristig wieder in die Erfolgsspur zu kommen? Schreiben Sie uns an: steilethese@schwaebische.de oder über Twitter: @bastianoenrico & @patrickvonrosen. Podcasts sind die Audioformate von Schwäbi...

51 MINJUN 9
Comments
Steile These 13 - Die SPD hat eine Zukunft als Volkspartei

Steile These 12 - Was die Schwaben zur Ära Merkel sagen

Angela-Merkel-Tage in der Region: Zweimal war die scheidende Bundeskanzlerin hier – bei der Schockenhoff-Lecture in Ravensburg https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-ravensburg/ravensburg_artikel,-merkel-mahnt-in-ravensburg-zur-ordnung-und-pr%C3%A4sentiert-sich-als-anti-trump-_arid,11054121.html und bei der Nationalen Maritimen Konferenz in Friedrichshafen https://www.schwaebische.de/ueberregional/politik_artikel,-bundeskanzlerin-spricht-am-bodensee-%C3%BCber-schiffsverkehr-weltklima-und-unterirdische-co2-lager-_arid,11057748.html Grund genug für eine Sonderausgabe von „Steile These“, dem Politik-Podcast der Schwäbischen Zeitung. Wir haben in Ravensburg Besucher der Rede von Angela Merkel gefragt: Was sagen Sie zur Ära Merkel? Was bleibt aus Ihrer Sicht? Was hat sie seit ihrer ersten Vereidigung 2005 an Positivem für Deutschland und Europa bewirkt – und was an Negativem? Politikredakteur Sebastian Heinrich, Emin Hohl und Patrick von Rosen (beide aus dem Business Dev...

41 MINMAY 26
Comments
Steile These 12 - Was die Schwaben zur Ära Merkel sagen

Latest Episodes

Steile These 21 - Politik ist viel zu kompliziert!

Ist Politik heute zu kompliziert? Sebastian Heinrich hat einen Kollegen ins Studio eingeladen, der davon überzeugt ist – und streitet mit ihm. Jan Scharpenberg sagt: Politische Entscheidungen sind heute oft nur schwer verständlich und nachzuvollziehen. Warum gab es eigentlich Spitzenkandidaten für die Europawahl – wenn am Ende jemand Kommissionschef wird, den niemand wählen konnte? Jans „Steile These“: Politik ist viel zu kompliziert! Das versteht doch kein Mensch mehr. Sebastian hält dagegen – und sagt: Selten war die Lust auf die Demokratie bei den Menschen so groß wie heute. Aber wer sich politisch einbringen will, der muss sich vorher und währenddessen eben auch informieren. Und das ist heute so einfach wie nie.

43 MIN1 weeks ago
Comments
Steile These 21 - Politik ist viel zu kompliziert!

Steile These 20 - "Fridays for Future" hat ein Demokratieproblem!

Die Bewegung "Fridays for Future" hat ein Problem, behauptet Sebastian Heinrich: Einige der Klimaschützer können nicht mit anderen Meinungen umgehen. Über seine steile These streitet er mit drei "Fridays for Future"-Aktivisten aus Ravensburg. Die "Fridays for Future" haben Deutschland jetzt schon verändert: Selten hat eine neue politische Bewegung in so kurzer Zeit die politische Debatte so stark geprägt. Klimaschutz ist derzeit das wichtigste politische Thema, fast alle relevanten Parteien legen Konzepte vor, durch die Deutschland CO2-neutral werden soll. Die Akteure der "Fridays for Future" müssen sich auch viel Kritik anhören - und Sebastian Heinrich hat dazu eine steile These. Er sagt: Die "Fridays for Future" haben ein Demokratieproblem! Wer - wie der YouTuber Rezo es sagt - behauptet, die eigene Meinung sei die "einzig legitime", der werte andere ab und mache konstruktiven Streit unmöglich. Drei Mitorganisatoren der "Fridays for Future" Ravensburg wollen streiten - und...

78 MIN3 weeks ago
Comments
Steile These 20 - "Fridays for Future" hat ein Demokratieproblem!

Steile These 19 - Worüber wir noch streiten wollten...

Abschiedsstimmung im Podcast-Studio. Die "Steile These" verändert sich: Schweren Herzens verlässt Co-Moderator Patrick Rosen die Schwäbische Zeitung, um beruflich neue Wege zu gehen. Politik-Redakteur Sebastian Heinrich wird das Format künftig umbauen - in dieser Folge verraten wir, wie das aussehen soll. Außerdem zaubert Patrick Rosen an seinem letzten Arbeitstag noch einmal fünf doppelt-steile Thesen aus seinem Hut - und wirft sie Sebastian Heinrich vor den Latz: 1. Die Kirchensteuer ist unfair. 2. Das 2%-NATO-Ziel ist eine Mogelpackung. 3. Eheliche Steuervorteile sind nicht mehr zeitgemäß. 4. Wir werden das Sterben im Mittelmeer nicht beenden (können). 5. Wir sollten das chinesische Sozialkreditsystem für Unternehmen adaptieren.

34 MINSEP 8
Comments
Steile These 19 - Worüber wir noch streiten wollten...

Steile These 18 - Die AfD ist keine Protestpartei mehr

Sechseinhalb Jahre ist die AfD inzwischen alt – und ist inzwischen im Bundestag und in allen Landtagen vertreten. Die Partei ist immer weiter nach rechts gerückt – und viele Vertreter anderer Parteien tun sich nach wie vor schwer damit, die AfD einzuschätzen. Was macht diese Partei eigentlich aus - jenseits von Parolen gegen die Flüchtlingspolitik und den Islam? Politik-Redakteur Sebastian Heinrich sagt: Die AfD ist inzwischen keine Protestpartei mehr. Im Politik-Podcast „Steile These“ kontert Patrick von Rosen ihm – und erhält diesmal Unterstützung aus Stuttgart. Katja Korf, landespolitische Korrespondentin der „Schwäbischen“, spricht in dieser Folge darüber, was die AfD im Südwesten ausmacht. Patrick und Sebastian sprechen über die Gründe, aus denen viele Menschen die AfD wählen, streiten über die politischen Ziele der Partei – und darüber, was eigentlich der Unterschied ist zwischen Protest- und Programmpartei.

54 MINAUG 25
Comments
Steile These 18 - Die AfD ist keine Protestpartei mehr

Steile These 17 - Wir müssen gendern!

Liebe Hörer*innen, wie sinnvoll ist diese Anrede? In dieser sommerlichen Folge des Politik-Podcasts „Steile These“ streitet Sebastian Heinrich diesmal mit einer Kollegin: Andrea Pauly, Digitalredakteurin und Host des Podcasts „Sag’s Pauly“, findet: Wir müssen gendern. Sebastian hält davon nicht viel. Andrea sagt, wer gendert – also „Mitarbeitende“ statt „Mitarbeiter“ oder „Schüler*innen“ statt „Schüler“ sagt - schafft eine wichtige Voraussetzung für echte Gerechtigkeit zwischen Frau und Mann. Sebastian entgegnet, der Kampf um geschlechtergerechte Sprache kostet viel Energie und Streit – und löst am Ende die wirklichen Probleme nicht. Was folgt, ist eine spannende Debatte über ein Thema, das viele Emotionen auslöst.

61 MINAUG 11
Comments
Steile These 17 - Wir müssen gendern!

Steile These 16 - Herr Minister Lucha, wenn schon Impflicht, dann für alle!

Sollen Eltern dazu verpflichtet werden, ihre Kinder impfen zu lassen? Die Frage erhitzt die Gemüter seit Jahren. Die Bundesregierung hat jetzt eine Masern-Impfpflicht auf den Weg gebracht. Macht staatlicher Zwang Sinn? In der neuen „Steilen These“ streiten Michael Scheyer und Patrick von Rosen darüber mit einem prominenten Gast: dem baden-württembergischen Gesundheitsminister Manfred Lucha von den Grünen. Der Podcast wurde bei der Veranstaltung "Mach den Impfcheck" im Beruflichen Schulzentrum Wangen (BSW) aufgenommen. Die „steile These“, über die die drei streiten: Wenn Impfpflicht, dann für alle! Warum sollen nur Schüler dazu verpflichtet werden, sich gegen ansteckende Krankheiten zu schützen? Und soll die Polizei künftig wirklich bei Impfgegnern vorbeischauen? Was meinen Sie dazu? Schreiben Sie uns an: steilethese@schwaebische.de oder über Twitter: @bastianoenrico & @patrickvonrosen. Podcasts sind die Audioformate von Schwäbische.de. Redakteure und Medienmacher spre...

16 MINJUL 28
Comments
Steile These 16 - Herr Minister Lucha, wenn schon Impflicht, dann für alle!

Steile These 15 - Wir sparen unsere Zukunft kaputt!

Auf kaum etwas sind deutsche Bundesregierungen so stolz wie auf die schwarze Null. Aber vielleicht ist das Modell „Schwäbische Hausfrau“, also Haushalte ohne neue Schulden, gar nicht so gut? Unser Hörer Daniel Cicak sagt: Wir sparen mit der schwarzen Null unsere Zukunft kaputt! Sebastian Heinrich ist auf seiner Seite. Er meint: Deutschland ist wie ein sturer Gutverdiener, bei dem das Dach kaputt ist - und der es trotzdem weiter reinregnen lässt. Patrick von Rosen hält von dieser steilen These wenig: Für ihn ist der deutsche Schuldenabbau sinnvoll - vor allem jetzt, da es der Wirtschaft (noch) gut geht. Herausgekommen ist ein Streit, der zeigt: Haushaltspolitik kann ganz schön spannend sein.

45 MINJUL 7
Comments
Steile These 15 - Wir sparen unsere Zukunft kaputt!

Steile These Spezial: Der Mord an Walter Lübcke und der Rechtsterrorismus

Der Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke erschüttert Deutschland. Bestätigt sich der dringende Tatverdacht gegen einen polizeibekannten Neonazi, hat zum ersten Mal seit der Weimarer Republik ein Rechtsextremer einen Politiker in Deutschland ermordet. Für Patrick von Rosen und Sebastian Heinrich Anlass genug, diese Woche über Rechtsterrorismus zu sprechen. Wie groß ist die Gefahr durch braunen Terror für die Bürger in Deutschland? Nehmen Sicherheitsbehörden und Politiker die Gefahr ernst genug? Wie können Politik und Gesellschaft reagieren? Und was macht bei all dem Hoffnung? Im Politik-Podcast "Steile These" suchen wir nach Antworten auf diese Fragen.

33 MINJUN 23
Comments
Steile These Spezial: Der Mord an Walter Lübcke und der Rechtsterrorismus

Steile These 13 - Die SPD hat eine Zukunft als Volkspartei

Die SPD steckt in ihrer schwärzesten Krise seit Ende des Zweiten Weltkriegs: Nach dem historischen Debakel bei der Europawahl und dem Rücktritt von Partei- und Fraktionschefin Andrea Nahles wirkt die Partei orientierungslos, die Umfragewerte sind im freien Fall. Ist die älteste noch existierende Partei Deutschlands noch zu retten? Politikredakteur Sebastian Heinrich sagt: "Ja." Und er versteigt sich sogar zu dieser steilen These: "Die SPD hat eine Zukunft als Volkspartei." Patrick von Rosen aus dem Business Development hält dagegen. Daraus entsteht eine Diskussion über den Sinn von Volksparteien, über den Stellenwert von sozialer Gerechtigkeit in Deutschland – Diskutieren Sie mit: Haben Volksparteien eine Zukunft? Woran liegt der Niedergang der SPD? Was müsste die SPD ändern, um langfristig wieder in die Erfolgsspur zu kommen? Schreiben Sie uns an: steilethese@schwaebische.de oder über Twitter: @bastianoenrico & @patrickvonrosen. Podcasts sind die Audioformate von Schwäbi...

51 MINJUN 9
Comments
Steile These 13 - Die SPD hat eine Zukunft als Volkspartei

Steile These 12 - Was die Schwaben zur Ära Merkel sagen

Angela-Merkel-Tage in der Region: Zweimal war die scheidende Bundeskanzlerin hier – bei der Schockenhoff-Lecture in Ravensburg https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-ravensburg/ravensburg_artikel,-merkel-mahnt-in-ravensburg-zur-ordnung-und-pr%C3%A4sentiert-sich-als-anti-trump-_arid,11054121.html und bei der Nationalen Maritimen Konferenz in Friedrichshafen https://www.schwaebische.de/ueberregional/politik_artikel,-bundeskanzlerin-spricht-am-bodensee-%C3%BCber-schiffsverkehr-weltklima-und-unterirdische-co2-lager-_arid,11057748.html Grund genug für eine Sonderausgabe von „Steile These“, dem Politik-Podcast der Schwäbischen Zeitung. Wir haben in Ravensburg Besucher der Rede von Angela Merkel gefragt: Was sagen Sie zur Ära Merkel? Was bleibt aus Ihrer Sicht? Was hat sie seit ihrer ersten Vereidigung 2005 an Positivem für Deutschland und Europa bewirkt – und was an Negativem? Politikredakteur Sebastian Heinrich, Emin Hohl und Patrick von Rosen (beide aus dem Business Dev...

41 MINMAY 26
Comments
Steile These 12 - Was die Schwaben zur Ära Merkel sagen