title

nachtwach

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

0
Followers
0
Plays
nachtwach
nachtwach

nachtwach

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

0
Followers
0
Plays
OVERVIEWEPISODESYOU MAY ALSO LIKE

Details

About Us

Der Telefon-Talk um Mitternacht mit Barbara Bürer. Eure Geschichten, eure Träume, eure unglaublichen Erlebnisse.Schon vor der Live-Sendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch und jeweils am Dienstag, ab 23 Uhr unter der Gratis-Telefonnummer 0800 00 22 20 kontaktiert werden.«nachtwach» wird auf SRF 1 wiederholt: jeweils in der Nacht von Freitag auf Samstag um 3.30 Uhr.

Latest Episodes

Wir Nachtmenschen

Die letzte Ausgabe von nachtwach widmet sich jenen Menschen, die den Telefontalk überhaupt erst ermöglicht haben: den Nachtmenschen. Über 3000 Geschichten aus dem Leben wurden in den vergangenen 12 Jahren im Telefontalk nachtwach erzählt: berührende, erschütternde, motivierende, tieftraurige und heitere. Stets stand dabei das Publikum im Mittelpunkt. Die letzte Ausgabe von nachtwach widmet Barbara Bürer deshalb all jenen Menschen, zu denen auch sie gehört: Den Nachtwachen, Nachtaktiven, den Schlaflosen, den Nachtarbeiterinnen. Wer sind die Menschen, die in den vergangenen 12 Jahren zur Geisterstunde nachtwach einschalteten, um in die Sendung anzurufen oder als Publikum in fremde Leben einzutauchen? Was hält sie wach? Was bedeutet ihnen die Nacht? Warum machen sie die Nacht zum Tag? Schon vor der Livesendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch oder unter der Gratistelefonnummer 0800 00 22 20 kontaktiert werden. «nachtwach» wird auf SRF 1 wiederholt: in der Nacht von ...

81 MIN2018 DEC 26
Comments
Wir Nachtmenschen

Mein Lieblingsfoto

Im Handyzeitalter entsteht Schnappschuss um Schnappschuss. Aber welche Momentaufnahmen werden zu Fotos mit ganz besonderer Bedeutung? Das nachtwach-Publikum gibt Einblick in Fotoalben und Bildersammlungen: Mit welchem Foto verbindet die Hörerinnen und Zuschauer eine besondere Geschichte? Welche Aufnahme hat eine unermessliche Bedeutung, nostalgischen Wert, für immer einen Platz auf der Kommode? Ob gerahmte Erinnerungen an längst vergangene Tage oder ein berührendes Hintergrundbild auf dem Handy – das Publikum fasst die Geschichte hinter den Lieblingsfotos in Worte. Schon vor der Livesendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch oder unter der Gratistelefonnummer 0800 00 22 20 kontaktiert werden. «nachtwach» wird auf SRF 1 wiederholt: in der Nacht von Freitag auf Samstag um 04.00 Uhr.

59 MIN2018 DEC 12
Comments
Mein Lieblingsfoto

Oh Wunder!

Wunder gibt es immer wieder, so heisst es. Das nachtwach–Publikum erzählt von Unfassbarem, Übersinnlichem und Unerwartetem. Man hat es nicht für möglich gehalten: Die Genesung nach dem Besuch bei einem Wunderheiler, die Erfüllung eines fantastischen Wunsches oder die Beobachtung eines übernatürlichen Phänomens. Barbara Bürer fragt nach den unerklärlichen, kleinen und grossen Wundern im Leben, die uns alle zum Staunen bringen. Schon vor der Livesendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch oder unter der Gratistelefonnummer 0800 00 22 20 kontaktiert werden. «nachtwach» wird auf SRF 1 wiederholt: in der Nacht von Freitag auf Samstag um 04.00 Uhr.

62 MIN2018 DEC 5
Comments
Oh Wunder!

Durch die Hölle

Im Gespräch mit Barbara Bürer blicken die Anrufenden auf eine schwere Leidenszeit zurück, in der sie durch die Hölle mussten. Wer durch die Hölle geht, erlebt einen Albtraum, befindet sich in einem kaum aushaltbaren Ausnahmezustand, fürchtet vielleicht sogar um sein Leben. Ganz unterschiedliche Situationen können zu solchen Extremsituationen führen: Komplikationen während der Geburt, eine schwere Krankheit, Gewalt, ein Terroranschlag, Mobbing-Attacken am Arbeitsplatz. Wie überlebt man die Hölle? Wo findet man Licht im Dunkel? Wie geht das Leben weiter, wenn die Hölle überstanden ist? Im Telefontalk nachtwach erzählt das Publikum von Horrorerlebnissen, schlimmen Erfahrungen, dunklen Tälern und dem Ausweg aus der Hölle. Schon vor der Livesendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch oder unter der Gratistelefonnummer 0800 00 22 20 kontaktiert werden. «nachtwach» wird auf SRF 1 wiederholt: in der Nacht von Freitag auf Samstag um 04.00 Uhr.

60 MIN2018 NOV 28
Comments
Durch die Hölle

Spätes Glück

Manchmal braucht es Geduld, bis sich alles zum Guten wendet. Das Publikum erzählt vom späten Glück, das auch mal ganz unverhofft kommen kann. Das Liebesglück mit 70. Mit über 45 noch Mutter werden. Endlich Anerkennung finden für eine Leistung, die man schon lange erbracht hat. Endlich einen längst nötigen Schritt machen und dadurch so glücklich sein wie nie zuvor ... Viele Wege führen dazu, dass Menschen endlich oder endlich wieder glücklich werden. Im Telefontalk nachtwach erzählen die Zuhörerinnen und Zuschauer von der allfälligen Durststrecke bevor das Glück sie gefunden hat und dem neuen Leben danach. Schon vor der Livesendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch oder unter der Gratistelefonnummer 0800 00 22 20 kontaktiert werden. «nachtwach» wird auf SRF 1 wiederholt: in der Nacht von Freitag auf Samstag um 04.00 Uhr.

59 MIN2018 NOV 21
Comments
Spätes Glück

Familientragödie

Die «nachtwach» - Zuhörerinnen und Zuschauer erzählen von ihrem Familienschicksal. Die Familie wird oft als wichtigste Einheit in der Gesellschaft bezeichnet – sie trägt und sie prägt uns. Im Telefontalk «nachtwach» erzählt das Publikum, wie es ist, wenn die Familie auf die Probe gestellt wird. Wenn sie durch Krankheit, häusliche Gewalt, Sucht- oder Geldprobleme oder auch durch den plötzlichen Tod von einem Familienmitglied auseinanderbricht. Schon vor der Livesendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch oder unter der Gratistelefonnummer 0800 00 22 20 kontaktiert werden. «nachtwach» wird auf SRF 1 wiederholt: in der Nacht von Freitag auf Samstag um 04.00 Uhr.

62 MIN2018 NOV 14
Comments
Familientragödie

Dunkelheit

Die «nachtwach» -Zuhörerinnen und Zuschauer erzählen davon, was geschieht, wenn die Dunkelheit einbricht. Oft wird die Dunkelheit mit dem Bösen und Unheimlichen in Verbindung gebracht. Die Dunkelheit kann aber auch Ruhe und Stille bedeuten. Im Telefontalk «nachtwach» erzählt das Publikum, wie Dunkelheit das Leben beeinflusst. Und Barbara Bürer möchte wissen, wer sich nach Dunkelheit sehnt, wer sie sucht, wer sich vor der Dunkelheit fürchtet und wer gegen eine Dunkelheit tief in seinem Innern ankämpft. Schon vor der Livesendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch oder unter der Gratistelefonnummer 0800 00 22 20 kontaktiert werden. «nachtwach» wird auf SRF 1 wiederholt: in der Nacht von Freitag auf Samstag um 04.00 Uhr.

50 MIN2018 NOV 7
Comments
Dunkelheit

Liebe für eine Nacht

Das nachtwach-Publikum erzählt von Begegnungen, die berauschend, verrückt oder von Hoffnung erfüllt waren und eines gemeinsam hatten: Sie dauerten nur eine Nacht. Eine Liebe kann ein ganzes Leben halten – oder nur eine Nacht. Ein unverbindliches Zusammentreffen in einer fremden Stadt. Die verbotene Liebe, die nicht länger als eine Nacht dauern durfte. Aber auch die letzte gemeinsame Nacht, bevor der Liebste in den Krieg zog. Barbara Bürer erinnert sich mit dem Publikum an einmalige Liebesnächte und fragt nach, was davon übriggeblieben und vielleicht sogar daraus entstanden ist. Schon vor der Livesendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch oder unter der Gratistelefonnummer 0800 00 22 20 kontaktiert werden. «nachtwach» wird auf SRF 1 wiederholt: in der Nacht von Freitag auf Samstag um 04.00 Uhr.

53 MIN2018 OCT 31
Comments
Liebe für eine Nacht

Im Angesicht des Todes

Wie verändert sich das Leben, wenn man weiss, dass es bald vorbei ist? Neue Energie, Lähmung, radikale Ehrlichkeit? In der nachtwach erzählen Betroffene und Begleitende von der existenziellen Endphase. Wir wissen zwar um unsere Endlichkeit – doch die meisten sind froh, nicht zu wissen, wann das letzte Stündlein genau schlägt. Was aber, wenn das Ende plötzlich unaufhaltbar absehbar wird? Welche Gespräche, welche Menschen sind im Angesicht des Todes noch wichtig, und auf welche verzichtet man getrost? Erfüllt man sich einen letzten Wunsch? Setzt die Endlichkeit Energien frei, oder lähmt sie? Und wie ist es, wenn das Ende jemanden von unseren Nächsten betrifft? Im Telefontalk nachtwach erzählen die Anrufenden, wie der nahende Tod das Leben verändert. Schon vor der Livesendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch oder unter der Gratistelefonnummer 0800 00 22 20 kontaktiert werden. «nachtwach» wird auf SRF 1 wiederholt: in der Nacht von Freitag auf Samstag um 04.00 Uhr.

54 MIN2018 OCT 24
Comments
Im Angesicht des Todes

Ein fataler Fehler

Könnte man ihn doch nur rückgängig machen! Ein einzelner Fehler und seine fatalen Folgen: Davon erzählen Betroffene in der nachtwach. Im Übermut Geld an der Börse verjubelt? Die Bergtour trotz unsicheren Wetterberichts gestartet? Oder wider besseren Wissens eine falsche Geschichte weiterverbreitet? Ein Fehler, wenige Sekunden, kann fatale Folgen haben. Sei es der Kunstfehler des Arztes oder die folgenreiche Fehleinschätzung. Im Telefontalk nachtwach erzählen Menschen von ihren Fehlern und deren fatalen Folgen. Schon vor der Livesendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch oder unter der Gratistelefonnummer 0800 00 22 20 kontaktiert werden. «nachtwach» wird auf SRF 1 wiederholt: in der Nacht von Freitag auf Samstag um 04.35 Uhr.

49 MIN2018 OCT 17
Comments
Ein fataler Fehler

Latest Episodes

Wir Nachtmenschen

Die letzte Ausgabe von nachtwach widmet sich jenen Menschen, die den Telefontalk überhaupt erst ermöglicht haben: den Nachtmenschen. Über 3000 Geschichten aus dem Leben wurden in den vergangenen 12 Jahren im Telefontalk nachtwach erzählt: berührende, erschütternde, motivierende, tieftraurige und heitere. Stets stand dabei das Publikum im Mittelpunkt. Die letzte Ausgabe von nachtwach widmet Barbara Bürer deshalb all jenen Menschen, zu denen auch sie gehört: Den Nachtwachen, Nachtaktiven, den Schlaflosen, den Nachtarbeiterinnen. Wer sind die Menschen, die in den vergangenen 12 Jahren zur Geisterstunde nachtwach einschalteten, um in die Sendung anzurufen oder als Publikum in fremde Leben einzutauchen? Was hält sie wach? Was bedeutet ihnen die Nacht? Warum machen sie die Nacht zum Tag? Schon vor der Livesendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch oder unter der Gratistelefonnummer 0800 00 22 20 kontaktiert werden. «nachtwach» wird auf SRF 1 wiederholt: in der Nacht von ...

81 MIN2018 DEC 26
Comments
Wir Nachtmenschen

Mein Lieblingsfoto

Im Handyzeitalter entsteht Schnappschuss um Schnappschuss. Aber welche Momentaufnahmen werden zu Fotos mit ganz besonderer Bedeutung? Das nachtwach-Publikum gibt Einblick in Fotoalben und Bildersammlungen: Mit welchem Foto verbindet die Hörerinnen und Zuschauer eine besondere Geschichte? Welche Aufnahme hat eine unermessliche Bedeutung, nostalgischen Wert, für immer einen Platz auf der Kommode? Ob gerahmte Erinnerungen an längst vergangene Tage oder ein berührendes Hintergrundbild auf dem Handy – das Publikum fasst die Geschichte hinter den Lieblingsfotos in Worte. Schon vor der Livesendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch oder unter der Gratistelefonnummer 0800 00 22 20 kontaktiert werden. «nachtwach» wird auf SRF 1 wiederholt: in der Nacht von Freitag auf Samstag um 04.00 Uhr.

59 MIN2018 DEC 12
Comments
Mein Lieblingsfoto

Oh Wunder!

Wunder gibt es immer wieder, so heisst es. Das nachtwach–Publikum erzählt von Unfassbarem, Übersinnlichem und Unerwartetem. Man hat es nicht für möglich gehalten: Die Genesung nach dem Besuch bei einem Wunderheiler, die Erfüllung eines fantastischen Wunsches oder die Beobachtung eines übernatürlichen Phänomens. Barbara Bürer fragt nach den unerklärlichen, kleinen und grossen Wundern im Leben, die uns alle zum Staunen bringen. Schon vor der Livesendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch oder unter der Gratistelefonnummer 0800 00 22 20 kontaktiert werden. «nachtwach» wird auf SRF 1 wiederholt: in der Nacht von Freitag auf Samstag um 04.00 Uhr.

62 MIN2018 DEC 5
Comments
Oh Wunder!

Durch die Hölle

Im Gespräch mit Barbara Bürer blicken die Anrufenden auf eine schwere Leidenszeit zurück, in der sie durch die Hölle mussten. Wer durch die Hölle geht, erlebt einen Albtraum, befindet sich in einem kaum aushaltbaren Ausnahmezustand, fürchtet vielleicht sogar um sein Leben. Ganz unterschiedliche Situationen können zu solchen Extremsituationen führen: Komplikationen während der Geburt, eine schwere Krankheit, Gewalt, ein Terroranschlag, Mobbing-Attacken am Arbeitsplatz. Wie überlebt man die Hölle? Wo findet man Licht im Dunkel? Wie geht das Leben weiter, wenn die Hölle überstanden ist? Im Telefontalk nachtwach erzählt das Publikum von Horrorerlebnissen, schlimmen Erfahrungen, dunklen Tälern und dem Ausweg aus der Hölle. Schon vor der Livesendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch oder unter der Gratistelefonnummer 0800 00 22 20 kontaktiert werden. «nachtwach» wird auf SRF 1 wiederholt: in der Nacht von Freitag auf Samstag um 04.00 Uhr.

60 MIN2018 NOV 28
Comments
Durch die Hölle

Spätes Glück

Manchmal braucht es Geduld, bis sich alles zum Guten wendet. Das Publikum erzählt vom späten Glück, das auch mal ganz unverhofft kommen kann. Das Liebesglück mit 70. Mit über 45 noch Mutter werden. Endlich Anerkennung finden für eine Leistung, die man schon lange erbracht hat. Endlich einen längst nötigen Schritt machen und dadurch so glücklich sein wie nie zuvor ... Viele Wege führen dazu, dass Menschen endlich oder endlich wieder glücklich werden. Im Telefontalk nachtwach erzählen die Zuhörerinnen und Zuschauer von der allfälligen Durststrecke bevor das Glück sie gefunden hat und dem neuen Leben danach. Schon vor der Livesendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch oder unter der Gratistelefonnummer 0800 00 22 20 kontaktiert werden. «nachtwach» wird auf SRF 1 wiederholt: in der Nacht von Freitag auf Samstag um 04.00 Uhr.

59 MIN2018 NOV 21
Comments
Spätes Glück

Familientragödie

Die «nachtwach» - Zuhörerinnen und Zuschauer erzählen von ihrem Familienschicksal. Die Familie wird oft als wichtigste Einheit in der Gesellschaft bezeichnet – sie trägt und sie prägt uns. Im Telefontalk «nachtwach» erzählt das Publikum, wie es ist, wenn die Familie auf die Probe gestellt wird. Wenn sie durch Krankheit, häusliche Gewalt, Sucht- oder Geldprobleme oder auch durch den plötzlichen Tod von einem Familienmitglied auseinanderbricht. Schon vor der Livesendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch oder unter der Gratistelefonnummer 0800 00 22 20 kontaktiert werden. «nachtwach» wird auf SRF 1 wiederholt: in der Nacht von Freitag auf Samstag um 04.00 Uhr.

62 MIN2018 NOV 14
Comments
Familientragödie

Dunkelheit

Die «nachtwach» -Zuhörerinnen und Zuschauer erzählen davon, was geschieht, wenn die Dunkelheit einbricht. Oft wird die Dunkelheit mit dem Bösen und Unheimlichen in Verbindung gebracht. Die Dunkelheit kann aber auch Ruhe und Stille bedeuten. Im Telefontalk «nachtwach» erzählt das Publikum, wie Dunkelheit das Leben beeinflusst. Und Barbara Bürer möchte wissen, wer sich nach Dunkelheit sehnt, wer sie sucht, wer sich vor der Dunkelheit fürchtet und wer gegen eine Dunkelheit tief in seinem Innern ankämpft. Schon vor der Livesendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch oder unter der Gratistelefonnummer 0800 00 22 20 kontaktiert werden. «nachtwach» wird auf SRF 1 wiederholt: in der Nacht von Freitag auf Samstag um 04.00 Uhr.

50 MIN2018 NOV 7
Comments
Dunkelheit

Liebe für eine Nacht

Das nachtwach-Publikum erzählt von Begegnungen, die berauschend, verrückt oder von Hoffnung erfüllt waren und eines gemeinsam hatten: Sie dauerten nur eine Nacht. Eine Liebe kann ein ganzes Leben halten – oder nur eine Nacht. Ein unverbindliches Zusammentreffen in einer fremden Stadt. Die verbotene Liebe, die nicht länger als eine Nacht dauern durfte. Aber auch die letzte gemeinsame Nacht, bevor der Liebste in den Krieg zog. Barbara Bürer erinnert sich mit dem Publikum an einmalige Liebesnächte und fragt nach, was davon übriggeblieben und vielleicht sogar daraus entstanden ist. Schon vor der Livesendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch oder unter der Gratistelefonnummer 0800 00 22 20 kontaktiert werden. «nachtwach» wird auf SRF 1 wiederholt: in der Nacht von Freitag auf Samstag um 04.00 Uhr.

53 MIN2018 OCT 31
Comments
Liebe für eine Nacht

Im Angesicht des Todes

Wie verändert sich das Leben, wenn man weiss, dass es bald vorbei ist? Neue Energie, Lähmung, radikale Ehrlichkeit? In der nachtwach erzählen Betroffene und Begleitende von der existenziellen Endphase. Wir wissen zwar um unsere Endlichkeit – doch die meisten sind froh, nicht zu wissen, wann das letzte Stündlein genau schlägt. Was aber, wenn das Ende plötzlich unaufhaltbar absehbar wird? Welche Gespräche, welche Menschen sind im Angesicht des Todes noch wichtig, und auf welche verzichtet man getrost? Erfüllt man sich einen letzten Wunsch? Setzt die Endlichkeit Energien frei, oder lähmt sie? Und wie ist es, wenn das Ende jemanden von unseren Nächsten betrifft? Im Telefontalk nachtwach erzählen die Anrufenden, wie der nahende Tod das Leben verändert. Schon vor der Livesendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch oder unter der Gratistelefonnummer 0800 00 22 20 kontaktiert werden. «nachtwach» wird auf SRF 1 wiederholt: in der Nacht von Freitag auf Samstag um 04.00 Uhr.

54 MIN2018 OCT 24
Comments
Im Angesicht des Todes

Ein fataler Fehler

Könnte man ihn doch nur rückgängig machen! Ein einzelner Fehler und seine fatalen Folgen: Davon erzählen Betroffene in der nachtwach. Im Übermut Geld an der Börse verjubelt? Die Bergtour trotz unsicheren Wetterberichts gestartet? Oder wider besseren Wissens eine falsche Geschichte weiterverbreitet? Ein Fehler, wenige Sekunden, kann fatale Folgen haben. Sei es der Kunstfehler des Arztes oder die folgenreiche Fehleinschätzung. Im Telefontalk nachtwach erzählen Menschen von ihren Fehlern und deren fatalen Folgen. Schon vor der Livesendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch oder unter der Gratistelefonnummer 0800 00 22 20 kontaktiert werden. «nachtwach» wird auf SRF 1 wiederholt: in der Nacht von Freitag auf Samstag um 04.35 Uhr.

49 MIN2018 OCT 17
Comments
Ein fataler Fehler