Himalaya-The Podcast Player

4.8K Ratings
Open In App
title

Der Role Models Podcast

Der Role Models Podcast

4
Followers
4
Plays
Der Role Models Podcast

Der Role Models Podcast

Der Role Models Podcast

4
Followers
4
Plays
OVERVIEWEPISODESYOU MAY ALSO LIKE

Details

About Us

Der Role Models Podcast ist ein Interview-Podcast, bei dem wir offene, weitreichende und oft ganz persönliche Gespräche mit inspirierenden und erfolgreichen Frauen über ihren Werdegang, ihrer Karriere und dem, was sie auf ihrem Weg gelernt haben, führen.Gegründet wurde Role Models in Berlin von Isa Sonnenfeld und David Noël zunächst als monatliche Event-Reihe und nun auch als deutschsprachigen sowie englischsprachigen Podcast.Feedback gerne an hi[at]rolemodels[dot]co

Latest Episodes

#51 - Maria Exner über Innovationsfreude, Führungsstil und “Deutschland spricht”

Maria ist (noch) stellvertretende Chefredakteurin von ZEIT ONLINE, ab Juli 2020 wird sie dann stellvertretende Chefredakteurin des ZEITmagazin. Die gebürtige Dresdnerin hat nach ihrem Abitur zunächst Mode-Journalismus in München studiert und dann ein Volontariat an der Axel-Springer-Akademie in Berlin absolviert. Anschließend arbeitete sie als Reporterin für diverse Zeitungen, machte ihren Master der Kultursoziologie und wurde dann 2011 Kulturredakteurin bei ZEIT ONLINE. Seit 2015 gehört Maria zum Führungsteam von ZEIT ONLINE und ist mitverantwortlich für die Entwicklung innovativer redaktioneller Projekte, darunter die Festivalreihe Z2X für junge Visionäre und das ausgezeichnete Dialog-Projekt “Deutschland spricht“ und “My Country Talks”. Im Role Models Podcast teilt Maria die Entstehungsgeschichte von “Deutschland spricht” und “My Country Talks”, der Initiative die sie mit ZEIT ONLINE gestartet hat, um Menschen in einen Dialog zu bringen. Sie gibt uns einen Ausblick wie es weitergeht und welche Vision sie und ihr Team verfolgt. Wir sprechen über ihr Führungsbild, was ihre Kernqualität als Führungskraft ist, und welche gesellschaftlichen Themen sie seit ihrer Ausbildung als Journalistin bis heute noch prägen. Im Gespräch geht es auch darum, wie wichtig Lesen ist, um den eigenen Horizont zu erweitern. Daher hier Buchtipps 2020 von Maria Exner: Zeit der Zauberer von Wolfram Eilenberger, Die große Entzauberung. Vom trügerischen Glück des heutigen Menschen von Tobias Haberl, Gute Leute von Nir Baram, Motherhood von Sheila Heti Diese Episode wird von unserem Partner She’s Mercedes unterstützt: Der She’s Mercedes Newsletter rückt jeden Monat Frauen in den Fokus, deren Geschichten im Kopf bleiben. Sie sprechen über die Themen, die sie bewegen. Sie erzählen, wovor sie Angst haben. Was sie antreibt. Was Empowerment für sie bedeutet. Welche Karrieretipps sie gerne früher bekommen hätten. Die Autorinnen des Newsletters, Nora Wohlert und Susann Hoffmann von Edition F (die ihr ja auch schon aus unserem Podcast kennt), Stefanie Luxat von dem Blog Ohhh…Mhhh (sie war auch schon in unserem Podcast zu Gast), sowie Jessica Weiss von Journelles treffen für dich unter dem Motto „Starke Frauen porträtieren starke Frauen“, die Dinge anders denken. Lasst euch, ähnlich wie von unserem Podcast und den Events, jeden Monat neu inspirieren und werdet Teil der She’s Mercedes Community. Tolle Tipps und viel Inspiration. Anmelden könnt ihr euch unter: https://newsletter.shesmercedes.de Folgt Role Models auf: Instagram: https://instagram.com/_rolemodels Twitter: https://twitter.com/rolemodels Facebook: https://facebook.com/rolemodels LinkedIn: https://de.linkedin.com/company/rolemodels Website: https://rolemodels.co

90 MIN1 w ago
Comments
#51 - Maria Exner über Innovationsfreude, Führungsstil und “Deutschland spricht”

#50 - Dr. Sigrid Nikutta über neue Herausforderungen, Delegation und Einfachheit

Dr. Sigrid Nikutta ist seit dem 1. Januar 2020 Vorstand Güterverkehr der Deutschen Bahn und Vorstandsvorsitzende von DB Cargo. Davor führte Sigrid Nikutta fast 10 Jahre die BVG, die Berliner Verkehrsbetriebe. Sie war die erste Frau an der Spitze und führte die BVG erstmals in die schwarzen Zahlen. Für Sigrid Nikutta ist es nun eine Rückkehr zu ihrem alten Arbeitgeber, der Deutschen Bahn, für den sie bereits ab 1996 arbeitete. Dr. Sigrid Nikutta ist promovierte Psychologin (Jahrgang 1969) und Mutter von 5 Kindern. Wir sprechen mit Sigrid Nikutta, wie sie den Wechsel zur DB Cargo erlebt hat und wie sie die ersten Wochen in der neuen Rolle dazu genutzt hat, die Mitarbeiter*innen mitzunehmen und sich einzuspielen. Sie erzählt auch, wie es die BVG unter ihrer Leitung geschafft hat, eine in ihren Worten hippe und coole Marke zu werden, und mit welcher Mission sie nun DB Cargo in die Zukunft leiten möchte. Sigrid Nikutta teilt im Gespräch mit Isa & David auch, wie sie gelernt hat,...

76 MINMAY 26
Comments
#50 - Dr. Sigrid Nikutta über neue Herausforderungen, Delegation und Einfachheit

#49 - Nora Fingscheidt über Systemsprenger, Durchhaltevermögen und Verdrängungsmechanismus

Nora Fingscheidt wurde 1983 in Braunschweig geboren. Sie verbrachte ihre Schulzeit in Deutschland und Argentinien. Ab 2003 lebte sie in Berlin und engagierte sich beim Aufbau und im Vorstand der selbstorganisierten Filmschule filmArche. Zudem machte Nora eine Ausbildung zum Schauspielcoach. Von 2008 bis 2017 studierte sie Szenische Regie an der Filmakademie Baden-Württemberg. SYSTEMSPRENGER ist Nora Fingscheidts erster Langspielfilm. Das Drehbuch schrieb sie nach langer Recherche über einen Zeitraum von fünf Jahren. Der Film wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem bei der Berlinale und beim Deutschen Filmpreis 2020. Nora ist gerade für eine Netflix-Produktion mit ihrer Familie für ein Jahr in Kanada. Allerdings wurden die Dreharbeiten wegen der Corona-Krise unterbrochen. Wir sprechen darüber, wie sie mit der Situation umgeht und wie es zu ihrem aktuellen Film-Projekt mit internationaler Starbesetzung kam. Es geht auch um Unsicherheit und Zweifel, um den Umgang mit Druck un...

76 MINMAY 12
Comments
#49 - Nora Fingscheidt über Systemsprenger, Durchhaltevermögen und Verdrängungsmechanismus

#48 - Isa & David reflektieren über 5 Jahre Rolemodels

Heute vor 5 Jahren, also am 29. April 2015, fand das erste Rolemodels Event statt - wir feiern also heute 5 Jahre Rolemodels! Diesen Anlass nutzen Isa und David für eine besondere Folge. Sie blicken zurück und sprechen darüber, was sie durch ihr Leidenschaftsprojekt Rolemodels und durch die vielen tollen Interviews gelernt haben, und auch was sie übereinander gelernt haben. Isa und David reflektieren darüber, welche Herausforderungen sie in den 5 Jahren erlebt haben, inwiefern die Gespräche sie in besonderen Ereignissen ihres Lebens begleitet haben und welchen Stellenwert diese Gespräche für sie haben. Die Beiden teilen auch ein paar witzige Erinnerungen und Anekdoten mit euch. Wir sind gespannt, wie ihr diese Folge findet, meldet euch gerne bei uns z.B. auf Instagram. Diese Episode wird von unserem Partner She’s Mercedes unterstützt: Der She’s Mercedes Newsletter rückt jeden Monat Frauen in den Fokus, deren Geschichten im Kopf bleiben. Sie sprechen über die Themen, die...

76 MINAPR 29
Comments
#48 - Isa & David reflektieren über 5 Jahre Rolemodels

#47 - Aminata Touré über Reflexionsmomente, Schreiben und politische Diskussionen

Aminata Touré wurde am 15.11.1992 in Neumünster geboren und wuchs dort auf. Ihre Eltern flohen im selben Jahr nach Deutschland. Nach dem Abitur studierte Aminata Politikwissenschaft und Französische Philologie. Seit 2012 ist sie Mitglied bei BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN und arbeitete von 2014 bis 2017 als studentische Hilfskraft, dann als persönliche Referentin/wissenschaftliche Mitarbeiterin für die Bundestagsabgeordnete Luise Amtsberg, Fraktion BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN. Seit 2017 ist Aminata im Landtag von Schleswig-Holstein, und dort seit 2019 auch Vizepräsidentin - und somit die erste afrodeutsche und jüngste Vizepräsidentin in Deutschland. Sie ist Sprecherin für Migration, Antirassismus, Frauen und Gleichstellung, Kinder und Jugend, sowie Queerpolitik. Und Aminata ist stellvertretendes Mitglied des Innen- und Rechtsausschusses, Sozialausschusses und Petitionsausschusses des Landtages. Wir sprechen mit Aminata über ihren Podcast “Das nehm ich mal mit”, über freie Zeit, ...

70 MINAPR 28
Comments
#47 - Aminata Touré über Reflexionsmomente, Schreiben und politische Diskussionen

#46 - Verena Pausder über Homeschooling, Volkslernen und Perspektiven

Verena Pausder hat durch die Gründung von Fox & Sheep im Jahr 2012 und den Aufbau der HABA Digitalwerkstätten (2016) eine große Leidenschaft für das Thema digitale Bildung für Kinder entwickelt. Zudem hat sie Digitale Bildung für Alle e.V. gegründet, um Kindern chancengleichen Zugang zu digitaler Bildung zu ermöglichen. Verena zählt zu den Young Global Leaders des Weltwirtschaftsforums und bekommt durch ihre Beiratsmandate bei etablierten Unternehmen und ihre Business Angel Investments in Startups fundierte Einblicke in die digitale Welt und den deutschen Mittelstand und kennt die best practices und Stärken dieser beiden Welten. Verena Pausder ist Mutter von drei Kindern und lebt mit ihrer Familie in Berlin. Verena Pausder ist bereits zum zweiten Mal Gästin im Rolemodels Podcast. Wir sprechen mit Verena über IHR Thema - digitale Bildung -, das gerade so präsent ist und durch Homeschooling enorm an Relevanz gewonnen hat. Zudem diskutieren wir im Zusammenhang mit der Coro...

74 MINAPR 21
Comments
#46 - Verena Pausder über Homeschooling, Volkslernen und Perspektiven

#45 - Kristina Tröger über Unternehmer*innentum, deutschen Mittelstand und Engagement

Kristina Tröger ist die Initiatorin und Präsidentin des Clubs europäischer Unternehmerinnen. Sie ist diplomierte Betriebswirtin und war vor ihrer Selbstständigkeit lange Zeit in verschiedenen Führungspositionen tätig. Sie ist eine wirkliche Netzwerkerin, und mit ca. 700 Mitgliederinnen im Club der europäischen Unternehmerinnen hat Kristina einen ziemlich guten Einblick ins Unternehmertum - in Deutschland und auf europäischer Ebene. Wir diskutieren die Frage, wie sich Unternehmer*innentum verändert hat und was den Mittelstand so wichtig macht. Und wir gehen auch ihrem eigenen unternehmerischen Spirit auf den Grund und holen uns von ihr Ratschläge für angehende Unternehmerinnen und Unternehmer ab. Weitere Infos über Kristina Tröger: Website CEU: https://ceu-hamburg.eu Instagram CEU: https://www.instagram.com/clubeurop.unternehmerinnen Diese Episode wird von unserem Partner She’s Mercedes unterstützt: Der She’s Mercedes Newsletter rückt jeden Monat Frauen in den Fokus,...

60 MINMAR 24
Comments
#45 - Kristina Tröger über Unternehmer*innentum, deutschen Mittelstand und Engagement

#44 - Ragnhild Struss über Entscheidungen, Ehrlichkeit und Persönlichkeit

Ragnhild Struss ist Gründerin und Inhaberin von Struss & Claussen Personal Development, einer Berufsberatung mit Sitz in Hamburg. Seit mehr als 15 Jahren berät sie Schüler*innen und Studierende sowie Berufserfahrene, Führungskräfte und Unternehmen. Sie hilft Menschen dabei, eigene Potenziale zu erkennen, wertzuschätzen, weiterzuentwickeln und strategisch klug einzusetzen. Im Gespräch geht es u.a. darum, die eigenen Stärken zu entdecken, den eigenen Weg zu finden und die richtige berufliche Entscheidung zu treffen. Ragnhild gibt uns Einblicke in ihre Arbeit und teilt viele hilfreiche Tipps, wie auch ihr besser mit Entscheidungen und Anforderungen, die an euch gestellt werden, umgehen könnt. Weitere Infos über Ragnhild Struss: Struss & Claussen Personal Development: https://www.strussundclaussen.de Step up Karrierewege: https://www.stepup-ev.de Toni Knows: https://www.toni-knows.de Fotocredit Ragnhild Struss: Florian Janssen Diese Episode wird von unserem Partner She’s Merc...

105 MINMAR 10
Comments
#44 - Ragnhild Struss über Entscheidungen, Ehrlichkeit und Persönlichkeit

#43 - Hadnet Tesfai über Selbstgespräche, Klarheit und Rassismus

Hadnet Tesfai ist eine deutsche Moderatorin, Journalistin und DJ. Mit eritreischen Wurzeln ist sie im Schwabenland aufgewachsen und nach dem Abitur nach Berlin gezogen, wo sie als Reporterin und Redakteurin bei Fritz, der Jugendwelle des RBB, arbeitete, um schließlich bei MTV erste Schritte im Fernsehen zu wagen. Ihr beruflicher Weg führte sie bisher auch zu ARTE, ZDF Kultur, 3Sat und Pro 7. Hadnet ist verheiratet und lebt mit ihren zwei Kindern und einem verrückten Hund in Berlin Charlottenburg. Im Gespräch mit Isa und David geht es um Anerkennung und Ablehnung im beruflichen Kontext und wie Hadnet gelernt hat bzw. immer noch lernt damit umzugehen. Wir sprechen auch über Care Arbeit, Selbstgespräche und Coaching. Zudem teilt Hadnet persönliche Geschichten aus ihrem Alltag und offenbart, was sie sich von uns allen im Umgang mit Rassismus wünscht. Zum Schluss sprechen wir mit Hadnet darüber, wer wir heute gerne sein würden. Wer möchtest du heute sein? Teile das gerne mit u...

116 MINFEB 25
Comments
#43 - Hadnet Tesfai über Selbstgespräche, Klarheit und Rassismus

#42 - Miriam Junge über die Komfortzone, Glaubenssätze und Bedürfnisse

In dieser Folge ist Miriam Junge zu Gast. Miriam Junge, geboren 1980, ist Diplom-Psychologin, Psychotherapeutin für Verhaltenstherapie und Coach. Sie ist die deutschsprachige Botschafterin der Meditationsapp Headspace und bringt deren Vision für Achtsamkeit und Mentale Gesundheit nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz. Miriam Junge coacht Führungskräfte, GründerInnen, UnternehmerInnen, KünstlerInnen, SchauspielerInnen und Privatpersonen. Sie lebt und arbeitet in Berlin. Am 30. März 2020 erscheint ihr erstes Buch “Kleine Schritte mit großer Wirkung”. In unserem Gespräch gibt uns Miriam Einblicke in ihre Arbeit als Therapeutin und Coach. Wir sprechen über die Komfortzone, Stigmata, Glaubenssätze, Leistungsdruck und Präventionsmaßnahmen. Außerdem teilt Miriam, warum wir lernen sollten, liebevoller mit uns selbst umzugehen und warum sie sich wünscht, dass mehr Menschen zulassen, hinter die eigene Fassade blicken zu lassen. Weitere Infos über Miriam Junge: Mir...

94 MINFEB 11
Comments
#42 - Miriam Junge über die Komfortzone, Glaubenssätze und Bedürfnisse

Latest Episodes

#51 - Maria Exner über Innovationsfreude, Führungsstil und “Deutschland spricht”

Maria ist (noch) stellvertretende Chefredakteurin von ZEIT ONLINE, ab Juli 2020 wird sie dann stellvertretende Chefredakteurin des ZEITmagazin. Die gebürtige Dresdnerin hat nach ihrem Abitur zunächst Mode-Journalismus in München studiert und dann ein Volontariat an der Axel-Springer-Akademie in Berlin absolviert. Anschließend arbeitete sie als Reporterin für diverse Zeitungen, machte ihren Master der Kultursoziologie und wurde dann 2011 Kulturredakteurin bei ZEIT ONLINE. Seit 2015 gehört Maria zum Führungsteam von ZEIT ONLINE und ist mitverantwortlich für die Entwicklung innovativer redaktioneller Projekte, darunter die Festivalreihe Z2X für junge Visionäre und das ausgezeichnete Dialog-Projekt “Deutschland spricht“ und “My Country Talks”. Im Role Models Podcast teilt Maria die Entstehungsgeschichte von “Deutschland spricht” und “My Country Talks”, der Initiative die sie mit ZEIT ONLINE gestartet hat, um Menschen in einen Dialog zu bringen. Sie gibt uns einen Ausblick wie es weitergeht und welche Vision sie und ihr Team verfolgt. Wir sprechen über ihr Führungsbild, was ihre Kernqualität als Führungskraft ist, und welche gesellschaftlichen Themen sie seit ihrer Ausbildung als Journalistin bis heute noch prägen. Im Gespräch geht es auch darum, wie wichtig Lesen ist, um den eigenen Horizont zu erweitern. Daher hier Buchtipps 2020 von Maria Exner: Zeit der Zauberer von Wolfram Eilenberger, Die große Entzauberung. Vom trügerischen Glück des heutigen Menschen von Tobias Haberl, Gute Leute von Nir Baram, Motherhood von Sheila Heti Diese Episode wird von unserem Partner She’s Mercedes unterstützt: Der She’s Mercedes Newsletter rückt jeden Monat Frauen in den Fokus, deren Geschichten im Kopf bleiben. Sie sprechen über die Themen, die sie bewegen. Sie erzählen, wovor sie Angst haben. Was sie antreibt. Was Empowerment für sie bedeutet. Welche Karrieretipps sie gerne früher bekommen hätten. Die Autorinnen des Newsletters, Nora Wohlert und Susann Hoffmann von Edition F (die ihr ja auch schon aus unserem Podcast kennt), Stefanie Luxat von dem Blog Ohhh…Mhhh (sie war auch schon in unserem Podcast zu Gast), sowie Jessica Weiss von Journelles treffen für dich unter dem Motto „Starke Frauen porträtieren starke Frauen“, die Dinge anders denken. Lasst euch, ähnlich wie von unserem Podcast und den Events, jeden Monat neu inspirieren und werdet Teil der She’s Mercedes Community. Tolle Tipps und viel Inspiration. Anmelden könnt ihr euch unter: https://newsletter.shesmercedes.de Folgt Role Models auf: Instagram: https://instagram.com/_rolemodels Twitter: https://twitter.com/rolemodels Facebook: https://facebook.com/rolemodels LinkedIn: https://de.linkedin.com/company/rolemodels Website: https://rolemodels.co

90 MIN1 w ago
Comments
#51 - Maria Exner über Innovationsfreude, Führungsstil und “Deutschland spricht”

#50 - Dr. Sigrid Nikutta über neue Herausforderungen, Delegation und Einfachheit

Dr. Sigrid Nikutta ist seit dem 1. Januar 2020 Vorstand Güterverkehr der Deutschen Bahn und Vorstandsvorsitzende von DB Cargo. Davor führte Sigrid Nikutta fast 10 Jahre die BVG, die Berliner Verkehrsbetriebe. Sie war die erste Frau an der Spitze und führte die BVG erstmals in die schwarzen Zahlen. Für Sigrid Nikutta ist es nun eine Rückkehr zu ihrem alten Arbeitgeber, der Deutschen Bahn, für den sie bereits ab 1996 arbeitete. Dr. Sigrid Nikutta ist promovierte Psychologin (Jahrgang 1969) und Mutter von 5 Kindern. Wir sprechen mit Sigrid Nikutta, wie sie den Wechsel zur DB Cargo erlebt hat und wie sie die ersten Wochen in der neuen Rolle dazu genutzt hat, die Mitarbeiter*innen mitzunehmen und sich einzuspielen. Sie erzählt auch, wie es die BVG unter ihrer Leitung geschafft hat, eine in ihren Worten hippe und coole Marke zu werden, und mit welcher Mission sie nun DB Cargo in die Zukunft leiten möchte. Sigrid Nikutta teilt im Gespräch mit Isa & David auch, wie sie gelernt hat,...

76 MINMAY 26
Comments
#50 - Dr. Sigrid Nikutta über neue Herausforderungen, Delegation und Einfachheit

#49 - Nora Fingscheidt über Systemsprenger, Durchhaltevermögen und Verdrängungsmechanismus

Nora Fingscheidt wurde 1983 in Braunschweig geboren. Sie verbrachte ihre Schulzeit in Deutschland und Argentinien. Ab 2003 lebte sie in Berlin und engagierte sich beim Aufbau und im Vorstand der selbstorganisierten Filmschule filmArche. Zudem machte Nora eine Ausbildung zum Schauspielcoach. Von 2008 bis 2017 studierte sie Szenische Regie an der Filmakademie Baden-Württemberg. SYSTEMSPRENGER ist Nora Fingscheidts erster Langspielfilm. Das Drehbuch schrieb sie nach langer Recherche über einen Zeitraum von fünf Jahren. Der Film wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem bei der Berlinale und beim Deutschen Filmpreis 2020. Nora ist gerade für eine Netflix-Produktion mit ihrer Familie für ein Jahr in Kanada. Allerdings wurden die Dreharbeiten wegen der Corona-Krise unterbrochen. Wir sprechen darüber, wie sie mit der Situation umgeht und wie es zu ihrem aktuellen Film-Projekt mit internationaler Starbesetzung kam. Es geht auch um Unsicherheit und Zweifel, um den Umgang mit Druck un...

76 MINMAY 12
Comments
#49 - Nora Fingscheidt über Systemsprenger, Durchhaltevermögen und Verdrängungsmechanismus

#48 - Isa & David reflektieren über 5 Jahre Rolemodels

Heute vor 5 Jahren, also am 29. April 2015, fand das erste Rolemodels Event statt - wir feiern also heute 5 Jahre Rolemodels! Diesen Anlass nutzen Isa und David für eine besondere Folge. Sie blicken zurück und sprechen darüber, was sie durch ihr Leidenschaftsprojekt Rolemodels und durch die vielen tollen Interviews gelernt haben, und auch was sie übereinander gelernt haben. Isa und David reflektieren darüber, welche Herausforderungen sie in den 5 Jahren erlebt haben, inwiefern die Gespräche sie in besonderen Ereignissen ihres Lebens begleitet haben und welchen Stellenwert diese Gespräche für sie haben. Die Beiden teilen auch ein paar witzige Erinnerungen und Anekdoten mit euch. Wir sind gespannt, wie ihr diese Folge findet, meldet euch gerne bei uns z.B. auf Instagram. Diese Episode wird von unserem Partner She’s Mercedes unterstützt: Der She’s Mercedes Newsletter rückt jeden Monat Frauen in den Fokus, deren Geschichten im Kopf bleiben. Sie sprechen über die Themen, die...

76 MINAPR 29
Comments
#48 - Isa & David reflektieren über 5 Jahre Rolemodels

#47 - Aminata Touré über Reflexionsmomente, Schreiben und politische Diskussionen

Aminata Touré wurde am 15.11.1992 in Neumünster geboren und wuchs dort auf. Ihre Eltern flohen im selben Jahr nach Deutschland. Nach dem Abitur studierte Aminata Politikwissenschaft und Französische Philologie. Seit 2012 ist sie Mitglied bei BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN und arbeitete von 2014 bis 2017 als studentische Hilfskraft, dann als persönliche Referentin/wissenschaftliche Mitarbeiterin für die Bundestagsabgeordnete Luise Amtsberg, Fraktion BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN. Seit 2017 ist Aminata im Landtag von Schleswig-Holstein, und dort seit 2019 auch Vizepräsidentin - und somit die erste afrodeutsche und jüngste Vizepräsidentin in Deutschland. Sie ist Sprecherin für Migration, Antirassismus, Frauen und Gleichstellung, Kinder und Jugend, sowie Queerpolitik. Und Aminata ist stellvertretendes Mitglied des Innen- und Rechtsausschusses, Sozialausschusses und Petitionsausschusses des Landtages. Wir sprechen mit Aminata über ihren Podcast “Das nehm ich mal mit”, über freie Zeit, ...

70 MINAPR 28
Comments
#47 - Aminata Touré über Reflexionsmomente, Schreiben und politische Diskussionen

#46 - Verena Pausder über Homeschooling, Volkslernen und Perspektiven

Verena Pausder hat durch die Gründung von Fox & Sheep im Jahr 2012 und den Aufbau der HABA Digitalwerkstätten (2016) eine große Leidenschaft für das Thema digitale Bildung für Kinder entwickelt. Zudem hat sie Digitale Bildung für Alle e.V. gegründet, um Kindern chancengleichen Zugang zu digitaler Bildung zu ermöglichen. Verena zählt zu den Young Global Leaders des Weltwirtschaftsforums und bekommt durch ihre Beiratsmandate bei etablierten Unternehmen und ihre Business Angel Investments in Startups fundierte Einblicke in die digitale Welt und den deutschen Mittelstand und kennt die best practices und Stärken dieser beiden Welten. Verena Pausder ist Mutter von drei Kindern und lebt mit ihrer Familie in Berlin. Verena Pausder ist bereits zum zweiten Mal Gästin im Rolemodels Podcast. Wir sprechen mit Verena über IHR Thema - digitale Bildung -, das gerade so präsent ist und durch Homeschooling enorm an Relevanz gewonnen hat. Zudem diskutieren wir im Zusammenhang mit der Coro...

74 MINAPR 21
Comments
#46 - Verena Pausder über Homeschooling, Volkslernen und Perspektiven

#45 - Kristina Tröger über Unternehmer*innentum, deutschen Mittelstand und Engagement

Kristina Tröger ist die Initiatorin und Präsidentin des Clubs europäischer Unternehmerinnen. Sie ist diplomierte Betriebswirtin und war vor ihrer Selbstständigkeit lange Zeit in verschiedenen Führungspositionen tätig. Sie ist eine wirkliche Netzwerkerin, und mit ca. 700 Mitgliederinnen im Club der europäischen Unternehmerinnen hat Kristina einen ziemlich guten Einblick ins Unternehmertum - in Deutschland und auf europäischer Ebene. Wir diskutieren die Frage, wie sich Unternehmer*innentum verändert hat und was den Mittelstand so wichtig macht. Und wir gehen auch ihrem eigenen unternehmerischen Spirit auf den Grund und holen uns von ihr Ratschläge für angehende Unternehmerinnen und Unternehmer ab. Weitere Infos über Kristina Tröger: Website CEU: https://ceu-hamburg.eu Instagram CEU: https://www.instagram.com/clubeurop.unternehmerinnen Diese Episode wird von unserem Partner She’s Mercedes unterstützt: Der She’s Mercedes Newsletter rückt jeden Monat Frauen in den Fokus,...

60 MINMAR 24
Comments
#45 - Kristina Tröger über Unternehmer*innentum, deutschen Mittelstand und Engagement

#44 - Ragnhild Struss über Entscheidungen, Ehrlichkeit und Persönlichkeit

Ragnhild Struss ist Gründerin und Inhaberin von Struss & Claussen Personal Development, einer Berufsberatung mit Sitz in Hamburg. Seit mehr als 15 Jahren berät sie Schüler*innen und Studierende sowie Berufserfahrene, Führungskräfte und Unternehmen. Sie hilft Menschen dabei, eigene Potenziale zu erkennen, wertzuschätzen, weiterzuentwickeln und strategisch klug einzusetzen. Im Gespräch geht es u.a. darum, die eigenen Stärken zu entdecken, den eigenen Weg zu finden und die richtige berufliche Entscheidung zu treffen. Ragnhild gibt uns Einblicke in ihre Arbeit und teilt viele hilfreiche Tipps, wie auch ihr besser mit Entscheidungen und Anforderungen, die an euch gestellt werden, umgehen könnt. Weitere Infos über Ragnhild Struss: Struss & Claussen Personal Development: https://www.strussundclaussen.de Step up Karrierewege: https://www.stepup-ev.de Toni Knows: https://www.toni-knows.de Fotocredit Ragnhild Struss: Florian Janssen Diese Episode wird von unserem Partner She’s Merc...

105 MINMAR 10
Comments
#44 - Ragnhild Struss über Entscheidungen, Ehrlichkeit und Persönlichkeit

#43 - Hadnet Tesfai über Selbstgespräche, Klarheit und Rassismus

Hadnet Tesfai ist eine deutsche Moderatorin, Journalistin und DJ. Mit eritreischen Wurzeln ist sie im Schwabenland aufgewachsen und nach dem Abitur nach Berlin gezogen, wo sie als Reporterin und Redakteurin bei Fritz, der Jugendwelle des RBB, arbeitete, um schließlich bei MTV erste Schritte im Fernsehen zu wagen. Ihr beruflicher Weg führte sie bisher auch zu ARTE, ZDF Kultur, 3Sat und Pro 7. Hadnet ist verheiratet und lebt mit ihren zwei Kindern und einem verrückten Hund in Berlin Charlottenburg. Im Gespräch mit Isa und David geht es um Anerkennung und Ablehnung im beruflichen Kontext und wie Hadnet gelernt hat bzw. immer noch lernt damit umzugehen. Wir sprechen auch über Care Arbeit, Selbstgespräche und Coaching. Zudem teilt Hadnet persönliche Geschichten aus ihrem Alltag und offenbart, was sie sich von uns allen im Umgang mit Rassismus wünscht. Zum Schluss sprechen wir mit Hadnet darüber, wer wir heute gerne sein würden. Wer möchtest du heute sein? Teile das gerne mit u...

116 MINFEB 25
Comments
#43 - Hadnet Tesfai über Selbstgespräche, Klarheit und Rassismus

#42 - Miriam Junge über die Komfortzone, Glaubenssätze und Bedürfnisse

In dieser Folge ist Miriam Junge zu Gast. Miriam Junge, geboren 1980, ist Diplom-Psychologin, Psychotherapeutin für Verhaltenstherapie und Coach. Sie ist die deutschsprachige Botschafterin der Meditationsapp Headspace und bringt deren Vision für Achtsamkeit und Mentale Gesundheit nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz. Miriam Junge coacht Führungskräfte, GründerInnen, UnternehmerInnen, KünstlerInnen, SchauspielerInnen und Privatpersonen. Sie lebt und arbeitet in Berlin. Am 30. März 2020 erscheint ihr erstes Buch “Kleine Schritte mit großer Wirkung”. In unserem Gespräch gibt uns Miriam Einblicke in ihre Arbeit als Therapeutin und Coach. Wir sprechen über die Komfortzone, Stigmata, Glaubenssätze, Leistungsdruck und Präventionsmaßnahmen. Außerdem teilt Miriam, warum wir lernen sollten, liebevoller mit uns selbst umzugehen und warum sie sich wünscht, dass mehr Menschen zulassen, hinter die eigene Fassade blicken zu lassen. Weitere Infos über Miriam Junge: Mir...

94 MINFEB 11
Comments
#42 - Miriam Junge über die Komfortzone, Glaubenssätze und Bedürfnisse
hmly
Welcome to Himalaya LearningDozens of podcourses featuring over 100 experts are waiting for you.