title

Wie ich das gemacht habe

Steady

0
Followers
0
Plays
Wie ich das gemacht habe

Wie ich das gemacht habe

Steady

0
Followers
0
Plays
OVERVIEWEPISODESYOU MAY ALSO LIKE

Details

About Us

Podcast by Steady

Latest Episodes

Wie ich das gemacht habe (live): Martin Fehrensen, Social Media Watchblog

In dieser Folge geht es zum ersten Mal um einen Newsletter, und zwar um Martin Fehrensens “Social Media Watchblog”. Martin hat schon ein Leben als Fernsehjournalist beim ZDF hinter sich, und eines als Redakteur eines auf möglichst große Reichweite optimierten Portals. Das Gespräch mit Martin Fehrensen haben wir in München vor Publikum aufgenommen, und zwar auf die freundliche Einladung des Medialab Bayern. Wir sprechen über den langen Weg des Social Media Watchblog vom nächtlichen Feierabend-Hobby bis zum B2B-Angebot für die größten Medienhäuser des Landes. Das und viele Tipps und Tricks für angehende Indie-Medienunternehmer hörst Du in dieser Folge von “Wie ich das gemacht habe”. Vielen Dank an meinen Gast Martin Fehrensen und unsere Gastgeber Lina Timm und Ronja Rathmann vom Media Lab Bayern.

36 MIN2019 MAY 8
Comments
Wie ich das gemacht habe (live): Martin Fehrensen, Social Media Watchblog

Wie ich das gemacht habe (live): Stefan Niggemeier, Übermedien

In dieser Folge geht es zum ersten Mal um eines der größten Steady-Projekte, und zwar um “Übermedien”, ein digitales Magazin für Medienkritik. Mein Gast ist Stefan Niggemeier, der gemeinsam mit Boris Rosenkranz Überdien gegründet hat. Stefan ist wohl der bekannteste Medienjournalist des Landes, er recherchiert und schreibt also über Medien. Mein Gespräch mit Stefan Niggemeier haben in Berlin wir vor Publikum aufgenommen – und zwar bevor der Spiegel bekannt macht, dass einer seiner Reporter im großen Stil Artikel gefälscht hat. Auf diese Geschichte konnten wir also nicht eingehen. Der Ton brummt leider ein wenig, aber die Geschichte für Übermedien ist dafür umso beeindruckender: Nach etwa drei Jahren hat das Magazin bereits mehr als 3.000 Mitglieder – oder vielmehr Übonnenten, wie die Unterstützer bei Übermedien offiziell genannt werden. Wir sprechen über Stefans Entwicklung vom Zeitungsjournalisten zum Gründer, über seine Zeit bei der FAZ und beim Spiegel, üb...

53 MIN2019 JAN 3
Comments
Wie ich das gemacht habe (live): Stefan Niggemeier, Übermedien

Wie ich das gemacht habe: Katrin Rönicke, Podcast Wochendämmerung

Das ist die dritte Folge von "Wie ich das gemacht habe", ein Podcast produziert und präsentiert von Steady. Diesmal geht es zum ersten Mal um einen Podcast, und zwar die “Wochendämmerung”. Mein Gast ist Katrin Rönicke, neben Holger Klein die Stimme von Wochendmmerung, und außerdem eine der bekanntesten Podcasterinnnen Deutschlands. Woche für Woche reflektieren Katrin und Holger das Weltgeschehen für ihre große Community von Hörerinnen und Hörern. Katrin war einer der ersten Menschen, mit denen wir über Steady gesprochen haben, um herauszufinden, was Podcaster brauchen, damit ihre Community freiwillig einen finanziellen Beitrag leistet. Seit wenigen Monaten setzt Katrin Steady ein, um die Wochendämmerung ein auch weitere Podcasts mit Hilfe von Steady zu finanzieren. Ihr Erfolg ist spektakulär: Viele hundert Hörerinnen und Hörer zahlen monatlich einen inzwischen substanziellen Betrag. Katrin Rönicke ist außerdem Mitgründerin des neuen Podcast-Labels “Haus eins”. W...

40 MIN2018 JAN 25
Comments
Wie ich das gemacht habe: Katrin Rönicke, Podcast Wochendämmerung

Wie ich das gemacht habe: Georg Watzlawek, Bürgerportal Bergisch-Gladbach

Das ist die zweite Folge von "Wie ich das gemacht habe", ein Podcast Produziert und präsentiert von Steady. Mein Name ist Sebastian Esser und in dieser Folge geht es um eine digitale Lokalzeitung, das Bürgerportal Bergisch-Gladbach. Mein Gast ist Georg Watzlawek, der Gründer der Seite. In der Stadt mit ungefähr 110.000 Einwohnern in der Nähe von Köln ist er wohlbekannt, als omnipräsente 1-Mann-Zeitung. Jeden Tag schickt er die Neuigkeiten des Tages per Email an tausende Leser, redigiert Meldungen, führt Interviews und schreibt Artikel. Georg macht Lokaljournalismus, wie er sein soll. Georg hat ein erfolgreiche Karriere als Wirtschaftsjournalist hinter sich. Nach einigen Jahren als Auslandskorrespondent in Russland verantwortete er digitale Projekte beim Handelsblatt und war zuletzt Ressortleiter. Eines Tages entschied er sich, diese Karriere komplett an den Nagel zu hängen und sich mit dem Bürgerportal Bergisch-Gladbach selbstständig zu machen. Inzwischen ist das Bürgerp...

28 MIN2017 OCT 7
Comments
Wie ich das gemacht habe: Georg Watzlawek, Bürgerportal Bergisch-Gladbach

Wie ich das gemacht habe: Moritz Tschermak, Bildblog

Das ist die erste Folge von "Wie ich das gemacht habe", ein Podcast mit den Geschichten von Journalisten, Podcastern, Bloggern und anderen Menschen, die sich mit ihrem Publikum verbündet haben. Wenn Du schon einmal etwas in Internet veröffentlich hast und dich gefragt hast, wie Du damit Geld verdienen kannst, bist Du hier richtig. Unabhängige Publisher erzählen Ihre Erfolgsgeschichten und berichten von den Niederlagen, die auf dem Weg dahin passiert sind. Produziert und präsentiert von Steady. In dieser Folge geht es um BILDblog. Unser Gast ist Moritz Tschermak, der Leiter des Watchblogs. Jeden Tag ackert er die Bildzeitung nach dem großen Schlimmen und den kleinen Merkwürdigkeiten durch und korrigiert Fehlinformationen in Deutschlands immer noch größte Zeitung. Vor einigen Wochen hat Moritz seine Leser aufgerufen, Bildblog aus seiner prekären finanziellen Situation zu befreien. Seine Steady-Kampagne war enorm erfolgreich: Innerhalb von 24 Stunden kamen mehr als 2000 Euro ...

26 MIN2017 SEP 17
Comments
Wie ich das gemacht habe: Moritz Tschermak, Bildblog
the END

Latest Episodes

Wie ich das gemacht habe (live): Martin Fehrensen, Social Media Watchblog

In dieser Folge geht es zum ersten Mal um einen Newsletter, und zwar um Martin Fehrensens “Social Media Watchblog”. Martin hat schon ein Leben als Fernsehjournalist beim ZDF hinter sich, und eines als Redakteur eines auf möglichst große Reichweite optimierten Portals. Das Gespräch mit Martin Fehrensen haben wir in München vor Publikum aufgenommen, und zwar auf die freundliche Einladung des Medialab Bayern. Wir sprechen über den langen Weg des Social Media Watchblog vom nächtlichen Feierabend-Hobby bis zum B2B-Angebot für die größten Medienhäuser des Landes. Das und viele Tipps und Tricks für angehende Indie-Medienunternehmer hörst Du in dieser Folge von “Wie ich das gemacht habe”. Vielen Dank an meinen Gast Martin Fehrensen und unsere Gastgeber Lina Timm und Ronja Rathmann vom Media Lab Bayern.

36 MIN2019 MAY 8
Comments
Wie ich das gemacht habe (live): Martin Fehrensen, Social Media Watchblog

Wie ich das gemacht habe (live): Stefan Niggemeier, Übermedien

In dieser Folge geht es zum ersten Mal um eines der größten Steady-Projekte, und zwar um “Übermedien”, ein digitales Magazin für Medienkritik. Mein Gast ist Stefan Niggemeier, der gemeinsam mit Boris Rosenkranz Überdien gegründet hat. Stefan ist wohl der bekannteste Medienjournalist des Landes, er recherchiert und schreibt also über Medien. Mein Gespräch mit Stefan Niggemeier haben in Berlin wir vor Publikum aufgenommen – und zwar bevor der Spiegel bekannt macht, dass einer seiner Reporter im großen Stil Artikel gefälscht hat. Auf diese Geschichte konnten wir also nicht eingehen. Der Ton brummt leider ein wenig, aber die Geschichte für Übermedien ist dafür umso beeindruckender: Nach etwa drei Jahren hat das Magazin bereits mehr als 3.000 Mitglieder – oder vielmehr Übonnenten, wie die Unterstützer bei Übermedien offiziell genannt werden. Wir sprechen über Stefans Entwicklung vom Zeitungsjournalisten zum Gründer, über seine Zeit bei der FAZ und beim Spiegel, üb...

53 MIN2019 JAN 3
Comments
Wie ich das gemacht habe (live): Stefan Niggemeier, Übermedien

Wie ich das gemacht habe: Katrin Rönicke, Podcast Wochendämmerung

Das ist die dritte Folge von "Wie ich das gemacht habe", ein Podcast produziert und präsentiert von Steady. Diesmal geht es zum ersten Mal um einen Podcast, und zwar die “Wochendämmerung”. Mein Gast ist Katrin Rönicke, neben Holger Klein die Stimme von Wochendmmerung, und außerdem eine der bekanntesten Podcasterinnnen Deutschlands. Woche für Woche reflektieren Katrin und Holger das Weltgeschehen für ihre große Community von Hörerinnen und Hörern. Katrin war einer der ersten Menschen, mit denen wir über Steady gesprochen haben, um herauszufinden, was Podcaster brauchen, damit ihre Community freiwillig einen finanziellen Beitrag leistet. Seit wenigen Monaten setzt Katrin Steady ein, um die Wochendämmerung ein auch weitere Podcasts mit Hilfe von Steady zu finanzieren. Ihr Erfolg ist spektakulär: Viele hundert Hörerinnen und Hörer zahlen monatlich einen inzwischen substanziellen Betrag. Katrin Rönicke ist außerdem Mitgründerin des neuen Podcast-Labels “Haus eins”. W...

40 MIN2018 JAN 25
Comments
Wie ich das gemacht habe: Katrin Rönicke, Podcast Wochendämmerung

Wie ich das gemacht habe: Georg Watzlawek, Bürgerportal Bergisch-Gladbach

Das ist die zweite Folge von "Wie ich das gemacht habe", ein Podcast Produziert und präsentiert von Steady. Mein Name ist Sebastian Esser und in dieser Folge geht es um eine digitale Lokalzeitung, das Bürgerportal Bergisch-Gladbach. Mein Gast ist Georg Watzlawek, der Gründer der Seite. In der Stadt mit ungefähr 110.000 Einwohnern in der Nähe von Köln ist er wohlbekannt, als omnipräsente 1-Mann-Zeitung. Jeden Tag schickt er die Neuigkeiten des Tages per Email an tausende Leser, redigiert Meldungen, führt Interviews und schreibt Artikel. Georg macht Lokaljournalismus, wie er sein soll. Georg hat ein erfolgreiche Karriere als Wirtschaftsjournalist hinter sich. Nach einigen Jahren als Auslandskorrespondent in Russland verantwortete er digitale Projekte beim Handelsblatt und war zuletzt Ressortleiter. Eines Tages entschied er sich, diese Karriere komplett an den Nagel zu hängen und sich mit dem Bürgerportal Bergisch-Gladbach selbstständig zu machen. Inzwischen ist das Bürgerp...

28 MIN2017 OCT 7
Comments
Wie ich das gemacht habe: Georg Watzlawek, Bürgerportal Bergisch-Gladbach

Wie ich das gemacht habe: Moritz Tschermak, Bildblog

Das ist die erste Folge von "Wie ich das gemacht habe", ein Podcast mit den Geschichten von Journalisten, Podcastern, Bloggern und anderen Menschen, die sich mit ihrem Publikum verbündet haben. Wenn Du schon einmal etwas in Internet veröffentlich hast und dich gefragt hast, wie Du damit Geld verdienen kannst, bist Du hier richtig. Unabhängige Publisher erzählen Ihre Erfolgsgeschichten und berichten von den Niederlagen, die auf dem Weg dahin passiert sind. Produziert und präsentiert von Steady. In dieser Folge geht es um BILDblog. Unser Gast ist Moritz Tschermak, der Leiter des Watchblogs. Jeden Tag ackert er die Bildzeitung nach dem großen Schlimmen und den kleinen Merkwürdigkeiten durch und korrigiert Fehlinformationen in Deutschlands immer noch größte Zeitung. Vor einigen Wochen hat Moritz seine Leser aufgerufen, Bildblog aus seiner prekären finanziellen Situation zu befreien. Seine Steady-Kampagne war enorm erfolgreich: Innerhalb von 24 Stunden kamen mehr als 2000 Euro ...

26 MIN2017 SEP 17
Comments
Wie ich das gemacht habe: Moritz Tschermak, Bildblog
the END
hmly
himalayaプレミアムへようこそ聴き放題のオーディオブックをお楽しみください。