Himalaya: Listen. Learn. Grow.

4.8K Ratings
Open In App
title

Dei Verbum

Dr. Werner Kleine/Dr. Till Magnus Steiner

0
Followers
1
Plays
Dei Verbum

Dei Verbum

Dr. Werner Kleine/Dr. Till Magnus Steiner

0
Followers
1
Plays
OVERVIEWEPISODESYOU MAY ALSO LIKE

Details

About Us

Was hat die Bibel zu den heutigen gesellschaftlichen Themen und Diskussionen beizutragen?Die Bibel ist eines der bedeutendsten kulturellen Zeugnisse der Menschheitsgeschichte. Biblische Texte wie die Zehn Gebote und die Bergpredigt sind zu ethischen Maßstäben geworden. Die Bibel ist jedoch nicht nur ein kulturelles Artefakt, sondern sie ist zu tiefst aktuell. Für Christen ist die Bibel das Wort Gottes (lat. Dei Verbum), das sich als gewichtige Stimme durch die Menschheitsgeschichte zieht – bis hin zum heutigen Leser. Die Stimme der Bibel endet dabei nicht am Kirchenausgang, sondern sie bietet für den gesellschaftlichen Diskurs Antworten und Anfragen, denen wir nachgehen werden.

Latest Episodes

Nein? Doch! Oh!

Verschwörungen und Verschwörungsphantasien aus neutestamentlicher Perspektive Verschwörungserzählungen haben Konjunktur. Das hatten sie immer schon. Wenn die Wirklichkeit zu komplex ist oder es gilt, eigene Ziele zu verfolgen, sind Verschwörungserzählungen mitunter mächtige Werkzeuge, alternative Fakten zu schaffen. Die eigentlichen Verschwörer sind deshalb die, die Verschwörungen erfinden und so sich selbst und vielen eine Falle stellen, aus der nur schwer herauszufinden ist.

31 minAUG 21
Comments
Nein? Doch! Oh!

Wo ist das Problem?

Neutestamentliche Instruktionen nicht nur für die frühe Kirche Lösungen sind dann erfolgversprechend, wenn es für sie ein passendes Problem gibt. Schwierig hingegen wird es, wenn es Lösungen ohne Probleme gibt. Institutionen, in denen es viele Antworten auf ungestellte Fragen gibt, werden dann nicht selten selbst zum Problem. Das gilt für die Gesellschaft, vor allem aber für eine Kirche, die viele ehemals bewährte Lösungen vorhält, die aber nicht mehr so recht zu den Probleme der Gegenwart passen.

27 minAUG 10
Comments
Wo ist das Problem?

Die drei Jünglinge

Eine synoptische Typologie Das Jugendalter ist eine starke Zeit. Nicht mehr Kind und noch nicht erwachsen ist das Jugendalter eigentlich eine Zeit der Reifung. Wer diese Herausforderung annimmt, hat die Chance, junge große Ideen mit der Erfahrung des Lebens wirkmächtig werden zu lassen. Auch die Jugend steht so vor einer Entscheidung, wohin der eigene Weg führen wird.

28 minAUG 10
Comments
Die drei Jünglinge

Das Fenster zur Welt

Neutestamentliche Gedanken zu Kirchenaustritten und die Gefahren und Chancen offener Fenster Das Ritual ist erprobt: Der Veröffentlichung der Zahlen der Kirchenaustritte folgt eine Konzert von Betroffenheitssymphonien. Man fordert dann gerne offene Fenster, um sich dann wieder an die Konferenztische zu setzen. Wer das Wort Gottes in der Welt verkünden will, muss die schlecht belüfteten Räume wohl ganz verlassen, um denen zu begegnen, die längst aus dem Fenster gesprungen sind.

32 minAUG 3
Comments
Das Fenster zur Welt

Ansehen gibt Ansehen

Oder: Es wird Zeit, den Zahlen Gesichter zu geben Das Volk der Dichter und Denker mutiert in Zeiten der Corona-Pandemie zu Zahlenjongleuren. Dabei werden im Umgang mit Statistiken nicht nur gerne Kausalitäten mit Korrelationen verwechselt. Statistiken haben auch eine enorm beruhigende Wirkung, indem sie Chaotisches und Unbeherrschbares übersichtlich in Zahlenform anästhetisieren. Dabei steckt hinter jeder Zahl ein Mensch und sein individuelles Leben.

20 minAUG 1
Comments
Ansehen gibt Ansehen

Der Laie als Gott?

Dank, Ermutigung und Anerkennung für das Engagement der Laien in den Kirchengemeinden fehlen – dies ist eine blutende Wunde in der neuen Instruktion der Kleruskongregation, die unter dem Titel „Die pastorale Umkehr der Pfarrgemeinde im Dienst an der missionarischen Sendung der Kirche“ veröffentlicht wurde. Ein Blick in die Bibel macht die Unsichtbaren sichtbar. #ZeitfürRadikalität

6 minJUL 29
Comments
Der Laie als Gott?

Ertrag für die Anderen

Die Kirchenstatistiken verkünden den schleichenden Tod der sogenannten Volkskirchen. Eine Krise jagt die nächste. Warum jetzt nicht einfach alles brachliegen lassen und hoffen? Weil die Bibel eine andere Möglichkeit bietet.

4 minJUL 2
Comments
Ertrag für die Anderen

Was ist eigentlich Eucharistie?

Eine neutestamentliche Suche nach Mitte, Quelle und Höhepunkt des ganzen christlichen Lebens Die Eucharistie ist Quelle, Mitte und Höhepunkt des ganzen christlichen Lebens. So lehrt es das 2. Vatikanische Konzil. Aber ist damit nur die Heilige Messe gemeint? Was ist “Eucharistie” überhaupt? Und: Wie kann man in Pandemiezeiten Eucharistie feiern? Fragen, die Anlass genug für eine neutestamentliche Spurensuche sind. Wie so oft, eröffnet die Exegese auch hier eigene Perspektiven. Es lohnt sich immer wieder, zurück zu den Quellen zu gehen.

25 minJUN 11
Comments
Was ist eigentlich Eucharistie?

Vom Unterdrücken und Erhören

8 Minuten und 46 Sekunden kniete der Polizist auf dem Nacken von George Floyd – erstickt, ermordet. Seine Erniedrigung wurde zum Sinnbild aller unterdrückten Afroamerikaner. Ihre Unterdrückung wandelt sich in Gewalt – wo ist da der Gott, der die Unterdrückten erhört? Ein Antwortversuch aus den Psalmen heraus.

3 minJUN 3
Comments
Vom Unterdrücken und Erhören

Die Lehren des Herrn Tur Tur

Eine neutestamentliche Reflexion über das Verhältnis von Stärke des Kleinen und die Schwachheit der Lauten Es sagt sich so einfach: Die Freiheit eines Menschen endet da, wo die Freiheit eines anderen Menschen beginnt. In Zeiten der Corona-Pandemie hingegen blasen sich manche zu Freiheitskämpfern auf, die ohne Rücksicht auf andere vor allem für ihre eigenen Bedürfnisse eintreten. Kann man so den Weg aus der Krise finden? Es braucht bei aller Unsicherheit wohl eher eine nüchterne Bestandsaufnahme, die die Schwachen nicht vergisst.

24 minMAY 27
Comments
Die Lehren des Herrn Tur Tur

Latest Episodes

Nein? Doch! Oh!

Verschwörungen und Verschwörungsphantasien aus neutestamentlicher Perspektive Verschwörungserzählungen haben Konjunktur. Das hatten sie immer schon. Wenn die Wirklichkeit zu komplex ist oder es gilt, eigene Ziele zu verfolgen, sind Verschwörungserzählungen mitunter mächtige Werkzeuge, alternative Fakten zu schaffen. Die eigentlichen Verschwörer sind deshalb die, die Verschwörungen erfinden und so sich selbst und vielen eine Falle stellen, aus der nur schwer herauszufinden ist.

31 minAUG 21
Comments
Nein? Doch! Oh!

Wo ist das Problem?

Neutestamentliche Instruktionen nicht nur für die frühe Kirche Lösungen sind dann erfolgversprechend, wenn es für sie ein passendes Problem gibt. Schwierig hingegen wird es, wenn es Lösungen ohne Probleme gibt. Institutionen, in denen es viele Antworten auf ungestellte Fragen gibt, werden dann nicht selten selbst zum Problem. Das gilt für die Gesellschaft, vor allem aber für eine Kirche, die viele ehemals bewährte Lösungen vorhält, die aber nicht mehr so recht zu den Probleme der Gegenwart passen.

27 minAUG 10
Comments
Wo ist das Problem?

Die drei Jünglinge

Eine synoptische Typologie Das Jugendalter ist eine starke Zeit. Nicht mehr Kind und noch nicht erwachsen ist das Jugendalter eigentlich eine Zeit der Reifung. Wer diese Herausforderung annimmt, hat die Chance, junge große Ideen mit der Erfahrung des Lebens wirkmächtig werden zu lassen. Auch die Jugend steht so vor einer Entscheidung, wohin der eigene Weg führen wird.

28 minAUG 10
Comments
Die drei Jünglinge

Das Fenster zur Welt

Neutestamentliche Gedanken zu Kirchenaustritten und die Gefahren und Chancen offener Fenster Das Ritual ist erprobt: Der Veröffentlichung der Zahlen der Kirchenaustritte folgt eine Konzert von Betroffenheitssymphonien. Man fordert dann gerne offene Fenster, um sich dann wieder an die Konferenztische zu setzen. Wer das Wort Gottes in der Welt verkünden will, muss die schlecht belüfteten Räume wohl ganz verlassen, um denen zu begegnen, die längst aus dem Fenster gesprungen sind.

32 minAUG 3
Comments
Das Fenster zur Welt

Ansehen gibt Ansehen

Oder: Es wird Zeit, den Zahlen Gesichter zu geben Das Volk der Dichter und Denker mutiert in Zeiten der Corona-Pandemie zu Zahlenjongleuren. Dabei werden im Umgang mit Statistiken nicht nur gerne Kausalitäten mit Korrelationen verwechselt. Statistiken haben auch eine enorm beruhigende Wirkung, indem sie Chaotisches und Unbeherrschbares übersichtlich in Zahlenform anästhetisieren. Dabei steckt hinter jeder Zahl ein Mensch und sein individuelles Leben.

20 minAUG 1
Comments
Ansehen gibt Ansehen

Der Laie als Gott?

Dank, Ermutigung und Anerkennung für das Engagement der Laien in den Kirchengemeinden fehlen – dies ist eine blutende Wunde in der neuen Instruktion der Kleruskongregation, die unter dem Titel „Die pastorale Umkehr der Pfarrgemeinde im Dienst an der missionarischen Sendung der Kirche“ veröffentlicht wurde. Ein Blick in die Bibel macht die Unsichtbaren sichtbar. #ZeitfürRadikalität

6 minJUL 29
Comments
Der Laie als Gott?

Ertrag für die Anderen

Die Kirchenstatistiken verkünden den schleichenden Tod der sogenannten Volkskirchen. Eine Krise jagt die nächste. Warum jetzt nicht einfach alles brachliegen lassen und hoffen? Weil die Bibel eine andere Möglichkeit bietet.

4 minJUL 2
Comments
Ertrag für die Anderen

Was ist eigentlich Eucharistie?

Eine neutestamentliche Suche nach Mitte, Quelle und Höhepunkt des ganzen christlichen Lebens Die Eucharistie ist Quelle, Mitte und Höhepunkt des ganzen christlichen Lebens. So lehrt es das 2. Vatikanische Konzil. Aber ist damit nur die Heilige Messe gemeint? Was ist “Eucharistie” überhaupt? Und: Wie kann man in Pandemiezeiten Eucharistie feiern? Fragen, die Anlass genug für eine neutestamentliche Spurensuche sind. Wie so oft, eröffnet die Exegese auch hier eigene Perspektiven. Es lohnt sich immer wieder, zurück zu den Quellen zu gehen.

25 minJUN 11
Comments
Was ist eigentlich Eucharistie?

Vom Unterdrücken und Erhören

8 Minuten und 46 Sekunden kniete der Polizist auf dem Nacken von George Floyd – erstickt, ermordet. Seine Erniedrigung wurde zum Sinnbild aller unterdrückten Afroamerikaner. Ihre Unterdrückung wandelt sich in Gewalt – wo ist da der Gott, der die Unterdrückten erhört? Ein Antwortversuch aus den Psalmen heraus.

3 minJUN 3
Comments
Vom Unterdrücken und Erhören

Die Lehren des Herrn Tur Tur

Eine neutestamentliche Reflexion über das Verhältnis von Stärke des Kleinen und die Schwachheit der Lauten Es sagt sich so einfach: Die Freiheit eines Menschen endet da, wo die Freiheit eines anderen Menschen beginnt. In Zeiten der Corona-Pandemie hingegen blasen sich manche zu Freiheitskämpfern auf, die ohne Rücksicht auf andere vor allem für ihre eigenen Bedürfnisse eintreten. Kann man so den Weg aus der Krise finden? Es braucht bei aller Unsicherheit wohl eher eine nüchterne Bestandsaufnahme, die die Schwachen nicht vergisst.

24 minMAY 27
Comments
Die Lehren des Herrn Tur Tur
success toast
Welcome to Himalaya LearningDozens of podcourses featuring over 100 experts are waiting for you.