Himalaya-The Podcast Player

4.8K Ratings
Open In App
title

Predigten – ERKWB Winterthur

Thomas Reiner

1
Followers
0
Plays
Predigten – ERKWB Winterthur

Predigten – ERKWB Winterthur

Thomas Reiner

1
Followers
0
Plays
OVERVIEWEPISODESYOU MAY ALSO LIKE

Details

About Us

Predigten der ERKWB Winterthur

Latest Episodes

Christus ist die Quelle des Lebens

Wer ein Ohr hat, der höre, was der Geist den Gemeinden sagt! Wie hörst du auf Gottes Wort. Lässt du dich vom Stolz deines Herzens leiten, oder bist du bereit demütig hinzuhören, was Gott dir wirklich zu sagen hat? Denk daran (Jakobus 4,6): «Gott widersteht den Hochmütigen; den Demütigen aber gibt er Gnade.»

--4 d ago
Comments
Christus ist die Quelle des Lebens

Christus schliesst den Himmel auf

Christus sorgt dafür, dass alle, die auf ihn hoffen, sicher sind ─ nicht nur hier auf der Erde, sondern dass sie die Ewigkeit sicher erreichen und dort aufgenommen werden. Wenn du darauf vertraust, dass er den Himmel für dich öffnet, hast du bereits den sicheren Zugang gefunden.

--1 w ago
Comments
Christus schliesst den Himmel auf

Christus ruft ins Leben

Christus kennt dich durch und durch. Ihm kannst du nichts vormachen. Er lässt sich nicht darüber täuschen, wie es wirklich um deine Seele steht. Er spricht hier als Arzt, der allen, die ihm vertrauen, eine heilsame Medizin und Therapie verschreibt.

--2 w ago
Comments
Christus ruft ins Leben

Christus warnt vor Verführung

Christus ist Gottes Sohn, der Heilige und Gerechte, der alle, die ihm vertrauen, sicher vor Verführung beschützt. Wer zu ihm gehört, wird nicht verloren gehen, sondern kann sich mitten in der Gottlosigkeit auf den Tag freuen, wo der in seiner Macht und Herrlichkeit erscheint.

--3 w ago
Comments
Christus warnt vor Verführung

Christus nimmt es genau

Christus ist barmherzig und nimmt es genau mit der Sünde der Menschen. Allein deshalb hat er ein perfektes Heil für sie bereit, das nicht nur Glück auf Erden, sondern Freude schenkt, die ewig dauern wird.

--JUN 4
Comments
Christus nimmt es genau

Von der Kraft des Evangeliums

Worin liegt die Kraft des Evangeliums? Johannes der Täufer, der einst den Messias erkannte, brauchte die Hilfe des Herrn, um in der Bedrängung das Ziel des Glaubens nicht aus den Augen zu verlieren. Dämpfende Schwierigkeiten Befreiendes Vertrauen Literaturempfehlung: John Bunyan, Die Pilgerreise, 15. Kapitel: Christ und Hoffnungsvoll in der Zweifelsburg.

--MAY 31
Comments
Von der Kraft des Evangeliums

Der Reichtum des christlichen Glaubens

Jesus stellt sich den Armen, den Verleumdeten und den Leidenden als der Erste und der Letzte vor, der tot war und lebendig geworden ist. Ihnen zeigt er den Reichtum, der im Vertrauen auf zu finden ist.

--MAY 28
Comments
Der Reichtum des christlichen Glaubens

Drei weitere Prinzipien der Jüngerschaft

Jesus bereitet seine Jünger vor, dass die Botschaft, die sie in die Welt tragen, von den Menschen abgelehnt werden wird. Wie sollen die Botschafter darauf regieren? Wie können sie trotzdem weiterhin am Auftrag ihres Herrn teilhaben, seine Güte bezeugen, nach treuen Menschen Ausschau halten und den Frieden weitertragen? Antwort darauf gibt Christus durch drei weitere Prinzipien, die sich scheinbar widersprechen. Siebtes Prinzip: Jünger leben in Auseinandersetzungen Achtes Prinzip: Jünger ziehen die Liebe zu ihrem Herrn vor Neuntes Prinzip: Jünger stehen in einem hoffnungsvollen Dienst Der Herr ermutigt seine Jünger, nicht die Hoffnung aufzugeben und für ihn in einer Welt zu leben, die sich selbst beherrschen, selbst lieben und selbst gefallen will. Er hat ein Volk auf dieser Erde, das für ihm zur Ehre für ihn gewonnen werden soll.

--MAY 24
Comments
Drei weitere Prinzipien der Jüngerschaft

Jesus ruft zur ersten Liebe

Jesus ruft die Gemeinden zur ersten Liebe. Was ist diese Liebe? Wo finden wir diese Liebe? Wie können wir diese Liebe gewinnen? Weshalb ist es so wichtig, die erste Liebe zu besitzen?

--MAY 21
Comments
Jesus ruft zur ersten Liebe

Zwei weitere Prinzipen der Jüngerschaft

Jesus bereitet seine Jünger vor, dass die Botschaft, die sie in die Welt tragen, von den Menschen abgelehnt werden wird. Wie sollen die Botschafter darauf regieren? Wie können sie trotzdem weiterhin am Auftrag ihres Herrn teilhaben, seine Güte bezeugen, nach treuen Menschen Ausschau halten und den Frieden weitertragen. Antwort darauf gibt Christus durch zwei weitere Prinzipien, die sich scheinbar widersprechen. Fünftes Prinzip: Jüngern handeln wohlüberlegt Sechstes Prinzip: Jünger handeln unbekümmert Die Jünger Jesu wissen in welcher Lage sie leben. Deshalb handeln sie wohlüberlegt und begeben sich nicht kopflos in Gefahr. Wenn sie allerdings in Anfeindungen geraten, machen sie sich dennoch keine Sorgen, weil sie in ihrem Dienst nicht alleine gelassen sind.

--MAY 17
Comments
Zwei weitere Prinzipen der Jüngerschaft
the END

Latest Episodes

Christus ist die Quelle des Lebens

Wer ein Ohr hat, der höre, was der Geist den Gemeinden sagt! Wie hörst du auf Gottes Wort. Lässt du dich vom Stolz deines Herzens leiten, oder bist du bereit demütig hinzuhören, was Gott dir wirklich zu sagen hat? Denk daran (Jakobus 4,6): «Gott widersteht den Hochmütigen; den Demütigen aber gibt er Gnade.»

--4 d ago
Comments
Christus ist die Quelle des Lebens

Christus schliesst den Himmel auf

Christus sorgt dafür, dass alle, die auf ihn hoffen, sicher sind ─ nicht nur hier auf der Erde, sondern dass sie die Ewigkeit sicher erreichen und dort aufgenommen werden. Wenn du darauf vertraust, dass er den Himmel für dich öffnet, hast du bereits den sicheren Zugang gefunden.

--1 w ago
Comments
Christus schliesst den Himmel auf

Christus ruft ins Leben

Christus kennt dich durch und durch. Ihm kannst du nichts vormachen. Er lässt sich nicht darüber täuschen, wie es wirklich um deine Seele steht. Er spricht hier als Arzt, der allen, die ihm vertrauen, eine heilsame Medizin und Therapie verschreibt.

--2 w ago
Comments
Christus ruft ins Leben

Christus warnt vor Verführung

Christus ist Gottes Sohn, der Heilige und Gerechte, der alle, die ihm vertrauen, sicher vor Verführung beschützt. Wer zu ihm gehört, wird nicht verloren gehen, sondern kann sich mitten in der Gottlosigkeit auf den Tag freuen, wo der in seiner Macht und Herrlichkeit erscheint.

--3 w ago
Comments
Christus warnt vor Verführung

Christus nimmt es genau

Christus ist barmherzig und nimmt es genau mit der Sünde der Menschen. Allein deshalb hat er ein perfektes Heil für sie bereit, das nicht nur Glück auf Erden, sondern Freude schenkt, die ewig dauern wird.

--JUN 4
Comments
Christus nimmt es genau

Von der Kraft des Evangeliums

Worin liegt die Kraft des Evangeliums? Johannes der Täufer, der einst den Messias erkannte, brauchte die Hilfe des Herrn, um in der Bedrängung das Ziel des Glaubens nicht aus den Augen zu verlieren. Dämpfende Schwierigkeiten Befreiendes Vertrauen Literaturempfehlung: John Bunyan, Die Pilgerreise, 15. Kapitel: Christ und Hoffnungsvoll in der Zweifelsburg.

--MAY 31
Comments
Von der Kraft des Evangeliums

Der Reichtum des christlichen Glaubens

Jesus stellt sich den Armen, den Verleumdeten und den Leidenden als der Erste und der Letzte vor, der tot war und lebendig geworden ist. Ihnen zeigt er den Reichtum, der im Vertrauen auf zu finden ist.

--MAY 28
Comments
Der Reichtum des christlichen Glaubens

Drei weitere Prinzipien der Jüngerschaft

Jesus bereitet seine Jünger vor, dass die Botschaft, die sie in die Welt tragen, von den Menschen abgelehnt werden wird. Wie sollen die Botschafter darauf regieren? Wie können sie trotzdem weiterhin am Auftrag ihres Herrn teilhaben, seine Güte bezeugen, nach treuen Menschen Ausschau halten und den Frieden weitertragen? Antwort darauf gibt Christus durch drei weitere Prinzipien, die sich scheinbar widersprechen. Siebtes Prinzip: Jünger leben in Auseinandersetzungen Achtes Prinzip: Jünger ziehen die Liebe zu ihrem Herrn vor Neuntes Prinzip: Jünger stehen in einem hoffnungsvollen Dienst Der Herr ermutigt seine Jünger, nicht die Hoffnung aufzugeben und für ihn in einer Welt zu leben, die sich selbst beherrschen, selbst lieben und selbst gefallen will. Er hat ein Volk auf dieser Erde, das für ihm zur Ehre für ihn gewonnen werden soll.

--MAY 24
Comments
Drei weitere Prinzipien der Jüngerschaft

Jesus ruft zur ersten Liebe

Jesus ruft die Gemeinden zur ersten Liebe. Was ist diese Liebe? Wo finden wir diese Liebe? Wie können wir diese Liebe gewinnen? Weshalb ist es so wichtig, die erste Liebe zu besitzen?

--MAY 21
Comments
Jesus ruft zur ersten Liebe

Zwei weitere Prinzipen der Jüngerschaft

Jesus bereitet seine Jünger vor, dass die Botschaft, die sie in die Welt tragen, von den Menschen abgelehnt werden wird. Wie sollen die Botschafter darauf regieren? Wie können sie trotzdem weiterhin am Auftrag ihres Herrn teilhaben, seine Güte bezeugen, nach treuen Menschen Ausschau halten und den Frieden weitertragen. Antwort darauf gibt Christus durch zwei weitere Prinzipien, die sich scheinbar widersprechen. Fünftes Prinzip: Jüngern handeln wohlüberlegt Sechstes Prinzip: Jünger handeln unbekümmert Die Jünger Jesu wissen in welcher Lage sie leben. Deshalb handeln sie wohlüberlegt und begeben sich nicht kopflos in Gefahr. Wenn sie allerdings in Anfeindungen geraten, machen sie sich dennoch keine Sorgen, weil sie in ihrem Dienst nicht alleine gelassen sind.

--MAY 17
Comments
Zwei weitere Prinzipen der Jüngerschaft
the END
hmly
Welcome to Himalaya LearningDozens of podcourses featuring over 100 experts are waiting for you.