Himalaya-The Podcast Player

4.8K Ratings
Open In App
title

Zwölfuhrläuten

Bayerischer Rundfunk

0
Followers
0
Plays
Zwölfuhrläuten

Zwölfuhrläuten

Bayerischer Rundfunk

0
Followers
0
Plays
OVERVIEWEPISODESYOU MAY ALSO LIKE

Details

About Us

Sie sind die akustischen Visitenkarten tausender Dome, Münster, Kirchen und Kapellen in tausenden von Städten, Märkten, Dörfern und Weilern Bayerns - unsere Glocken. Sie haben Schicksale, erhabene, traurige, wundersame. Wer von Glocken erzählt, erzählt immer auch von Menschen-Geschichte, nicht selten zurück über Jahrhunderte.

Latest Episodes

Windberg in Niederbayern

Die romanische Basilika aus dem 12. Jahrhundert präsentiert sich im so genannten "Hirsauer Baustil." Freilich wurde die dreischiffige Säulen-Basilika mit Querhaus immer wieder dem Geschmack der Zeit angepasst, so dass sich Spuren aller Kunstepochen finden. Heute prägt der Barock den prachtvollen Innenraum.

3 MIN1 w ago
Comments
Windberg in Niederbayern

Heimbach bei Greding in Mittelfranken

Die Ursprünge der stattlichen Pfarrkirche mit dem seltenen Patrozinium "Sankt Pauli Bekehrung" reichen bis in spätmittelalterliche Zeit zurück. Mitte des 18. Jahrhunderts wurde das Gotteshaus barockisiert, 1902 vergrößert.

3 MIN2 w ago
Comments
Heimbach bei Greding in Mittelfranken

Kronach in Oberfranken

Im Gegensatz zur Klosterkirche St. Heinrich nimmt sich das Glockentürmchen, ein Dachreiter über dem Chor, recht bescheiden aus. Mehr als zwei Glocken haben da nicht Platz. Die ältere b-Glocke ist jahrhundertealt und stammt noch von den Franziskanern.

3 MIN3 w ago
Comments
Kronach in Oberfranken

Pautzfeld in Oberfranken

Im 30-jährigen Krieg haben schwedische Soldaten alle Glocken des ersten Geläutes geraubt und zerschlagen. Aber schon 1639, 1643 und 1651 wurden drei neue Glocken für Pautzfeld im nahen Forchheim gegossen. Sie hängen heute noch im Turm der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt.

3 MIN3 w ago
Comments
Pautzfeld in Oberfranken

Amerdingen in Schwaben

Direkt neben dem Schloss mit der klassizistischen Fassade reckt die Pfarrkirche St. Vitus ihren schön-gegliederten, zweistöckigen Zwiebelturm in die Höhe. Ihm wurden durchaus eigenwillig zunächst der Chor, dann das Querschiff und das Langhaus angebaut.

3 MINJUN 7
Comments
Amerdingen in Schwaben

Hesselberg in Mittelfranken

In den Südhang eingebettet, sticht der Baukomplex des Bildungszentrums ins Auge. Als Evangelisch-Lutherische Volkshochschule im Jahr 1951 gegründet, verschrieb man sich von Beginn an der Erwachsenenbildung. Seit 2005 trägt die Einrichtung den Namen "Evangelisches Bildungszentrum Hesselberg".

3 MINJUN 1
Comments
Hesselberg in Mittelfranken

Schneizlreuth in Oberbayern

Wahrzeichen von Schneizlreuth ist die lang gezogene Zwiebel auf dem unverputzten Turm der Filialkirche Maria Hilf. Ihre Form soll an eine Kerzenflamme erinnern. Durch offene Schallfenster sieht man die Glocken im Gegenlicht schwingen.

3 MINMAY 31
Comments
Schneizlreuth in Oberbayern

Breitbrunn am Chiemsee in Oberbayern

Für einen höheren Kirchturm reichte beim Neubau der Johanneskirche das Geld nicht mehr. Aber die Leute gewöhnten sich so sehr an das Bild des lieb gewordenen, typischen Chiemgauer Zwiebelturms über dem idyllischen Dorfweiher, dass man es dabei beließ.

3 MINMAY 24
Comments
Breitbrunn am Chiemsee in Oberbayern

Eichstätt in Oberbayern

Es dürfte wohl kaum eine zweite Kirche geben, in der man als Besucher von einer solchen Fülle an himmlischen Wesen empfangen wird wie in der Eichstätter Schutzengelkirche.

3 MINMAY 21
Comments
Eichstätt in Oberbayern

Möning bei Neumarkt in der Oberpfalz

Ein ganz besonderer Schatz versteckt sich auf dem Kirchturm von St. Willibald, nämlich die Evangelistenglocke, die tonhöchste des vierstimmigen Geläuts. Sie entstand Anfang des 14. Jahrhunderts und zählt zu den ältesten Glocken im Bistum Eichstätt.

3 MINMAY 17
Comments
Möning bei Neumarkt in der Oberpfalz

Latest Episodes

Windberg in Niederbayern

Die romanische Basilika aus dem 12. Jahrhundert präsentiert sich im so genannten "Hirsauer Baustil." Freilich wurde die dreischiffige Säulen-Basilika mit Querhaus immer wieder dem Geschmack der Zeit angepasst, so dass sich Spuren aller Kunstepochen finden. Heute prägt der Barock den prachtvollen Innenraum.

3 MIN1 w ago
Comments
Windberg in Niederbayern

Heimbach bei Greding in Mittelfranken

Die Ursprünge der stattlichen Pfarrkirche mit dem seltenen Patrozinium "Sankt Pauli Bekehrung" reichen bis in spätmittelalterliche Zeit zurück. Mitte des 18. Jahrhunderts wurde das Gotteshaus barockisiert, 1902 vergrößert.

3 MIN2 w ago
Comments
Heimbach bei Greding in Mittelfranken

Kronach in Oberfranken

Im Gegensatz zur Klosterkirche St. Heinrich nimmt sich das Glockentürmchen, ein Dachreiter über dem Chor, recht bescheiden aus. Mehr als zwei Glocken haben da nicht Platz. Die ältere b-Glocke ist jahrhundertealt und stammt noch von den Franziskanern.

3 MIN3 w ago
Comments
Kronach in Oberfranken

Pautzfeld in Oberfranken

Im 30-jährigen Krieg haben schwedische Soldaten alle Glocken des ersten Geläutes geraubt und zerschlagen. Aber schon 1639, 1643 und 1651 wurden drei neue Glocken für Pautzfeld im nahen Forchheim gegossen. Sie hängen heute noch im Turm der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt.

3 MIN3 w ago
Comments
Pautzfeld in Oberfranken

Amerdingen in Schwaben

Direkt neben dem Schloss mit der klassizistischen Fassade reckt die Pfarrkirche St. Vitus ihren schön-gegliederten, zweistöckigen Zwiebelturm in die Höhe. Ihm wurden durchaus eigenwillig zunächst der Chor, dann das Querschiff und das Langhaus angebaut.

3 MINJUN 7
Comments
Amerdingen in Schwaben

Hesselberg in Mittelfranken

In den Südhang eingebettet, sticht der Baukomplex des Bildungszentrums ins Auge. Als Evangelisch-Lutherische Volkshochschule im Jahr 1951 gegründet, verschrieb man sich von Beginn an der Erwachsenenbildung. Seit 2005 trägt die Einrichtung den Namen "Evangelisches Bildungszentrum Hesselberg".

3 MINJUN 1
Comments
Hesselberg in Mittelfranken

Schneizlreuth in Oberbayern

Wahrzeichen von Schneizlreuth ist die lang gezogene Zwiebel auf dem unverputzten Turm der Filialkirche Maria Hilf. Ihre Form soll an eine Kerzenflamme erinnern. Durch offene Schallfenster sieht man die Glocken im Gegenlicht schwingen.

3 MINMAY 31
Comments
Schneizlreuth in Oberbayern

Breitbrunn am Chiemsee in Oberbayern

Für einen höheren Kirchturm reichte beim Neubau der Johanneskirche das Geld nicht mehr. Aber die Leute gewöhnten sich so sehr an das Bild des lieb gewordenen, typischen Chiemgauer Zwiebelturms über dem idyllischen Dorfweiher, dass man es dabei beließ.

3 MINMAY 24
Comments
Breitbrunn am Chiemsee in Oberbayern

Eichstätt in Oberbayern

Es dürfte wohl kaum eine zweite Kirche geben, in der man als Besucher von einer solchen Fülle an himmlischen Wesen empfangen wird wie in der Eichstätter Schutzengelkirche.

3 MINMAY 21
Comments
Eichstätt in Oberbayern

Möning bei Neumarkt in der Oberpfalz

Ein ganz besonderer Schatz versteckt sich auf dem Kirchturm von St. Willibald, nämlich die Evangelistenglocke, die tonhöchste des vierstimmigen Geläuts. Sie entstand Anfang des 14. Jahrhunderts und zählt zu den ältesten Glocken im Bistum Eichstätt.

3 MINMAY 17
Comments
Möning bei Neumarkt in der Oberpfalz
hmly
Welcome to Himalaya LearningDozens of podcourses featuring over 100 experts are waiting for you.