Himalaya: Listen. Learn. Grow.

4.8K Ratings
Open In App
title

It's me Tim2611 - Persönliche Gedanken

Timo Schlappinger

0
Followers
0
Plays
It's me Tim2611 - Persönliche Gedanken

It's me Tim2611 - Persönliche Gedanken

Timo Schlappinger

0
Followers
0
Plays
OVERVIEWEPISODESYOU MAY ALSO LIKE

Details

About Us

Mini Podcast zu wichtigen Tagesthemen mit meinen persönlichen Gedanken, Meinungen und Sichtweisen.

Latest Episodes

#18 Lockerungen in der Corona Krise

Geschäfte bis 800 Quadratmeter dürfen öffnen Beim Einkaufen mit Einschränkungen rechnen Wo muss man eine Schutzmaske tragen? Schrittweise Öffnung von Schulen und Universitäten Kontaktbeschränkung gilt weiterhin Kitas bleiben geschlossen Restaurants dürfen nur liefern Diskussion über Gottesdienste geplant war, dass man für Krankschreibung wieder zum Arzt muss aber das wurde bis 04. Mai erst mal verlängert. Vielen Dank dafür! Bleib gesund und bleib Zuhause! Wie ist deine Meinung dazu? Schreib mit deinen Kommentar per E-Mail an itsmetim2611@gmail.com oder auch auf Twitter unter @itsmetim2611 --- Send in a voice message: https://anchor.fm/itsmetim2611/message

9 minAPR 21
Comments
#18 Lockerungen in der Corona Krise

#17 Corona kann bereits beim Atmen übertragen werden

Mediziner gingen bisher davon aus, dass Sars-CoV-2 vor allem beim Niesen oder Husten ansteckend ist. Neue Forschungsergebnisse legen jetzt allerdings nahe: Schon beim Ausatmen können Erreger in die Luft geraten – und Gesunde sie einatmen. Mund-Nasen-Schutzmasken könnten das verhindern. In vielen Teilen der Welt ist der Mundschutz pflicht (China, Österreich und nun auch in der Türkei). Warum aber nicht in Deutschland? Weil die Bundesregierung versäumt hat, dass wir genug Masken vorrätig haben! Wir haben die Masken an China geliefert! Jetzt kann man in Deutschland nicht verlangen, dass die Menschen Masken tragen... es sind ja nun nicht genug vorhanden und selbst die Menschen, die Masken nähen sind verunsichert (siehe Episode #16 Abmahnung wegen selbst genähten Gesichtsmasken) Wieder einmal zeigt unsere Regierung ihre ganze (UN-) Fähigkeit! Vielen Dank dafür! Bleib gesund und bleib Zuhause! Wie ist deine Meinung dazu? Schreib mit deinen Kommentar per E-Mail an itsmetim2611@gmail.com oder auch auf Twitter unter @itsmetim2611 --- Send in a voice message: https://anchor.fm/itsmetim2611/message

5 minAPR 4
Comments
#17 Corona kann bereits beim Atmen übertragen werden

#16 Abmahnung wegen selbstgenähten Gesichtsmasken?

Im Internet machen Nachrichten die Runde, dass skrupellose Abmahnanwälte ihr Geschäft betreiben. Und das angeblich ausgerechnet gegen Menschen, die in der Coronakrise helfen wollen und selbst Gesichtsmasken nähen und verschenken oder vertreiben. Offenbar ist an den Abmahngerüchten nichts dran. Nun machte dieser Tage die Nachricht die Runde, dass Herstellern selbst genähter Masken eine Abmahnung drohe. So schreibt etwa die IT-Recht-Kanzlei aus München auf ihrer Website: "Werden selbstgefertigte Masken mit Bezeichnungen wie ,Atemschutz' oder ,Mundschutz' angeboten oder beworben, nimmt der Anbieter eine Widmung vor, die Medizinprodukten vorbehalten ist." Eine selbst genähte Maske ist aber kein Medizinprodukt. Das sei ein "Hype um gar nichts" heißt es auf der Internetseite Hoaxbusters.de. Betrieben wird die Seite vom Rechtsanwalt Stefan Dierks aus Hamburg. Auch die Rechtsanwaltskanzlei Rieck und Partner aus Lübeck schreibt auf ihrer Website, dass derzeit kein Fall einer Abmahnung bekannt sei. Es bestehe beim gewerblichen Vertrieb selbst genähter Atemschutzmasken allerdings die Gefahr eines Verstoßes gegen das Medizinproduktgesetz. Wie ist deine Meinung dazu? Schreib mit deinen Kommentar per E-Mail an itsmetim2611@gmail.com oder auch auf Twitter unter @itsmetim2611 --- Send in a voice message: https://anchor.fm/itsmetim2611/message

4 minAPR 2
Comments
#16 Abmahnung wegen selbstgenähten Gesichtsmasken?

#15 Es gibt kein Recht auf Homeoffice!

Ganz Deutschland zieht ins Homeoffice: Das Coronavirus sorgt auch in der Firmenwelt für Umwälzungen, die meisten Unternehmen erledigen ihre Büroarbeit derzeit von zuhause aus. Doch nicht alle Chefs verhalten sich so verantwortungsvoll. In einigen deutschen Firmen zwingen Vorgesetzte ihre Mitarbeiter ins Büro, ohne dass es dafür einen guten Grund gäbe. Die Mitarbeiter sind wütend – und fürchten um ihre Gesundheit. Juristisch mag das wasserdicht sein, aber menschlich gesehen, ist dies ein Unding. Es gibt wohl auch Chefs, die die Ängste der Mitarbeiter belustigend finden und deren Essen antatschen! Was sind das für Menschen? Wer macht so etwas? Das ist in meinen Augen ein Unding. . Aber hör dir meine Meinung dazu im Podcast an. Hier geht es zum Artikel auf FOCUS.de Wie ist deine Meinung dazu? Schreib mit deinen Kommentar per E-Mail an itsmetim2611@gmail.com oder auch auf Twitter unter @itsmetim2611 --- Send in a voice message: https://anchor.fm/itsmetim2611/message

5 minMAR 31
Comments
#15 Es gibt kein Recht auf Homeoffice!

COVID-19 Vorstände sollen auf Gehalt verzichten

Wenn Unternehmen in der Coronakrise Staatshilfen erhalten, sollen betroffene Vorstände auf Teile ihres Gehalts verzichten: Das fordert Wirtschaftsminister Altmaier - und hat dabei vor allem Bonuszahlungen im Blick. Hier geht es zum Artikel auf spiegel.de Ich schließe mich der Meinung von Peter Altmaier an und sage: Geht mit gutem Beispiel voran! Zeigt, dass auch ihr bereit seid, zu verzichten. Verlangt von euren Angestellten nichts, was ihr nicht auch bereit seid zu tun! Wie ist deine Meinung dazu? Schreib mit deinen Kommentar per E-Mail an itsmetim2611@gmail.com oder auch auf Twitter unter @itsmetim2611 --- Send in a voice message: https://anchor.fm/itsmetim2611/message

5 minMAR 29
Comments
COVID-19 Vorstände sollen auf Gehalt verzichten

Bedingungsloses Grundeinkommen in Krisenzeiten?

Die Coronakrise hat Deutschland / Europa fest im Griff. Viele sind ohne Anstellung oder auf Kurzarbeit. Das Geld fehlt an allen Ecken. Bei Kurzarbeit bekommt man in der Regel 60 bis max. 67% des Nettogehaltes wohin gegen die Arbeitgeber zu 100% entlastet werden. Das ist ziemlich unfair! Da kommt die Idee mit dem bedingungslosem Grundeinkommen gerade recht. Hier nochmals meine Pros und Contras Pro: Finanzielle Leistungen des Staates würden gerechter verteilt. Bürger hätten vermutlich weniger Sorge, wie sie ihr Leben finanzieren können. Ein Engpass oder eine vorübergehende Arbeitslosigkeit würde leichter überwunden. Durch mehr Freizeit können sich Menschen einem Ehrenamt widmen oder ihren Hobbys nachgehen. Unser sehr komplexes Steuersystem und unser bürokratisches Sozialhilfesystem würde sich stark vereinfachen – auch Kosten könnten eingespart werden. Contra: Dadurch könnte die Motivation zu Arbeiten wegbrechen Jugendliche in süßes Nichtstun erzogen werden und die Migration steigen. Wie ist deine Meinung dazu? Schreib sie mir einfach als Message in Anchor oder per E-Mail an itsmetim2611@gmail.com --- Send in a voice message: https://anchor.fm/itsmetim2611/message

8 minMAR 28
Comments
Bedingungsloses Grundeinkommen in Krisenzeiten?

Tipps gegen die aufkommende Langeweile

Heute habe ich mich bewusst dazu entschieden, keine Nachrichten zu bringen. Die Idee kam mir auf Instagram als ich auf der Suche nach Ideen für einen neuen Podcast war. Ich wurde gefragt, ob ich nicht ein paar Ideen hätte, womit man sich beschäftigen kann... so gegen die Langeweile. Nichts leichter als das... In dieser Episode nenne ich die 10 Tipps + einen kleinen Bonus, was du mit der neu gewonnenen Zeit anfangen kannst Wenn Du Ideen oder Anregungen hast, kannst Du mich auf Twitter kontaktieren (@itsmetim2611) oder per E-Mail an itsmetim2611@gmail.com --- Send in a voice message: https://anchor.fm/itsmetim2611/message

6 minMAR 26
Comments
Tipps gegen die aufkommende Langeweile

Das spanische Militär bittet Nato um Unterstützung

Wegen der Corona-Krise hat Spaniens Militär die NATO um Hilfe gebeten.Die spanischen Streitkräfte hätten "internationale Hilfe" angefordert, um Unterstützung bei der medizinischen Versorgung zu erhalten, erklärte das Militärbündnis. Demnachbat Madridum500.000 Test-Kits,500 Beatmungsgeräte sowie 1,5 Millionen OP-Masken und 450.000 Atemschutzmasken. Trotz einer vor zehn Tagen verhängten strikten Ausgangssperre steigen in Spanien sowohl die Zahl der Neuansteckungen als Todesopferweiter an.Bislang meldete das Land insgesamt fast 2700 Todesfälle. In Italien sind erneut mehr als 700 Menschen innerhalb eines Tages in Folge der Corona-Pandemie gestorben. Insgesamt zählte der italienische Zivilschutz bisher 6820 Todesopfer - 743 mehr als am Vortag. Damit ist nach einem geringeren Anstieg der Opferzahl am Montag (602 Tote) und Sonntag (650) die Zahl wieder deutlich nach oben gesprungen. Am Samstag war mit 793 Todesfällen die höchste Zahl an einem einzigen Tag vermeldet worden. Mi...

4 minMAR 25
Comments
Das spanische Militär bittet Nato um Unterstützung

Nicht alles an der Krise ist negativ. Ich freue mich zum Beispiel über die Entschleunigung.

Nicht alles an er Krise ist schlecht und vielleicht hilft diese Krise, damit wir einiges ändern. Ich spreche und schreibe in der letzten Zeit sehr viel mit Menschen aus ganz Europa. Die Ängste der Menschen sind ziemlich identisch. Aber dennoch finden sie die Entschleunigung als etwas positives! Allerdings kenne ich mittlerweile viele Stimmen aus Italien, die sich langsam aber sicher anfangen zu langweilen. Ich denke, dass die Krise für viele Änderungen sorgen wird und viele davon werden positiv sein. Die Kirche hat erkannt, dass die Digitalisierung nichts falsches ist und sie damit auch mehr Menschen erreicht... Nun sollten auch die Schulen auf diese Art des Unterrichts umsteigen, gerade in ländlichen Gegenden kann ein virtuelles Klassenzimmer etwas positives sein. Bleibt stark und gesund! --- Send in a voice message: https://anchor.fm/itsmetim2611/message

6 minMAR 24
Comments
Nicht alles an der Krise ist negativ. Ich freue mich zum Beispiel über die Entschleunigung.

Kontaktverbot in Deutschland! Zwar keine Ausgangssperre, aber drastischer Einschnitt

Weltweit gibt es laut Johns Hopkins Universität mehr als 329.000 bestätigte Ansteckungsfälle in 169 Ländern, mehr als 14.300 Menschen starben bislang an der Lungenkrankheit Covid19 (22.3.2020, 20:40 Uhr). Die Johns Hopkins Universität gibt die Zahl der Corona-Infektionsfälle in Deutschland mit mehr als 23.900 an und meldet bisher 92 Todesfälle (22.3.2020, 19:00 Uhr). Bundeskanzlerin Merkel befindet sich ebenfalls in Quarantäne. In ganz Deutschland gilt ein Kontaktverbot. Ansammlung von mehr als zwei Personen sind grundsätzlich verboten. Universitäten, Schulen und Kitas sind geschlossen, sowie alle nicht lebensnotwendigen Geschäfte, Sport- und Freizeiteinrichtungen. Der Verkehr an den deutschen Grenzen ist deutlich eingeschränkt. Die Bundesregierung will am Wochenende weitere 20.000 Touristen zurückholen. Das Auswärtige Amt empfiehlt von nicht notwendigen Reisen ins Ausland abzusehen. In der EU ist Italien am stärksten betroffen - es gibt mehr als 59.100 bestätigte In...

7 minMAR 23
Comments
Kontaktverbot in Deutschland! Zwar keine Ausgangssperre, aber drastischer Einschnitt

Latest Episodes

#18 Lockerungen in der Corona Krise

Geschäfte bis 800 Quadratmeter dürfen öffnen Beim Einkaufen mit Einschränkungen rechnen Wo muss man eine Schutzmaske tragen? Schrittweise Öffnung von Schulen und Universitäten Kontaktbeschränkung gilt weiterhin Kitas bleiben geschlossen Restaurants dürfen nur liefern Diskussion über Gottesdienste geplant war, dass man für Krankschreibung wieder zum Arzt muss aber das wurde bis 04. Mai erst mal verlängert. Vielen Dank dafür! Bleib gesund und bleib Zuhause! Wie ist deine Meinung dazu? Schreib mit deinen Kommentar per E-Mail an itsmetim2611@gmail.com oder auch auf Twitter unter @itsmetim2611 --- Send in a voice message: https://anchor.fm/itsmetim2611/message

9 minAPR 21
Comments
#18 Lockerungen in der Corona Krise

#17 Corona kann bereits beim Atmen übertragen werden

Mediziner gingen bisher davon aus, dass Sars-CoV-2 vor allem beim Niesen oder Husten ansteckend ist. Neue Forschungsergebnisse legen jetzt allerdings nahe: Schon beim Ausatmen können Erreger in die Luft geraten – und Gesunde sie einatmen. Mund-Nasen-Schutzmasken könnten das verhindern. In vielen Teilen der Welt ist der Mundschutz pflicht (China, Österreich und nun auch in der Türkei). Warum aber nicht in Deutschland? Weil die Bundesregierung versäumt hat, dass wir genug Masken vorrätig haben! Wir haben die Masken an China geliefert! Jetzt kann man in Deutschland nicht verlangen, dass die Menschen Masken tragen... es sind ja nun nicht genug vorhanden und selbst die Menschen, die Masken nähen sind verunsichert (siehe Episode #16 Abmahnung wegen selbst genähten Gesichtsmasken) Wieder einmal zeigt unsere Regierung ihre ganze (UN-) Fähigkeit! Vielen Dank dafür! Bleib gesund und bleib Zuhause! Wie ist deine Meinung dazu? Schreib mit deinen Kommentar per E-Mail an itsmetim2611@gmail.com oder auch auf Twitter unter @itsmetim2611 --- Send in a voice message: https://anchor.fm/itsmetim2611/message

5 minAPR 4
Comments
#17 Corona kann bereits beim Atmen übertragen werden

#16 Abmahnung wegen selbstgenähten Gesichtsmasken?

Im Internet machen Nachrichten die Runde, dass skrupellose Abmahnanwälte ihr Geschäft betreiben. Und das angeblich ausgerechnet gegen Menschen, die in der Coronakrise helfen wollen und selbst Gesichtsmasken nähen und verschenken oder vertreiben. Offenbar ist an den Abmahngerüchten nichts dran. Nun machte dieser Tage die Nachricht die Runde, dass Herstellern selbst genähter Masken eine Abmahnung drohe. So schreibt etwa die IT-Recht-Kanzlei aus München auf ihrer Website: "Werden selbstgefertigte Masken mit Bezeichnungen wie ,Atemschutz' oder ,Mundschutz' angeboten oder beworben, nimmt der Anbieter eine Widmung vor, die Medizinprodukten vorbehalten ist." Eine selbst genähte Maske ist aber kein Medizinprodukt. Das sei ein "Hype um gar nichts" heißt es auf der Internetseite Hoaxbusters.de. Betrieben wird die Seite vom Rechtsanwalt Stefan Dierks aus Hamburg. Auch die Rechtsanwaltskanzlei Rieck und Partner aus Lübeck schreibt auf ihrer Website, dass derzeit kein Fall einer Abmahnung bekannt sei. Es bestehe beim gewerblichen Vertrieb selbst genähter Atemschutzmasken allerdings die Gefahr eines Verstoßes gegen das Medizinproduktgesetz. Wie ist deine Meinung dazu? Schreib mit deinen Kommentar per E-Mail an itsmetim2611@gmail.com oder auch auf Twitter unter @itsmetim2611 --- Send in a voice message: https://anchor.fm/itsmetim2611/message

4 minAPR 2
Comments
#16 Abmahnung wegen selbstgenähten Gesichtsmasken?

#15 Es gibt kein Recht auf Homeoffice!

Ganz Deutschland zieht ins Homeoffice: Das Coronavirus sorgt auch in der Firmenwelt für Umwälzungen, die meisten Unternehmen erledigen ihre Büroarbeit derzeit von zuhause aus. Doch nicht alle Chefs verhalten sich so verantwortungsvoll. In einigen deutschen Firmen zwingen Vorgesetzte ihre Mitarbeiter ins Büro, ohne dass es dafür einen guten Grund gäbe. Die Mitarbeiter sind wütend – und fürchten um ihre Gesundheit. Juristisch mag das wasserdicht sein, aber menschlich gesehen, ist dies ein Unding. Es gibt wohl auch Chefs, die die Ängste der Mitarbeiter belustigend finden und deren Essen antatschen! Was sind das für Menschen? Wer macht so etwas? Das ist in meinen Augen ein Unding. . Aber hör dir meine Meinung dazu im Podcast an. Hier geht es zum Artikel auf FOCUS.de Wie ist deine Meinung dazu? Schreib mit deinen Kommentar per E-Mail an itsmetim2611@gmail.com oder auch auf Twitter unter @itsmetim2611 --- Send in a voice message: https://anchor.fm/itsmetim2611/message

5 minMAR 31
Comments
#15 Es gibt kein Recht auf Homeoffice!

COVID-19 Vorstände sollen auf Gehalt verzichten

Wenn Unternehmen in der Coronakrise Staatshilfen erhalten, sollen betroffene Vorstände auf Teile ihres Gehalts verzichten: Das fordert Wirtschaftsminister Altmaier - und hat dabei vor allem Bonuszahlungen im Blick. Hier geht es zum Artikel auf spiegel.de Ich schließe mich der Meinung von Peter Altmaier an und sage: Geht mit gutem Beispiel voran! Zeigt, dass auch ihr bereit seid, zu verzichten. Verlangt von euren Angestellten nichts, was ihr nicht auch bereit seid zu tun! Wie ist deine Meinung dazu? Schreib mit deinen Kommentar per E-Mail an itsmetim2611@gmail.com oder auch auf Twitter unter @itsmetim2611 --- Send in a voice message: https://anchor.fm/itsmetim2611/message

5 minMAR 29
Comments
COVID-19 Vorstände sollen auf Gehalt verzichten

Bedingungsloses Grundeinkommen in Krisenzeiten?

Die Coronakrise hat Deutschland / Europa fest im Griff. Viele sind ohne Anstellung oder auf Kurzarbeit. Das Geld fehlt an allen Ecken. Bei Kurzarbeit bekommt man in der Regel 60 bis max. 67% des Nettogehaltes wohin gegen die Arbeitgeber zu 100% entlastet werden. Das ist ziemlich unfair! Da kommt die Idee mit dem bedingungslosem Grundeinkommen gerade recht. Hier nochmals meine Pros und Contras Pro: Finanzielle Leistungen des Staates würden gerechter verteilt. Bürger hätten vermutlich weniger Sorge, wie sie ihr Leben finanzieren können. Ein Engpass oder eine vorübergehende Arbeitslosigkeit würde leichter überwunden. Durch mehr Freizeit können sich Menschen einem Ehrenamt widmen oder ihren Hobbys nachgehen. Unser sehr komplexes Steuersystem und unser bürokratisches Sozialhilfesystem würde sich stark vereinfachen – auch Kosten könnten eingespart werden. Contra: Dadurch könnte die Motivation zu Arbeiten wegbrechen Jugendliche in süßes Nichtstun erzogen werden und die Migration steigen. Wie ist deine Meinung dazu? Schreib sie mir einfach als Message in Anchor oder per E-Mail an itsmetim2611@gmail.com --- Send in a voice message: https://anchor.fm/itsmetim2611/message

8 minMAR 28
Comments
Bedingungsloses Grundeinkommen in Krisenzeiten?

Tipps gegen die aufkommende Langeweile

Heute habe ich mich bewusst dazu entschieden, keine Nachrichten zu bringen. Die Idee kam mir auf Instagram als ich auf der Suche nach Ideen für einen neuen Podcast war. Ich wurde gefragt, ob ich nicht ein paar Ideen hätte, womit man sich beschäftigen kann... so gegen die Langeweile. Nichts leichter als das... In dieser Episode nenne ich die 10 Tipps + einen kleinen Bonus, was du mit der neu gewonnenen Zeit anfangen kannst Wenn Du Ideen oder Anregungen hast, kannst Du mich auf Twitter kontaktieren (@itsmetim2611) oder per E-Mail an itsmetim2611@gmail.com --- Send in a voice message: https://anchor.fm/itsmetim2611/message

6 minMAR 26
Comments
Tipps gegen die aufkommende Langeweile

Das spanische Militär bittet Nato um Unterstützung

Wegen der Corona-Krise hat Spaniens Militär die NATO um Hilfe gebeten.Die spanischen Streitkräfte hätten "internationale Hilfe" angefordert, um Unterstützung bei der medizinischen Versorgung zu erhalten, erklärte das Militärbündnis. Demnachbat Madridum500.000 Test-Kits,500 Beatmungsgeräte sowie 1,5 Millionen OP-Masken und 450.000 Atemschutzmasken. Trotz einer vor zehn Tagen verhängten strikten Ausgangssperre steigen in Spanien sowohl die Zahl der Neuansteckungen als Todesopferweiter an.Bislang meldete das Land insgesamt fast 2700 Todesfälle. In Italien sind erneut mehr als 700 Menschen innerhalb eines Tages in Folge der Corona-Pandemie gestorben. Insgesamt zählte der italienische Zivilschutz bisher 6820 Todesopfer - 743 mehr als am Vortag. Damit ist nach einem geringeren Anstieg der Opferzahl am Montag (602 Tote) und Sonntag (650) die Zahl wieder deutlich nach oben gesprungen. Am Samstag war mit 793 Todesfällen die höchste Zahl an einem einzigen Tag vermeldet worden. Mi...

4 minMAR 25
Comments
Das spanische Militär bittet Nato um Unterstützung

Nicht alles an der Krise ist negativ. Ich freue mich zum Beispiel über die Entschleunigung.

Nicht alles an er Krise ist schlecht und vielleicht hilft diese Krise, damit wir einiges ändern. Ich spreche und schreibe in der letzten Zeit sehr viel mit Menschen aus ganz Europa. Die Ängste der Menschen sind ziemlich identisch. Aber dennoch finden sie die Entschleunigung als etwas positives! Allerdings kenne ich mittlerweile viele Stimmen aus Italien, die sich langsam aber sicher anfangen zu langweilen. Ich denke, dass die Krise für viele Änderungen sorgen wird und viele davon werden positiv sein. Die Kirche hat erkannt, dass die Digitalisierung nichts falsches ist und sie damit auch mehr Menschen erreicht... Nun sollten auch die Schulen auf diese Art des Unterrichts umsteigen, gerade in ländlichen Gegenden kann ein virtuelles Klassenzimmer etwas positives sein. Bleibt stark und gesund! --- Send in a voice message: https://anchor.fm/itsmetim2611/message

6 minMAR 24
Comments
Nicht alles an der Krise ist negativ. Ich freue mich zum Beispiel über die Entschleunigung.

Kontaktverbot in Deutschland! Zwar keine Ausgangssperre, aber drastischer Einschnitt

Weltweit gibt es laut Johns Hopkins Universität mehr als 329.000 bestätigte Ansteckungsfälle in 169 Ländern, mehr als 14.300 Menschen starben bislang an der Lungenkrankheit Covid19 (22.3.2020, 20:40 Uhr). Die Johns Hopkins Universität gibt die Zahl der Corona-Infektionsfälle in Deutschland mit mehr als 23.900 an und meldet bisher 92 Todesfälle (22.3.2020, 19:00 Uhr). Bundeskanzlerin Merkel befindet sich ebenfalls in Quarantäne. In ganz Deutschland gilt ein Kontaktverbot. Ansammlung von mehr als zwei Personen sind grundsätzlich verboten. Universitäten, Schulen und Kitas sind geschlossen, sowie alle nicht lebensnotwendigen Geschäfte, Sport- und Freizeiteinrichtungen. Der Verkehr an den deutschen Grenzen ist deutlich eingeschränkt. Die Bundesregierung will am Wochenende weitere 20.000 Touristen zurückholen. Das Auswärtige Amt empfiehlt von nicht notwendigen Reisen ins Ausland abzusehen. In der EU ist Italien am stärksten betroffen - es gibt mehr als 59.100 bestätigte In...

7 minMAR 23
Comments
Kontaktverbot in Deutschland! Zwar keine Ausgangssperre, aber drastischer Einschnitt
success toast
Welcome to Himalaya LearningDozens of podcourses featuring over 100 experts are waiting for you.