Himalaya-The Podcast Player

4.8K Ratings
Open In App
title

UNCERTAIN STATES

Polis180 e.V.

1
Followers
10
Plays
UNCERTAIN STATES

UNCERTAIN STATES

Polis180 e.V.

1
Followers
10
Plays
OVERVIEWEPISODESYOU MAY ALSO LIKE

Details

About Us

Der Polis180 PodCast zur UNCERTAIN STATES Diskurserie

Latest Episodes

UNCERTAIN STATES – Chantal Mouffe: “Artistic Practices in times of post-politics”

The belgian political theorist Chantal Mouffe dedicated her talk to “Artistic practices in times of post-politics”. The professor of Political Theory found worldwide recognition with her research on antagonism: Mouffe rejects the idea that consensus should be the end-product of every democratic process. She focuses on post-Marxist political inquiry, post-structuralism and theories of political identity. What is the best way to envisage democratic politics? A discussion with Polis180-members Christian Freudlsperger and Julian Zuber.

31 MIN2017 JAN 15
Comments
UNCERTAIN STATES – Chantal Mouffe: “Artistic Practices in times of post-politics”

UNCERTAIN STATES – Grada Kilomba: “Luanda, Lisboa, São Paulo – A Post-Colonial Trajectory”

“Luanda, Lisboa, Sao Paolo” is the title of the talk by Grada Kilomba. The Writer, professor and interdisciplinary artist activates and produces decolonized knowledge by weaving relationships between gender, race and class. Her discussion about these topics with Polis180 members Alexandra Embiricos and Sylvia Wittmer is accompanied by the art-installation called “Desire Project” which she presented at the 32nd Bienal in Sao Paolo.

42 MIN2017 JAN 14
Comments
UNCERTAIN STATES – Grada Kilomba: “Luanda, Lisboa, São Paulo – A Post-Colonial Trajectory”

UNCERTAIN STATES – Armin Nassehi: Desintegration als Ziel. Ein anderer Blicks aufs Migrantische.

Armin Nassehi zählt zu den profiliertesten Soziologen Deutschlands. Sein Vortrag steht unter dem, provokativen Titel “Desintegration als Ziel. Ein anderer Blick aufs Migrantische.” Der 1960 geborene Sohn einer Schwäbin und eines Iraners setzt bei den Funktionen an, die Institutionen und soziale Phänomene in unseren komplexen Gesellschaften übernehmen.

38 MIN2017 JAN 13
Comments
UNCERTAIN STATES – Armin Nassehi: Desintegration als Ziel. Ein anderer Blicks aufs Migrantische.

UNCERTAIN STATES – Horst Bredekamp & Stefan Weber: „Palmyra als Extrem eines neuen Ikonoklasmus“

The belgian political theorist Chantal Mouffe dedicated her talk to “Artistic practices in times of post-politics”. The professor of Political Theory found worldwide recognition with her research on antagonism: Mouffe rejects the idea that consensus should be the end-product of every democratic process

38 MIN2017 JAN 13
Comments
UNCERTAIN STATES – Horst Bredekamp & Stefan Weber: „Palmyra als Extrem eines neuen Ikonoklasmus“

UNCERTAIN STATES – Natasha Kelly: “Deutschland – Vaterland – Stiefvaterland”

Natasha A. Kelly ist promovierte Kommunikationswissenschaftlerin und Soziologin mit den Forschungsschwerpunkten „Gender“ und „Race“.In ihrem Vortrag analysiert sie den persönlichen Bezug zum „Deutschsein“ und setzt sich mit Begriffen wie „Deutschdeutsche“, „Andersdeutsche“ und „Nichtdeutsche“ auseinander. Eine Diskussion mit Polis180-Mitgliedern Natalie Welfens und Manuel Liebig.

23 MIN2017 JAN 8
Comments
UNCERTAIN STATES – Natasha Kelly: “Deutschland – Vaterland – Stiefvaterland”

UNCERTAIN STATES – Claus Leggewie, “Die Welt von gestern? Wie Europa sich gegen seine Feinde wappnen kann”

In der Vortragsreihe Diskurse hat heute der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Claus Leggewie das Wort. Er ist Direktor des Kulturwissenschaftlichen Instituts (KWI) in Essen.

31 MIN2016 DEC 18
Comments
UNCERTAIN STATES – Claus Leggewie, “Die Welt von gestern? Wie Europa sich gegen seine Feinde wappnen kann”

UNCERTAIN STATES – Nikita Dhawan: “The Self-Barbarization of Europe”

In today’s DISKURSE lecture Nikita Dhawan is speaking about the „Self-Barbarization“ of Europe. The Professor of Political Science with the focus on political theory and gender studies is the director of the research platform „Identities – Discourses – Transformations“ at the University of Innsbruck.

39 MIN2016 DEC 11
Comments
UNCERTAIN STATES – Nikita Dhawan: “The Self-Barbarization of Europe”

UNCERTAIN STATES – Rita Süssmuth: “Die deutsche Zuwanderungspolitik- Hilfe oder Hemmnis?”

Die ehemalige Familienministerin und Präsidentin des Deutschen Bundestages, Prof. Dr. Rita Süssmuth, ist für ihren jahrzehntelangen Einsatz für die Rechte von Frauen und eine klügere und humanere Einwanderungspolitik bekannt.

33 MIN2016 NOV 21
Comments
UNCERTAIN STATES – Rita Süssmuth: “Die deutsche Zuwanderungspolitik- Hilfe oder Hemmnis?”

UNCERTAIN STATES – Gesine Schwan: “Ist Europas Aufklärung am Ende?”

Dr. Gesine Schwan, Präsidentin der Viadrina Universität in Frankfurt an der Oder, kandidierte im Jahr 2004 für das Amt des Bundespräsidenten. In ihrem Vortrag setzt sie sich mit dem Erbe der Aufklärung für das Europa der Gegenwart auseinander

49 MIN2016 NOV 11
Comments
UNCERTAIN STATES – Gesine Schwan: “Ist Europas Aufklärung am Ende?”

UNCERTAIN STATES – Michael Lüders “Nahostverwirrungen?”

Michael Lüders, Islam- und Politikwissenschaftler betitelte seinenDISKURSE-Vortrag mit“Nahostverwirrungen” und versucht, die mittlerweile undurchsichtige Lage im Nahost-Raum pointiert zu erklären.

29 MIN2016 OCT 30
Comments
UNCERTAIN STATES – Michael Lüders “Nahostverwirrungen?”

Latest Episodes

UNCERTAIN STATES – Chantal Mouffe: “Artistic Practices in times of post-politics”

The belgian political theorist Chantal Mouffe dedicated her talk to “Artistic practices in times of post-politics”. The professor of Political Theory found worldwide recognition with her research on antagonism: Mouffe rejects the idea that consensus should be the end-product of every democratic process. She focuses on post-Marxist political inquiry, post-structuralism and theories of political identity. What is the best way to envisage democratic politics? A discussion with Polis180-members Christian Freudlsperger and Julian Zuber.

31 MIN2017 JAN 15
Comments
UNCERTAIN STATES – Chantal Mouffe: “Artistic Practices in times of post-politics”

UNCERTAIN STATES – Grada Kilomba: “Luanda, Lisboa, São Paulo – A Post-Colonial Trajectory”

“Luanda, Lisboa, Sao Paolo” is the title of the talk by Grada Kilomba. The Writer, professor and interdisciplinary artist activates and produces decolonized knowledge by weaving relationships between gender, race and class. Her discussion about these topics with Polis180 members Alexandra Embiricos and Sylvia Wittmer is accompanied by the art-installation called “Desire Project” which she presented at the 32nd Bienal in Sao Paolo.

42 MIN2017 JAN 14
Comments
UNCERTAIN STATES – Grada Kilomba: “Luanda, Lisboa, São Paulo – A Post-Colonial Trajectory”

UNCERTAIN STATES – Armin Nassehi: Desintegration als Ziel. Ein anderer Blicks aufs Migrantische.

Armin Nassehi zählt zu den profiliertesten Soziologen Deutschlands. Sein Vortrag steht unter dem, provokativen Titel “Desintegration als Ziel. Ein anderer Blick aufs Migrantische.” Der 1960 geborene Sohn einer Schwäbin und eines Iraners setzt bei den Funktionen an, die Institutionen und soziale Phänomene in unseren komplexen Gesellschaften übernehmen.

38 MIN2017 JAN 13
Comments
UNCERTAIN STATES – Armin Nassehi: Desintegration als Ziel. Ein anderer Blicks aufs Migrantische.

UNCERTAIN STATES – Horst Bredekamp & Stefan Weber: „Palmyra als Extrem eines neuen Ikonoklasmus“

The belgian political theorist Chantal Mouffe dedicated her talk to “Artistic practices in times of post-politics”. The professor of Political Theory found worldwide recognition with her research on antagonism: Mouffe rejects the idea that consensus should be the end-product of every democratic process

38 MIN2017 JAN 13
Comments
UNCERTAIN STATES – Horst Bredekamp & Stefan Weber: „Palmyra als Extrem eines neuen Ikonoklasmus“

UNCERTAIN STATES – Natasha Kelly: “Deutschland – Vaterland – Stiefvaterland”

Natasha A. Kelly ist promovierte Kommunikationswissenschaftlerin und Soziologin mit den Forschungsschwerpunkten „Gender“ und „Race“.In ihrem Vortrag analysiert sie den persönlichen Bezug zum „Deutschsein“ und setzt sich mit Begriffen wie „Deutschdeutsche“, „Andersdeutsche“ und „Nichtdeutsche“ auseinander. Eine Diskussion mit Polis180-Mitgliedern Natalie Welfens und Manuel Liebig.

23 MIN2017 JAN 8
Comments
UNCERTAIN STATES – Natasha Kelly: “Deutschland – Vaterland – Stiefvaterland”

UNCERTAIN STATES – Claus Leggewie, “Die Welt von gestern? Wie Europa sich gegen seine Feinde wappnen kann”

In der Vortragsreihe Diskurse hat heute der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Claus Leggewie das Wort. Er ist Direktor des Kulturwissenschaftlichen Instituts (KWI) in Essen.

31 MIN2016 DEC 18
Comments
UNCERTAIN STATES – Claus Leggewie, “Die Welt von gestern? Wie Europa sich gegen seine Feinde wappnen kann”

UNCERTAIN STATES – Nikita Dhawan: “The Self-Barbarization of Europe”

In today’s DISKURSE lecture Nikita Dhawan is speaking about the „Self-Barbarization“ of Europe. The Professor of Political Science with the focus on political theory and gender studies is the director of the research platform „Identities – Discourses – Transformations“ at the University of Innsbruck.

39 MIN2016 DEC 11
Comments
UNCERTAIN STATES – Nikita Dhawan: “The Self-Barbarization of Europe”

UNCERTAIN STATES – Rita Süssmuth: “Die deutsche Zuwanderungspolitik- Hilfe oder Hemmnis?”

Die ehemalige Familienministerin und Präsidentin des Deutschen Bundestages, Prof. Dr. Rita Süssmuth, ist für ihren jahrzehntelangen Einsatz für die Rechte von Frauen und eine klügere und humanere Einwanderungspolitik bekannt.

33 MIN2016 NOV 21
Comments
UNCERTAIN STATES – Rita Süssmuth: “Die deutsche Zuwanderungspolitik- Hilfe oder Hemmnis?”

UNCERTAIN STATES – Gesine Schwan: “Ist Europas Aufklärung am Ende?”

Dr. Gesine Schwan, Präsidentin der Viadrina Universität in Frankfurt an der Oder, kandidierte im Jahr 2004 für das Amt des Bundespräsidenten. In ihrem Vortrag setzt sie sich mit dem Erbe der Aufklärung für das Europa der Gegenwart auseinander

49 MIN2016 NOV 11
Comments
UNCERTAIN STATES – Gesine Schwan: “Ist Europas Aufklärung am Ende?”

UNCERTAIN STATES – Michael Lüders “Nahostverwirrungen?”

Michael Lüders, Islam- und Politikwissenschaftler betitelte seinenDISKURSE-Vortrag mit“Nahostverwirrungen” und versucht, die mittlerweile undurchsichtige Lage im Nahost-Raum pointiert zu erklären.

29 MIN2016 OCT 30
Comments
UNCERTAIN STATES – Michael Lüders “Nahostverwirrungen?”
hmly
Welcome to Himalaya Premium