Hiamalya-The podcast Player

4.8K Ratings
Open in app
title

Interne Revision – souverän, kollegial und wirksam

Silvia Puhani

0
Followers
0
Plays
Interne Revision – souverän, kollegial und wirksam

Interne Revision – souverän, kollegial und wirksam

Silvia Puhani

0
Followers
0
Plays
OVERVIEWEPISODESYOU MAY ALSO LIKE

Details

About Us

In dem Podcast "Interne Revision – souverän, kollegial und wirksam" erhalten Sie die Möglichkeit, an meinem ca. zwei Jahrzehnte umfassenden (Lösungs-)Wissen für Revisionsthemen zu partizipieren. Der Podcast wird folgenden Content enthalten:verschiedenste Revisionsthemen, die in meinem Buch "Erfolgreiche Prüfungsprozesse in der Internen Revision" vielleicht etwas zu kurz kamen, Interviews mit Gästen zu Revisionsthemen, Vorstellung von Büchern, die mich inspirieren und Antworten auf Ihre (gerne auch anonymen) Fragen, die Sie auf www.puhani.com einreichen können.In meinen Seminaren, Coachings und Beratungen habe ich festgestellt, dass wir alle vor ähnlichen Themen stehen. Und wenn diese Themen gelöst werden, gibt es meiner Meinung nach kaum eine "sinngebendere" Aufgabe in einer Organisation, als eine wirksame Interne Revision zu leben.Ich freue mich, wenn Sie mich auf diesem Weg begleiten.

Latest Episodes

Folge 111: Zwei Jahre Interne Revision – souverän, kollegial und wirksam

EAm 20.05.2020 hat dieser Podcast „Interne Revision – souverän, kollegial und wirksam“ sein zwei-jähriges Jubiläum gefeiert! Was als ein Experiment begann, macht mir so viel Spaß und Freude, dass ich es nicht mehr missen möchte: Dieser Podcast gibt mir die Möglichkeit, meine Gedanken zur Internen Revision in die Welt zu bringen und meine Erfahrungen mit Ihnen zu teilen. Ihre Rückmeldungen bestärken mich darin, weiterzumachen. Meinen Herzlichen Dank hierfür! Diese Jubiläums-Episode hat Tracie Marquardt gemeinsam mit mir gestaltet. Sie war so freundlich, mich zu mein Erfahrungen mit dem Podcast zu interviewen. Doch auch ich war neugierig und wollte erfahren, was sie in diesen ungewöhnlichen Zeiten so umtreibt. Da Tracie Kanadierin ist, hören Sie diese Episode auf Englisch. Kontakt zu Tracie: - LinkedIn: Tracie Marquardt CPA oder linkedin.com/in/traciemarquardt - Persönliche Website traciemarquardt.com/ - Unternehmenswebseite: QACommunication.com - Facebook: facebook.com/QualityAssuranceCommunication/ Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Zuhören und erfolgreiche Prüfungsprozesse!

57 MIN1 w ago
Comments
Folge 111: Zwei Jahre Interne Revision – souverän, kollegial und wirksam

Folge 110: Tipps von Stephen R. Covey für ein gutes Gelingen

ESeit vielen Jahren bin ich ein großer Fan von Stephen R. Covey. Sein Buch „The 7 Habits of Highly Effective People“ hat mich sehr beeindruckt und mein Leben nachhaltig positiv verändert. Aktuell lese ich ein weiteres Buch von ihm: "Die 12 Gründe des Gelingens". Darin habe ich eine Passage entdeckt, die mich zu diesem Podcast inspiriert hat. Es geht um Fehler und die Möglichkeit, seinen eigenen Einflussbereich zu erweitern. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Zuhören und erfolgreiche Prüfungsprozesse!

13 MIN2 w ago
Comments
Folge 110: Tipps von Stephen R. Covey für ein gutes Gelingen

Folge 109 : Jason Mefford im Interview über Interne Revision

EVor einigen Wochen entdeckte ich einen anderen Podcast zur Internen Revision: "Jamming with Jason" von Jason Mefford. Jason verfügt über langjährige Erfahrung, sowohl als Prüfer als auch als Führungskraft. Er war so freundlich, sich von mir auf Englisch interviewen zu lassen. Erfahren Sie - mehr über seinen Werdegang - die von ihm erlebten Unterschiede zwischen interner und externer Prüfungstätigkeit - wie Sie Ihr Revisionsmarketing verbessern können - wie Sie effektiv kommunizieren und - seine Ansichten zur Zukunft der Internen Revision Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Zuhören und erfolgreiche Prüfungsprozesse!

60 MIN3 w ago
Comments
Folge 109 : Jason Mefford im Interview über Interne Revision

Folge 108: Die Krise als Chance nutzen

EJa, dieser Titel mag abgedroschen sein. Und den Verweis auf das chinesische Schriftzeichen für "Krise" kennen Sie auch bestimmt schon längst. Und trotzdem – als Interne Revisor*innen sind wir tatsächlich gut beraten, diese Sichtweise anzunehmen. In diesem Podcast hören Sie, was die Interne Revision allgemein und Sie als Revisor konkret tun können, um Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation beim Überwinden einer Krise zu unterstützen. Inspiriert hat mich dazu eine Textpassage aus dem Buch „Stark in stürmischen Zeiten – Die Kunst sich selbst und andere zu führen“ von Bodo Janssen und Pater Anselm Grün. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Zuhören, Inspiration, Kreativität, gutes Gelingen beim Umsetzen und selbstverständlich erfolgreiche Prüfungsprozesse! Lassen Sie uns durch unsere Arbeit die Welt ein Stückchen verbessern!

12 MINMAY 4
Comments
Folge 108: Die Krise als Chance nutzen

Folge 107: Interne Revision in Zeiten der Corona-Pandemie

EIn den letzten Tagen und Wochen gab es bereits viele Diskussionen über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Interne Revision. Hierbei geht es meist darum, dass wir nun nicht mehr so prüfen können wie bisher. Ja, dem ist so. Doch dabei sollten wir es nicht belassen. Ich halte einen Wechsel der Perspektive für dringend erforderlich! Wir sollten nicht nur auf uns, sondern vor allem auf unsere Unternehmen und Organisationen blicken und uns fragen: Wie können wir in dieser Situation den größtmöglichen Erkenntnisgewinn und Mehrwert für unser Unternehmen oder unsere Organisation generieren? Freuen Sie sich auf meine Gedanken zur Internen Revision in Zeiten der Corona-Pandemie. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Zuhören und erfolgreiche Prüfungsprozesse!

13 MINAPR 27
Comments
Folge 107: Interne Revision in Zeiten der Corona-Pandemie

Folge 106: Revisorische Misserfolge reflektieren - Internal Audit Fuckups

EIn der Start-up-Szene haben sich sog. "Fuckup Nights" etabliert. Dabei reflektieren zwei bis drei Referenten, woran oder womit sie gescheitert sind, und berichten, was sie daraus gelernt haben. So profitieren auch die Zuhörer von diesen Erfahrungen. Auch außerhalb der Start-up-Szene hat man mit Fuckup-Nights sehr gute Erfahrungen gemacht. Wir Revisoren sind jedoch zur Verschwiegenheit verpflichtet. Aus diesem Grund ist es uns bisher kaum möglich gewesen, uns untereinander offen auszutauschen und gemeinsam zu reflektieren, wenn etwas schief gelaufen ist. Deshalb muss dieses Format für uns Revisoren angepasst werden, damit auch wir gegenseitig aus unseren Misserfolgen lernen können und nicht erst jeden Fehler selbst machen zu müssen. Wie genau es funktionieren kann, für vollkommene Anonymität zu sorgen, stelle ich Ihnen in diesem Podcast vor. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Zuhören und erfolgreiche Prüfungsprozesse!

16 MINAPR 20
Comments
Folge 106: Revisorische Misserfolge reflektieren - Internal Audit Fuckups

Folge 105: Alexander Rühle im Interview über die Zukunft der Internen Revision

EAlexander Rühle schrieb in einem seiner Blogartikel, dass wir Revisoren in unserem aktuellen Mindset dem Wandel der Zeit nicht gewachsen seien. Er traf folgende"Prüfungsfeststellung": "Die Kompetenzen in vielen Revisionsfunktionen sind nicht angemessen, um in einer sich wandelnden Gesellschaft einen fundierten Mehrwert für die Unternehmen zu schaffen, in denen wir tätig sind. Insbesondere die methodischen, persönlichen und sozialen Kompetenzen sind unzureichend. Risiko: Es besteht das Risiko, dass es Revisionsfunktionen weder gelingt, ihre eigenen Kompetenzen an die Herausforderungen der digitalen Transformation anzupassen, noch einen Beitrag zur digitalen Transformation ihrer Unternehmen leisten. Handlungsempfehlung: Lesen Sie den folgenden Artikel und werfen Sie danach einen schonungslosen Blick in den Spiegel: Wie schätzen Sie den Status quo Ihrer Kompetenzen ein? Analysieren Sie in einem nächsten Schritt die sich wandelnde (Unternehmens-)Welt. Nehmen Sie Abweichungen als Opportunities wahr – und gehen Sie diese nach erfolgter Priorisierung sofort an." Selbstverständlich habe ich ihn hierzu befragt. Freuen Sie sich auf eine spannende Unterhaltung. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Zuhören und erfolgreiche Prüfungsprozesse! Den Link zum Onlinekurs "Mit Hilfe der Neurowissenschaft zum reibungslosen Prüfungs-Flow" finden Sie auf meiner Webpage www.puhani.com unter Angeboten.

55 MINAPR 13
Comments
Folge 105: Alexander Rühle im Interview über die Zukunft der Internen Revision

Folge 104: Weshalb Sie Interviews mit einer offenen Frage eröffnen sollten

ESie alle wissen schon längst, wie Sie ein Prüfungsgesprächs eröffnen sollten: Mit einer offenen Frage. Aber wissen Sie auch, warum sich das empfiehlt? Kürzlich saß ich auf der anderen Seite eines solchen Interviews. Hier wurden aus verschiedenen Gründen, auf die ich im Podcast näher eingehen werde, die ersten Fragen nicht offen formuliert. Seien Sie gespannt, welche Auswirkungen auf den weiteren Gesprächsverlauf ich dabei beobachten konnte. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Zuhören und erfolgreiche Prüfungsprozesse!

8 MINAPR 6
Comments
Folge 104: Weshalb Sie Interviews mit einer offenen Frage eröffnen sollten

Folge 103: Humble Inquiry von Prof. Ed Schein

EIch lese gerade ein Buch von Prof. Ed Schein. Dieser ist ein emeritierter Professor für Management vom MIT. Das Buch heißt „Humble Inquiry – Die sanfte Kunst zu fragen und nicht zu sagen“ und beschäftigt sich mit der Kunst des Fragen-stellens – meiner Meinung nach eine der Kernkompetenzen für einen Internen Revisor. In der Interviewphase wollen wir das Gespräch nicht unbeabsichtigt steuern. Schließlich wollen wir erfahren, was los ist. Bei der Vereinbarung von Maßnahmen jedoch sollten wir in der Lage sein, das Gespräch absichtsvoll zu steuern. In diesem Podcast stelle ich Ihnen aus seinem Buch vier verschiedene Arten der Befragung vor und erläutere deren Anwendung in der Internen Revision. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Zuhören und erfolgreiche Prüfungsprozesse!

13 MINMAR 30
Comments
Folge 103: Humble Inquiry von Prof. Ed Schein

Folge 102: Warren Buffett, der Pitbull und der Cockerspaniel

EIn seinem Aktionärsbrief vom 20.02.2020 äußerte sich der Starinvestor Warren Buffett u.a. folgendermaßen: „Wenn CEOs Verwaltungsräte suchen, dann wollen sie keinen Pitbull, sondern lieber einen Cockerspaniel.“ Er hätte es lieber, wenn diese den Pitbull vorzögen, d.h. jemanden, der sie herausfordert und sich nicht scheut, eine andere Meinung zu vertreten. Gilt das auch für die Interne Revision? Hier die Rückmeldung dazu aus der LinkedIn Gruppe "Interne Revision – souverän, kollegial und wirksam" und von mir. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Zuhören und erfolgreiche Prüfungsprozesse!

14 MINMAR 23
Comments
Folge 102: Warren Buffett, der Pitbull und der Cockerspaniel

Latest Episodes

Folge 111: Zwei Jahre Interne Revision – souverän, kollegial und wirksam

EAm 20.05.2020 hat dieser Podcast „Interne Revision – souverän, kollegial und wirksam“ sein zwei-jähriges Jubiläum gefeiert! Was als ein Experiment begann, macht mir so viel Spaß und Freude, dass ich es nicht mehr missen möchte: Dieser Podcast gibt mir die Möglichkeit, meine Gedanken zur Internen Revision in die Welt zu bringen und meine Erfahrungen mit Ihnen zu teilen. Ihre Rückmeldungen bestärken mich darin, weiterzumachen. Meinen Herzlichen Dank hierfür! Diese Jubiläums-Episode hat Tracie Marquardt gemeinsam mit mir gestaltet. Sie war so freundlich, mich zu mein Erfahrungen mit dem Podcast zu interviewen. Doch auch ich war neugierig und wollte erfahren, was sie in diesen ungewöhnlichen Zeiten so umtreibt. Da Tracie Kanadierin ist, hören Sie diese Episode auf Englisch. Kontakt zu Tracie: - LinkedIn: Tracie Marquardt CPA oder linkedin.com/in/traciemarquardt - Persönliche Website traciemarquardt.com/ - Unternehmenswebseite: QACommunication.com - Facebook: facebook.com/QualityAssuranceCommunication/ Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Zuhören und erfolgreiche Prüfungsprozesse!

57 MIN1 w ago
Comments
Folge 111: Zwei Jahre Interne Revision – souverän, kollegial und wirksam

Folge 110: Tipps von Stephen R. Covey für ein gutes Gelingen

ESeit vielen Jahren bin ich ein großer Fan von Stephen R. Covey. Sein Buch „The 7 Habits of Highly Effective People“ hat mich sehr beeindruckt und mein Leben nachhaltig positiv verändert. Aktuell lese ich ein weiteres Buch von ihm: "Die 12 Gründe des Gelingens". Darin habe ich eine Passage entdeckt, die mich zu diesem Podcast inspiriert hat. Es geht um Fehler und die Möglichkeit, seinen eigenen Einflussbereich zu erweitern. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Zuhören und erfolgreiche Prüfungsprozesse!

13 MIN2 w ago
Comments
Folge 110: Tipps von Stephen R. Covey für ein gutes Gelingen

Folge 109 : Jason Mefford im Interview über Interne Revision

EVor einigen Wochen entdeckte ich einen anderen Podcast zur Internen Revision: "Jamming with Jason" von Jason Mefford. Jason verfügt über langjährige Erfahrung, sowohl als Prüfer als auch als Führungskraft. Er war so freundlich, sich von mir auf Englisch interviewen zu lassen. Erfahren Sie - mehr über seinen Werdegang - die von ihm erlebten Unterschiede zwischen interner und externer Prüfungstätigkeit - wie Sie Ihr Revisionsmarketing verbessern können - wie Sie effektiv kommunizieren und - seine Ansichten zur Zukunft der Internen Revision Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Zuhören und erfolgreiche Prüfungsprozesse!

60 MIN3 w ago
Comments
Folge 109 : Jason Mefford im Interview über Interne Revision

Folge 108: Die Krise als Chance nutzen

EJa, dieser Titel mag abgedroschen sein. Und den Verweis auf das chinesische Schriftzeichen für "Krise" kennen Sie auch bestimmt schon längst. Und trotzdem – als Interne Revisor*innen sind wir tatsächlich gut beraten, diese Sichtweise anzunehmen. In diesem Podcast hören Sie, was die Interne Revision allgemein und Sie als Revisor konkret tun können, um Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation beim Überwinden einer Krise zu unterstützen. Inspiriert hat mich dazu eine Textpassage aus dem Buch „Stark in stürmischen Zeiten – Die Kunst sich selbst und andere zu führen“ von Bodo Janssen und Pater Anselm Grün. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Zuhören, Inspiration, Kreativität, gutes Gelingen beim Umsetzen und selbstverständlich erfolgreiche Prüfungsprozesse! Lassen Sie uns durch unsere Arbeit die Welt ein Stückchen verbessern!

12 MINMAY 4
Comments
Folge 108: Die Krise als Chance nutzen

Folge 107: Interne Revision in Zeiten der Corona-Pandemie

EIn den letzten Tagen und Wochen gab es bereits viele Diskussionen über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Interne Revision. Hierbei geht es meist darum, dass wir nun nicht mehr so prüfen können wie bisher. Ja, dem ist so. Doch dabei sollten wir es nicht belassen. Ich halte einen Wechsel der Perspektive für dringend erforderlich! Wir sollten nicht nur auf uns, sondern vor allem auf unsere Unternehmen und Organisationen blicken und uns fragen: Wie können wir in dieser Situation den größtmöglichen Erkenntnisgewinn und Mehrwert für unser Unternehmen oder unsere Organisation generieren? Freuen Sie sich auf meine Gedanken zur Internen Revision in Zeiten der Corona-Pandemie. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Zuhören und erfolgreiche Prüfungsprozesse!

13 MINAPR 27
Comments
Folge 107: Interne Revision in Zeiten der Corona-Pandemie

Folge 106: Revisorische Misserfolge reflektieren - Internal Audit Fuckups

EIn der Start-up-Szene haben sich sog. "Fuckup Nights" etabliert. Dabei reflektieren zwei bis drei Referenten, woran oder womit sie gescheitert sind, und berichten, was sie daraus gelernt haben. So profitieren auch die Zuhörer von diesen Erfahrungen. Auch außerhalb der Start-up-Szene hat man mit Fuckup-Nights sehr gute Erfahrungen gemacht. Wir Revisoren sind jedoch zur Verschwiegenheit verpflichtet. Aus diesem Grund ist es uns bisher kaum möglich gewesen, uns untereinander offen auszutauschen und gemeinsam zu reflektieren, wenn etwas schief gelaufen ist. Deshalb muss dieses Format für uns Revisoren angepasst werden, damit auch wir gegenseitig aus unseren Misserfolgen lernen können und nicht erst jeden Fehler selbst machen zu müssen. Wie genau es funktionieren kann, für vollkommene Anonymität zu sorgen, stelle ich Ihnen in diesem Podcast vor. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Zuhören und erfolgreiche Prüfungsprozesse!

16 MINAPR 20
Comments
Folge 106: Revisorische Misserfolge reflektieren - Internal Audit Fuckups

Folge 105: Alexander Rühle im Interview über die Zukunft der Internen Revision

EAlexander Rühle schrieb in einem seiner Blogartikel, dass wir Revisoren in unserem aktuellen Mindset dem Wandel der Zeit nicht gewachsen seien. Er traf folgende"Prüfungsfeststellung": "Die Kompetenzen in vielen Revisionsfunktionen sind nicht angemessen, um in einer sich wandelnden Gesellschaft einen fundierten Mehrwert für die Unternehmen zu schaffen, in denen wir tätig sind. Insbesondere die methodischen, persönlichen und sozialen Kompetenzen sind unzureichend. Risiko: Es besteht das Risiko, dass es Revisionsfunktionen weder gelingt, ihre eigenen Kompetenzen an die Herausforderungen der digitalen Transformation anzupassen, noch einen Beitrag zur digitalen Transformation ihrer Unternehmen leisten. Handlungsempfehlung: Lesen Sie den folgenden Artikel und werfen Sie danach einen schonungslosen Blick in den Spiegel: Wie schätzen Sie den Status quo Ihrer Kompetenzen ein? Analysieren Sie in einem nächsten Schritt die sich wandelnde (Unternehmens-)Welt. Nehmen Sie Abweichungen als Opportunities wahr – und gehen Sie diese nach erfolgter Priorisierung sofort an." Selbstverständlich habe ich ihn hierzu befragt. Freuen Sie sich auf eine spannende Unterhaltung. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Zuhören und erfolgreiche Prüfungsprozesse! Den Link zum Onlinekurs "Mit Hilfe der Neurowissenschaft zum reibungslosen Prüfungs-Flow" finden Sie auf meiner Webpage www.puhani.com unter Angeboten.

55 MINAPR 13
Comments
Folge 105: Alexander Rühle im Interview über die Zukunft der Internen Revision

Folge 104: Weshalb Sie Interviews mit einer offenen Frage eröffnen sollten

ESie alle wissen schon längst, wie Sie ein Prüfungsgesprächs eröffnen sollten: Mit einer offenen Frage. Aber wissen Sie auch, warum sich das empfiehlt? Kürzlich saß ich auf der anderen Seite eines solchen Interviews. Hier wurden aus verschiedenen Gründen, auf die ich im Podcast näher eingehen werde, die ersten Fragen nicht offen formuliert. Seien Sie gespannt, welche Auswirkungen auf den weiteren Gesprächsverlauf ich dabei beobachten konnte. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Zuhören und erfolgreiche Prüfungsprozesse!

8 MINAPR 6
Comments
Folge 104: Weshalb Sie Interviews mit einer offenen Frage eröffnen sollten

Folge 103: Humble Inquiry von Prof. Ed Schein

EIch lese gerade ein Buch von Prof. Ed Schein. Dieser ist ein emeritierter Professor für Management vom MIT. Das Buch heißt „Humble Inquiry – Die sanfte Kunst zu fragen und nicht zu sagen“ und beschäftigt sich mit der Kunst des Fragen-stellens – meiner Meinung nach eine der Kernkompetenzen für einen Internen Revisor. In der Interviewphase wollen wir das Gespräch nicht unbeabsichtigt steuern. Schließlich wollen wir erfahren, was los ist. Bei der Vereinbarung von Maßnahmen jedoch sollten wir in der Lage sein, das Gespräch absichtsvoll zu steuern. In diesem Podcast stelle ich Ihnen aus seinem Buch vier verschiedene Arten der Befragung vor und erläutere deren Anwendung in der Internen Revision. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Zuhören und erfolgreiche Prüfungsprozesse!

13 MINMAR 30
Comments
Folge 103: Humble Inquiry von Prof. Ed Schein

Folge 102: Warren Buffett, der Pitbull und der Cockerspaniel

EIn seinem Aktionärsbrief vom 20.02.2020 äußerte sich der Starinvestor Warren Buffett u.a. folgendermaßen: „Wenn CEOs Verwaltungsräte suchen, dann wollen sie keinen Pitbull, sondern lieber einen Cockerspaniel.“ Er hätte es lieber, wenn diese den Pitbull vorzögen, d.h. jemanden, der sie herausfordert und sich nicht scheut, eine andere Meinung zu vertreten. Gilt das auch für die Interne Revision? Hier die Rückmeldung dazu aus der LinkedIn Gruppe "Interne Revision – souverän, kollegial und wirksam" und von mir. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Zuhören und erfolgreiche Prüfungsprozesse!

14 MINMAR 23
Comments
Folge 102: Warren Buffett, der Pitbull und der Cockerspaniel
hmly
Welcome to Himalaya Premium