Himalaya: Listen. Learn. Grow.

4.8K Ratings
Open In App
title

Das Leben und der liebe Gott

Pfarrer Michael Rother

0
Followers
0
Plays
Das Leben und der liebe Gott

Das Leben und der liebe Gott

Pfarrer Michael Rother

0
Followers
0
Plays
OVERVIEWEPISODESYOU MAY ALSO LIKE

Details

About Us

Der Podcast über Gott, das Leben und ein paar Dinge dazwischen. Jeden Sonntag eine neue Predigt.

Latest Episodes

Predigt #31 Advent, Advent, ein Lichtlein brennt!

Zu Beginn des neuen Kirchenjahres beleuchtet die Predigt die Zeit im Advent als eine Bußzeit. Angesichts der Probleme dieser Welt und mitten unter uns, liegt es auch an uns, ob die Zuwendungen Gottes bei uns ankommen. Es wird dazu eingeladen, eine Privatisierung des Religiösen zu vermeiden und den Advent als eine Chance für die gesamte Gesellschaft zu begreifen.

27 min5 d ago
Comments
Predigt #31 Advent, Advent, ein Lichtlein brennt!

Predigt #30 Mach mal Pause!

Der Hebräerbrief schlägt eine Brücke von der alttestamentlichen Tradition des nachexilischen Opfers zu dem Christusgeschehen. Die durch Jesus Christus vermittelte Nähe zu Gott ereignet sich für die Giäubigen als eine Ruhe Gottes. Dies wird angesichts der stressigen Lebensstile in unserer Leistungs-und Konsumgesellschaft entfaltet. Die Predigt berücksichtigt, dass im letzten Gottesdienst des Kirchenjahres den Verstorbenen ein Licht angezündet wird und viele Trauernde anwesend sind.

24 min1 w ago
Comments
Predigt #30 Mach mal Pause!

Feiertag: Buß- und Bettag

Der Buß- und Bettag ist aus der Mode gekommen. Im Jahr 1994 wurde er zur Kompensation des Arbeitgeberanteils an der Pflegeversicherung in ganz Deutschland, abgesehen von Sachsen, als gesetzlicher Feiertag abgeschafft. Aber eine konstruktive kollektive Selbstkritik kann sich auf die gesamte Gemeinschaft positiv auswirken. Was ist der Sinn bei einem Fragen nach Sünde und Schuld?

26 min2 w ago
Comments
Feiertag: Buß- und Bettag

Predigt #28 Man sieht sich.

Gegen Ende des Kirchenjahres erscheinen ernstere Texte und Themen, so auch das Thema von dem Jüngsten Gericht. Es gibt einen spezifisch christlichen Aussagenkranz dazu. Warum könnte es wichtig und menschenfreundlich sein, an dem in der mittelalterlichen Frömmigkeit hochbedeutsamen Bild von dem Jüngsten Gericht heutzutage noch festzuhalten?

27 min2 w ago
Comments
Predigt #28 Man sieht sich.

Predigt #27 Kon firm ation

In dieser Predigt zur Konfirmation kommen drei Konfirmandinnen und ein Konfirmand zu Wort, welche sich kurz vorstellen und auf den Punkt bringen, was sie für sich Besonderes in diesem Konfirmandenjahr gelernt haben. Den Worten ist anzumerken, dass die Gaben Gottes oftmals als willkommene Aufgaben erlebt werden. Aus diesen Worten fließt eine Ermutigung für die Zukunft.

10 min3 w ago
Comments
Predigt #27 Kon firm ation

Predigt #26 Regenbogenfarben

Die biblische Geschichte von der Sintflut ist vielschichtig. Sie entwirft ein unnahbares und gleichzeitig menschliches Gottesbild. Sie verheißt eine Treue Gottes gegenüber den Menschen, wenn die Menschen den Regenbogen als Zeichen von Gottes Bündnistreue erkennen. Was bedeutet dies für unseren Umgang mit Lebenskrisen und mit Katastrophen wie der Corona-Pandemie?

26 minNOV 1
Comments
Predigt #26 Regenbogenfarben

Predigt #25 Martin's Halloween

Die Urgeschichte der Reformation mit und um Martin Luther wird erzählt und daran anschließend gefragt, wie man das Reformationsfest am 31. Oktober noch feiern könnte. Dazu werden zwei Vorschläge unterbreitet, welche sich einmal auf den Umgang mit der Bibel und zweitens auf die Wahrnehmung von der Menschenwürde beziehen.

26 minOCT 25
Comments
Predigt #25 Martin's Halloween

Predigt #24 Der Stoff aus dem die Wunder sind...

Da wird ein Gelähmter zu Jesus gebracht, indem er durch ein Loch des Daches zu Jesus abgelassen wird. Jesus vergibt ihm seine Sünden, was die Schriftgelehrten kritisieren, worauf Jesus den Gelähmten heilt. Diese Geschichte bildet die Grundlage für ein Nachdenken über Wunder, Freundschaft und die Strafe Gottes. Eine letzte Aussage gilt den Patchworkfamilien.

25 minOCT 18
Comments
Predigt #24 Der Stoff aus dem die Wunder sind...

Predigt #23 Stinkt Geld doch?

Ein junger, frommer und an religiösen Fragen hochinteressierter Mann wird von Jesus vor den Kopf gestoßen, indem Jesus ihm die völlige Besitzlosigkeit als Weg in das ewige Leben nahelegt. Dies eröffnet uns die Möglichkeit, uns selbst zu fragen, wie wir es halten mit dem Geld, Reichtum und Wohlstand. Wie und wodurch könnten die 10 Gebote bei der Beantwortung dieses existentiellen Fragens weiterhelfen?

23 minOCT 11
Comments
Predigt #23 Stinkt Geld doch?

Predigt #22 Dankgefühle

Ausgehend von der Wunderheilung an den Aussätzigen und dem Dankgefühl eines Betroffenen wird die Bedeutung der Vergangenheit für den Prozess eines Dankfühlens beleuchtet. Jesus motiviert dazu, diese Form des Dankens als eine Hilfe für die eigene Zukunft zu verstehen. Die Hörer und Hörerinnen werden eingeladen, dem nachzuspüren und ihr persönliches Erntedankfest zu feiern.

24 minOCT 4
Comments
Predigt #22 Dankgefühle

Latest Episodes

Predigt #31 Advent, Advent, ein Lichtlein brennt!

Zu Beginn des neuen Kirchenjahres beleuchtet die Predigt die Zeit im Advent als eine Bußzeit. Angesichts der Probleme dieser Welt und mitten unter uns, liegt es auch an uns, ob die Zuwendungen Gottes bei uns ankommen. Es wird dazu eingeladen, eine Privatisierung des Religiösen zu vermeiden und den Advent als eine Chance für die gesamte Gesellschaft zu begreifen.

27 min5 d ago
Comments
Predigt #31 Advent, Advent, ein Lichtlein brennt!

Predigt #30 Mach mal Pause!

Der Hebräerbrief schlägt eine Brücke von der alttestamentlichen Tradition des nachexilischen Opfers zu dem Christusgeschehen. Die durch Jesus Christus vermittelte Nähe zu Gott ereignet sich für die Giäubigen als eine Ruhe Gottes. Dies wird angesichts der stressigen Lebensstile in unserer Leistungs-und Konsumgesellschaft entfaltet. Die Predigt berücksichtigt, dass im letzten Gottesdienst des Kirchenjahres den Verstorbenen ein Licht angezündet wird und viele Trauernde anwesend sind.

24 min1 w ago
Comments
Predigt #30 Mach mal Pause!

Feiertag: Buß- und Bettag

Der Buß- und Bettag ist aus der Mode gekommen. Im Jahr 1994 wurde er zur Kompensation des Arbeitgeberanteils an der Pflegeversicherung in ganz Deutschland, abgesehen von Sachsen, als gesetzlicher Feiertag abgeschafft. Aber eine konstruktive kollektive Selbstkritik kann sich auf die gesamte Gemeinschaft positiv auswirken. Was ist der Sinn bei einem Fragen nach Sünde und Schuld?

26 min2 w ago
Comments
Feiertag: Buß- und Bettag

Predigt #28 Man sieht sich.

Gegen Ende des Kirchenjahres erscheinen ernstere Texte und Themen, so auch das Thema von dem Jüngsten Gericht. Es gibt einen spezifisch christlichen Aussagenkranz dazu. Warum könnte es wichtig und menschenfreundlich sein, an dem in der mittelalterlichen Frömmigkeit hochbedeutsamen Bild von dem Jüngsten Gericht heutzutage noch festzuhalten?

27 min2 w ago
Comments
Predigt #28 Man sieht sich.

Predigt #27 Kon firm ation

In dieser Predigt zur Konfirmation kommen drei Konfirmandinnen und ein Konfirmand zu Wort, welche sich kurz vorstellen und auf den Punkt bringen, was sie für sich Besonderes in diesem Konfirmandenjahr gelernt haben. Den Worten ist anzumerken, dass die Gaben Gottes oftmals als willkommene Aufgaben erlebt werden. Aus diesen Worten fließt eine Ermutigung für die Zukunft.

10 min3 w ago
Comments
Predigt #27 Kon firm ation

Predigt #26 Regenbogenfarben

Die biblische Geschichte von der Sintflut ist vielschichtig. Sie entwirft ein unnahbares und gleichzeitig menschliches Gottesbild. Sie verheißt eine Treue Gottes gegenüber den Menschen, wenn die Menschen den Regenbogen als Zeichen von Gottes Bündnistreue erkennen. Was bedeutet dies für unseren Umgang mit Lebenskrisen und mit Katastrophen wie der Corona-Pandemie?

26 minNOV 1
Comments
Predigt #26 Regenbogenfarben

Predigt #25 Martin's Halloween

Die Urgeschichte der Reformation mit und um Martin Luther wird erzählt und daran anschließend gefragt, wie man das Reformationsfest am 31. Oktober noch feiern könnte. Dazu werden zwei Vorschläge unterbreitet, welche sich einmal auf den Umgang mit der Bibel und zweitens auf die Wahrnehmung von der Menschenwürde beziehen.

26 minOCT 25
Comments
Predigt #25 Martin's Halloween

Predigt #24 Der Stoff aus dem die Wunder sind...

Da wird ein Gelähmter zu Jesus gebracht, indem er durch ein Loch des Daches zu Jesus abgelassen wird. Jesus vergibt ihm seine Sünden, was die Schriftgelehrten kritisieren, worauf Jesus den Gelähmten heilt. Diese Geschichte bildet die Grundlage für ein Nachdenken über Wunder, Freundschaft und die Strafe Gottes. Eine letzte Aussage gilt den Patchworkfamilien.

25 minOCT 18
Comments
Predigt #24 Der Stoff aus dem die Wunder sind...

Predigt #23 Stinkt Geld doch?

Ein junger, frommer und an religiösen Fragen hochinteressierter Mann wird von Jesus vor den Kopf gestoßen, indem Jesus ihm die völlige Besitzlosigkeit als Weg in das ewige Leben nahelegt. Dies eröffnet uns die Möglichkeit, uns selbst zu fragen, wie wir es halten mit dem Geld, Reichtum und Wohlstand. Wie und wodurch könnten die 10 Gebote bei der Beantwortung dieses existentiellen Fragens weiterhelfen?

23 minOCT 11
Comments
Predigt #23 Stinkt Geld doch?

Predigt #22 Dankgefühle

Ausgehend von der Wunderheilung an den Aussätzigen und dem Dankgefühl eines Betroffenen wird die Bedeutung der Vergangenheit für den Prozess eines Dankfühlens beleuchtet. Jesus motiviert dazu, diese Form des Dankens als eine Hilfe für die eigene Zukunft zu verstehen. Die Hörer und Hörerinnen werden eingeladen, dem nachzuspüren und ihr persönliches Erntedankfest zu feiern.

24 minOCT 4
Comments
Predigt #22 Dankgefühle
success toast
Welcome to Himalaya LearningClick below to download our app for better listening experience.Download App