Himalaya: Listen. Learn. Grow.

4.8K Ratings
Open In App
title

Theorie-Podcast

Stefan Christoph

0
Followers
0
Plays
Theorie-Podcast

Theorie-Podcast

Stefan Christoph

0
Followers
0
Plays
OVERVIEWEPISODESYOU MAY ALSO LIKE

Details

About Us

Latest Episodes

Klimaschutz jetzt

Klimaschutz ist die zentrale Existenzfrage der Menschheit. Unser Ziel ist die Klimaneutralität für Regensburg. Dazu verpflichten wir alle kommunalen Betriebe, ihren Beitrag zu leisten. Wir wollen die 100-Prozent-Erneuerbare-Energien-Versorgung in Regensburg mit der REWAG in Bürger*innenhand erreichen. Ein Amt für Klima- und Artenschutz wird die klimawirksamen Maßnahmen der Stadt und den Klimavorbehalt umsetzen. Unser Anspruch ist gute Luft an allen Tagen. Wie wir das umsetzen können, habe ich in dieser Folge – der letzten vor dem Wahltermin am 15. März –weiterlesen

16 minMAR 11
Comments
Klimaschutz jetzt

Frauen* stärken

Wir stehen für Geschlechtergerechtigkeit, steigern die Repräsentanz von Frauen* in öffentlichen Ämtern und machen die Auswirkungen politischer Entscheidungen für Frauen* im städtischen Finanzhaushalt transparent. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf werden wir verbessern. Die Angebote für von Gewalt betroffene Frauen* bauen wir aus und machen sie barrierefrei. Ich habe mich zum Internationalen Frauen*kampftag mit Monir Shahedi (Platz 9 unserer Stadtratsliste, Vorstand des autonomen Frauenhauses) und Lena Krebs (Platz 22 unserer Stadtratsliste, frauen- und genderpolitische Sprecherin im Landesvorstand der Grünen Jugendweiterlesen

13 minMAR 8
Comments
Frauen* stärken

Spezialausgabe Seenotrettung mit Michael Buschheuer

Für diese Folge habe ich mit Michael Buschheuer von der Regensburger Initiative Sea Eye über Asylpolitik und die Aufnahme von Geflüchteten unterhalten. Was waren seine schönsten und vielleicht auch schlimmsten Momente in den vergangenen Jahren? Und was kann die Kommunalpolitik tun, um Fluchtursachen zu bekämpfen?

19 minMAR 5
Comments
Spezialausgabe Seenotrettung mit Michael Buschheuer

Wohnen bezahlbar machen

Mit uns können sich alle Regensburg leisten! Denn wir Grüne schaffen bezahlbaren Wohnraum. Baugrund und Wohnungen dürfen kein Spekulationsobjekt sein. Wir statten die Stadtbau GmbH besser aus und gestalten als öffentliche Hand deutlich mehr als bisher den Wohnungsmarkt mit. Wir stehen für mehr Sozialwohnungsbau ein und führen eine Regensburger Mietpreisbremse für städtische Wohnungen ein. Wohnen ist für uns ein Grundrecht. Darüber, wie wir das in den nächsten Jahren umsetzen wollen, habe ich mich mit unserer Spitzenkandidatin Maria Simon und unseremweiterlesen

12 minMAR 1
Comments
Wohnen bezahlbar machen

Die grüne Mobilitätsgarantie

Wir setzen auf den öffentlichen Nahverkehr als umweltfreundliche und bequeme Art der Fortbewegung. Die Stadtbahn bringen wir zügig aufs Gleis und beteiligen die Öffentlichkeit. Niemand soll länger als30Minuten auf den Bus warten. Das Busnetz gestalten wir neu. Bei der Weiterentwicklung des öffentlichen Nahverkehrs nehmen wir auch den Landkreis mit. Das Ticket im RegensburgerÖPNVmuss für alle bezahlbar sein. Ich habe mich mit Wolfgang Bogie vom Verkehrsclub Deutschland darüber unterhalten, wie uns das gelingen kann.

16 minFEB 23
Comments
Die grüne Mobilitätsgarantie

Wirtschaft nachhaltig denken

Im Podcast diese Woche habe ich mich mit Verena und Oliver Groth, die den Bioladen in der Glockengasse betreiben, unterhalten und mit Philipp Graf vom Regensburger Startup Consolinno, das die Digitalisierung der Energieversorgung voranbringt. Wir fördern nachhaltig wirtschaftende Betriebe. Mit einer Gründungsoffensive unterstützen wir ökologische, soziale und innovative Ideen. Wir stellen den Forschungs- und Wirtschaftsstandort Regensburg durch Kooperationen im Umweltbereich breiter auf. Wir arbeiten zusammen mit allen Unternehmen im Stadtgebiet an einem klimaneutralen, vernetzten Logistikkonzept.

15 minFEB 16
Comments
Wirtschaft nachhaltig denken

Regensburg ist für alle da – Sozialpolitik

Diesmal durfte ich mich mit der Altenpflegerin und Specherin des grünen AK Gesundheit und Soziales Gabi Stiglmeier und mit der Diplom-Psychologin und Listenkandidatin (Platz 7) Wiebke Richter unterhalten. Wir verbessern in unserer Stadt die gesellschaftliche und kulturelle Teilhabe, indem wir die Angebote des Stadtpasses erweitern. Wir werden die Regensburger Tafel und andere Einrichtungen stärker unterstützen. Wir bekämpfen Armut und setzen uns konsequent für Chancengleichheit ein. So genannte Community Health Nurses werden Bürger*innen in den Stadtteilen gesundheitlich und pflegerisch besser versorgen.

18 minFEB 9
Comments
Regensburg ist für alle da – Sozialpolitik

Kein Platz für Menschenfeinde

Am Montag dieser Woche jährte sich die Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz durch die Rote Armee zum 75. Mal. Im Zuge dessen habe ich mich diese Woche mit der Historikerin Chris Fuchs (Platz 11 unserer Stadtratsliste) und der antifaschistischen Aktivistin Luise Gutmann unterhalten. Menschenfeindliche Ideologien haben in Regensburg keinen Platz. Wir fördern zivilgesellschaftliches Engagement in der Stadt durch eine eigene Fachstelle für Demokratie. Wir gliedern ein städtisches NS-Dokumentationszentrum am Historischen Museum an, denn es ist wichtiger denn je, aus der Geschichteweiterlesen

16 minFEB 2
Comments
Kein Platz für Menschenfeinde

Kunst und Kultur in Regensburg

Wir stellen Lebensqualität für die Bürgerinnen her und schaffen hochwertige öffentliche Räume in der ganzen Stadt, die für alle nutzbar sind. Für Künstlerinnen und Musikerinnen schaffen wir dauerhafte Probe‑, Auftritts- und Ausstellungsmöglichkeiten. Die Stelle einers „Nachtbürgermeister*in“, wie sie einige Kommunen bereits erfolgreich etabliert haben, soll für ein friedliches Miteinander im Nachtleben sorgen. Darüber habe ich mich mit Sofia Seidl (@volkerbrot auf Instagram) und Elke Hopp unterhalten.

14 minJAN 26
Comments
Kunst und Kultur in Regensburg

Stadtbezirke entwickeln

Die Stadtbezirke bringen wir durch mehr Kulturangebote und durch Quartierszentren, Nachbarschaftseinrichtungen und offene Werkstätten nach vorne. Dort bieten wir Raum für Kultur und Begegnung. Wir beziehen durch Stadtteilparlamente alle Stadtteile in den demokratischen Prozess ein. Denn die Menschen vor Ort wissen am besten, was für sie wichtig ist. Wir begreifen die Stadt in ihrer Verschiedenheit. Darüber habe ich mich mit Yasmin Hopp und Dr. Helene Sigloch unterhalten.

15 minJAN 19
Comments
Stadtbezirke entwickeln
the END

Latest Episodes

Klimaschutz jetzt

Klimaschutz ist die zentrale Existenzfrage der Menschheit. Unser Ziel ist die Klimaneutralität für Regensburg. Dazu verpflichten wir alle kommunalen Betriebe, ihren Beitrag zu leisten. Wir wollen die 100-Prozent-Erneuerbare-Energien-Versorgung in Regensburg mit der REWAG in Bürger*innenhand erreichen. Ein Amt für Klima- und Artenschutz wird die klimawirksamen Maßnahmen der Stadt und den Klimavorbehalt umsetzen. Unser Anspruch ist gute Luft an allen Tagen. Wie wir das umsetzen können, habe ich in dieser Folge – der letzten vor dem Wahltermin am 15. März –weiterlesen

16 minMAR 11
Comments
Klimaschutz jetzt

Frauen* stärken

Wir stehen für Geschlechtergerechtigkeit, steigern die Repräsentanz von Frauen* in öffentlichen Ämtern und machen die Auswirkungen politischer Entscheidungen für Frauen* im städtischen Finanzhaushalt transparent. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf werden wir verbessern. Die Angebote für von Gewalt betroffene Frauen* bauen wir aus und machen sie barrierefrei. Ich habe mich zum Internationalen Frauen*kampftag mit Monir Shahedi (Platz 9 unserer Stadtratsliste, Vorstand des autonomen Frauenhauses) und Lena Krebs (Platz 22 unserer Stadtratsliste, frauen- und genderpolitische Sprecherin im Landesvorstand der Grünen Jugendweiterlesen

13 minMAR 8
Comments
Frauen* stärken

Spezialausgabe Seenotrettung mit Michael Buschheuer

Für diese Folge habe ich mit Michael Buschheuer von der Regensburger Initiative Sea Eye über Asylpolitik und die Aufnahme von Geflüchteten unterhalten. Was waren seine schönsten und vielleicht auch schlimmsten Momente in den vergangenen Jahren? Und was kann die Kommunalpolitik tun, um Fluchtursachen zu bekämpfen?

19 minMAR 5
Comments
Spezialausgabe Seenotrettung mit Michael Buschheuer

Wohnen bezahlbar machen

Mit uns können sich alle Regensburg leisten! Denn wir Grüne schaffen bezahlbaren Wohnraum. Baugrund und Wohnungen dürfen kein Spekulationsobjekt sein. Wir statten die Stadtbau GmbH besser aus und gestalten als öffentliche Hand deutlich mehr als bisher den Wohnungsmarkt mit. Wir stehen für mehr Sozialwohnungsbau ein und führen eine Regensburger Mietpreisbremse für städtische Wohnungen ein. Wohnen ist für uns ein Grundrecht. Darüber, wie wir das in den nächsten Jahren umsetzen wollen, habe ich mich mit unserer Spitzenkandidatin Maria Simon und unseremweiterlesen

12 minMAR 1
Comments
Wohnen bezahlbar machen

Die grüne Mobilitätsgarantie

Wir setzen auf den öffentlichen Nahverkehr als umweltfreundliche und bequeme Art der Fortbewegung. Die Stadtbahn bringen wir zügig aufs Gleis und beteiligen die Öffentlichkeit. Niemand soll länger als30Minuten auf den Bus warten. Das Busnetz gestalten wir neu. Bei der Weiterentwicklung des öffentlichen Nahverkehrs nehmen wir auch den Landkreis mit. Das Ticket im RegensburgerÖPNVmuss für alle bezahlbar sein. Ich habe mich mit Wolfgang Bogie vom Verkehrsclub Deutschland darüber unterhalten, wie uns das gelingen kann.

16 minFEB 23
Comments
Die grüne Mobilitätsgarantie

Wirtschaft nachhaltig denken

Im Podcast diese Woche habe ich mich mit Verena und Oliver Groth, die den Bioladen in der Glockengasse betreiben, unterhalten und mit Philipp Graf vom Regensburger Startup Consolinno, das die Digitalisierung der Energieversorgung voranbringt. Wir fördern nachhaltig wirtschaftende Betriebe. Mit einer Gründungsoffensive unterstützen wir ökologische, soziale und innovative Ideen. Wir stellen den Forschungs- und Wirtschaftsstandort Regensburg durch Kooperationen im Umweltbereich breiter auf. Wir arbeiten zusammen mit allen Unternehmen im Stadtgebiet an einem klimaneutralen, vernetzten Logistikkonzept.

15 minFEB 16
Comments
Wirtschaft nachhaltig denken

Regensburg ist für alle da – Sozialpolitik

Diesmal durfte ich mich mit der Altenpflegerin und Specherin des grünen AK Gesundheit und Soziales Gabi Stiglmeier und mit der Diplom-Psychologin und Listenkandidatin (Platz 7) Wiebke Richter unterhalten. Wir verbessern in unserer Stadt die gesellschaftliche und kulturelle Teilhabe, indem wir die Angebote des Stadtpasses erweitern. Wir werden die Regensburger Tafel und andere Einrichtungen stärker unterstützen. Wir bekämpfen Armut und setzen uns konsequent für Chancengleichheit ein. So genannte Community Health Nurses werden Bürger*innen in den Stadtteilen gesundheitlich und pflegerisch besser versorgen.

18 minFEB 9
Comments
Regensburg ist für alle da – Sozialpolitik

Kein Platz für Menschenfeinde

Am Montag dieser Woche jährte sich die Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz durch die Rote Armee zum 75. Mal. Im Zuge dessen habe ich mich diese Woche mit der Historikerin Chris Fuchs (Platz 11 unserer Stadtratsliste) und der antifaschistischen Aktivistin Luise Gutmann unterhalten. Menschenfeindliche Ideologien haben in Regensburg keinen Platz. Wir fördern zivilgesellschaftliches Engagement in der Stadt durch eine eigene Fachstelle für Demokratie. Wir gliedern ein städtisches NS-Dokumentationszentrum am Historischen Museum an, denn es ist wichtiger denn je, aus der Geschichteweiterlesen

16 minFEB 2
Comments
Kein Platz für Menschenfeinde

Kunst und Kultur in Regensburg

Wir stellen Lebensqualität für die Bürgerinnen her und schaffen hochwertige öffentliche Räume in der ganzen Stadt, die für alle nutzbar sind. Für Künstlerinnen und Musikerinnen schaffen wir dauerhafte Probe‑, Auftritts- und Ausstellungsmöglichkeiten. Die Stelle einers „Nachtbürgermeister*in“, wie sie einige Kommunen bereits erfolgreich etabliert haben, soll für ein friedliches Miteinander im Nachtleben sorgen. Darüber habe ich mich mit Sofia Seidl (@volkerbrot auf Instagram) und Elke Hopp unterhalten.

14 minJAN 26
Comments
Kunst und Kultur in Regensburg

Stadtbezirke entwickeln

Die Stadtbezirke bringen wir durch mehr Kulturangebote und durch Quartierszentren, Nachbarschaftseinrichtungen und offene Werkstätten nach vorne. Dort bieten wir Raum für Kultur und Begegnung. Wir beziehen durch Stadtteilparlamente alle Stadtteile in den demokratischen Prozess ein. Denn die Menschen vor Ort wissen am besten, was für sie wichtig ist. Wir begreifen die Stadt in ihrer Verschiedenheit. Darüber habe ich mich mit Yasmin Hopp und Dr. Helene Sigloch unterhalten.

15 minJAN 19
Comments
Stadtbezirke entwickeln
the END
success toast
Welcome to Himalaya LearningDozens of podcourses featuring over 100 experts are waiting for you.