Hiamalya-The podcast Player

4.8K Ratings
Open in app
title

Phonokultur

Bony Stoev

0
Followers
0
Plays
Phonokultur

Phonokultur

Bony Stoev

0
Followers
0
Plays
OVERVIEWEPISODESYOU MAY ALSO LIKE

Details

About Us

Bony Stoev is a sound-artist who lives and works in Dresden, Germany. He believes that sound changes the point of view of pictures and adds a new dimension to them. Thus, he creates innovative worlds of sound that heighten and modify the emotional impact of film, pictures and music.In September 2016, Bony collaborated with SA-PO for THE DARK ROOMS EXHIBITION in Berlin. He developed an audiovisual experience inspired by pictures of Sven Sauer and Igor Posavec. Bony created an intricate acoustic interpretation of their work. Since the installation was presented in complete darkness, the viewer’s mood and perception were only guided by sound.

Latest Episodes

Antartica binaural - Acoustical enviroment - Travel of a penguin

Binaural productions a quite fascinating. I think it´s a really good way to produce a realistic acoustical enviroment. My first try it´s a personal little project about the travel of a penguin in the Antarctica. I used sounds form the BBC Library and some sound from Soundly. Enjoy it.

1 MIN1 w ago
Comments
Antartica binaural - Acoustical enviroment - Travel of a penguin

Bucht

https://bony-stoev.de/projekt/empty-shelters-sound-installation SaPos Arbeiten zeigen den Alltag in Seoul, einer Millionenmetropole in der der dauerhafte Kriegszustand zur Normalität geworden ist und das Wissen um die Grenze zu Nordkorea vergraben scheint. In Ihren Illusionen legen sie den gesellschaftlichen Umgang mit dem Kriegszustand offen, welche mit einer Kamera nicht einzufangen ist. [sa-po.de](http://sa-po.de) Bony Stoev setzt sich akustisch mit der Situation der Millionenmetropole Soul auseinander. Seine Soundscapes versuchen sich der bizzaren Situation zu näheren und spiegeln den Zwispalt zwischen gesellschaftlichem Alltag und offenem Kriegszustand wieder.

2 MINAPR 7
Comments
Bucht

Parkplatz

https://bony-stoev.de/projekt/empty-shelters-sound-installation SaPos Arbeiten zeigen den Alltag in Seoul, einer Millionenmetropole in der der dauerhafte Kriegszustand zur Normalität geworden ist und das Wissen um die Grenze zu Nordkorea vergraben scheint. In Ihren Illusionen legen sie den gesellschaftlichen Umgang mit dem Kriegszustand offen, welche mit einer Kamera nicht einzufangen ist. [sa-po.de](http://sa-po.de) Bony Stoev setzt sich akustisch mit der Situation der Millionenmetropole Soul auseinander. Seine Soundscapes versuchen sich der bizzaren Situation zu näheren und spiegeln den Zwispalt zwischen gesellschaftlichem Alltag und offenem Kriegszustand wieder.

2 MINAPR 7
Comments
Parkplatz

Ganges

https://bony-stoev.de/projekt/empty-shelters-sound-installation SaPos Arbeiten zeigen den Alltag in Seoul, einer Millionenmetropole in der der dauerhafte Kriegszustand zur Normalität geworden ist und das Wissen um die Grenze zu Nordkorea vergraben scheint. In Ihren Illusionen legen sie den gesellschaftlichen Umgang mit dem Kriegszustand offen, welche mit einer Kamera nicht einzufangen ist. [sa-po.de](http://sa-po.de) Bony Stoev setzt sich akustisch mit der Situation der Millionenmetropole Soul auseinander. Seine Soundscapes versuchen sich der bizzaren Situation zu näheren und spiegeln den Zwispalt zwischen gesellschaftlichem Alltag und offenem Kriegszustand wieder.

2 MINAPR 7
Comments
Ganges

Reisen in Südostasien | Philippinen und Indonesien

Weisheit kann auf Reisen gefunden werden. (Asiatisches Sprichwort) Anfang dieses Jahres war ich neun Wochen in Südostasien unterwegs. Besser gesagt auf den Philippinen und in Indonesien (Bali). Es war eine Zeit voller spannender Erlebnisse und Begegnungen. Ich habe viele Menschen kennengelernt, zwei ganz unterschiedliche Kulturen erfahren, bin viel Bus gefahren (meistens mehr als sieben Stunden), in 12 Flugzeuge gestiegen, habe über 20 000 Kilometer zurückgelegt, in seltsamen Orten übernachtet (Zelten im Konferenzraum eines Hostels), tolle Landschaften gesehen, unglaubliche Sonnenuntergänge erlebt, geschnorchelt, viel gegessen, unzählige Trink-Kokosnüsse verschlungen, versucht Surfen zu lernen, Motorroller gefahren, das erste Mal in meinem Leben eine Vulkan bestiegen, Sport betrieben, den Hinduismus kennengelernt, bei einer öffentliche Kremation dabei gewesen, mit Affen abgehangen, mit einer philippinischen Familie zusammengelebt, Zuckerrohr ausgesaugt, unendlich viel Nasi Goreng verputzt, viele Tempel angesehen, bei einem öffentlichen Ritual im heiligen Wasser Tempel /Pura Tirtha Empul) dabei gewesen, viel Fahrrad gefahren, zahlreiche Klänge aufgenommen, Kinder fotografiert und unter freien Himmel am Strand übernachtet. Wundervoll, lehrreich und spannend. Es war eine sehr tolle Zeit. Lucas Görlach und ich haben uns zusammen gesetzt und über meine Reise gesprochen. Entstanden ist ein lockeres Gespräch zum Nachhören. In diesem gebe ich ein paar Einblicke in meine Erlebnisse. Danke dir, Lucas für die coole Aufnahme! Viel Spaß beim Zuhören und natürlich beim Bilder anschauen. Link zu meinem Blog mit vielen Bildern: https://bony-stoev.de/reisen-in-sudostasien-philippinen-und-indonesien Link zu Lucas Website: http://lucasgoerlach.de Bereiste Orte Philippinnen Manila Palawan (Puerto Princessa und El Nido) Baguio Sagada Banaue Clark / Angeles City Indonesien (Bali) Ubud Gili Meno Batur / Mount Batur Amed Nusa Lembongan Sanur Bingin Uluwatu

33 MIN2019 NOV 16
Comments
Reisen in Südostasien | Philippinen und Indonesien
the END

Latest Episodes

Antartica binaural - Acoustical enviroment - Travel of a penguin

Binaural productions a quite fascinating. I think it´s a really good way to produce a realistic acoustical enviroment. My first try it´s a personal little project about the travel of a penguin in the Antarctica. I used sounds form the BBC Library and some sound from Soundly. Enjoy it.

1 MIN1 w ago
Comments
Antartica binaural - Acoustical enviroment - Travel of a penguin

Bucht

https://bony-stoev.de/projekt/empty-shelters-sound-installation SaPos Arbeiten zeigen den Alltag in Seoul, einer Millionenmetropole in der der dauerhafte Kriegszustand zur Normalität geworden ist und das Wissen um die Grenze zu Nordkorea vergraben scheint. In Ihren Illusionen legen sie den gesellschaftlichen Umgang mit dem Kriegszustand offen, welche mit einer Kamera nicht einzufangen ist. [sa-po.de](http://sa-po.de) Bony Stoev setzt sich akustisch mit der Situation der Millionenmetropole Soul auseinander. Seine Soundscapes versuchen sich der bizzaren Situation zu näheren und spiegeln den Zwispalt zwischen gesellschaftlichem Alltag und offenem Kriegszustand wieder.

2 MINAPR 7
Comments
Bucht

Parkplatz

https://bony-stoev.de/projekt/empty-shelters-sound-installation SaPos Arbeiten zeigen den Alltag in Seoul, einer Millionenmetropole in der der dauerhafte Kriegszustand zur Normalität geworden ist und das Wissen um die Grenze zu Nordkorea vergraben scheint. In Ihren Illusionen legen sie den gesellschaftlichen Umgang mit dem Kriegszustand offen, welche mit einer Kamera nicht einzufangen ist. [sa-po.de](http://sa-po.de) Bony Stoev setzt sich akustisch mit der Situation der Millionenmetropole Soul auseinander. Seine Soundscapes versuchen sich der bizzaren Situation zu näheren und spiegeln den Zwispalt zwischen gesellschaftlichem Alltag und offenem Kriegszustand wieder.

2 MINAPR 7
Comments
Parkplatz

Ganges

https://bony-stoev.de/projekt/empty-shelters-sound-installation SaPos Arbeiten zeigen den Alltag in Seoul, einer Millionenmetropole in der der dauerhafte Kriegszustand zur Normalität geworden ist und das Wissen um die Grenze zu Nordkorea vergraben scheint. In Ihren Illusionen legen sie den gesellschaftlichen Umgang mit dem Kriegszustand offen, welche mit einer Kamera nicht einzufangen ist. [sa-po.de](http://sa-po.de) Bony Stoev setzt sich akustisch mit der Situation der Millionenmetropole Soul auseinander. Seine Soundscapes versuchen sich der bizzaren Situation zu näheren und spiegeln den Zwispalt zwischen gesellschaftlichem Alltag und offenem Kriegszustand wieder.

2 MINAPR 7
Comments
Ganges

Reisen in Südostasien | Philippinen und Indonesien

Weisheit kann auf Reisen gefunden werden. (Asiatisches Sprichwort) Anfang dieses Jahres war ich neun Wochen in Südostasien unterwegs. Besser gesagt auf den Philippinen und in Indonesien (Bali). Es war eine Zeit voller spannender Erlebnisse und Begegnungen. Ich habe viele Menschen kennengelernt, zwei ganz unterschiedliche Kulturen erfahren, bin viel Bus gefahren (meistens mehr als sieben Stunden), in 12 Flugzeuge gestiegen, habe über 20 000 Kilometer zurückgelegt, in seltsamen Orten übernachtet (Zelten im Konferenzraum eines Hostels), tolle Landschaften gesehen, unglaubliche Sonnenuntergänge erlebt, geschnorchelt, viel gegessen, unzählige Trink-Kokosnüsse verschlungen, versucht Surfen zu lernen, Motorroller gefahren, das erste Mal in meinem Leben eine Vulkan bestiegen, Sport betrieben, den Hinduismus kennengelernt, bei einer öffentliche Kremation dabei gewesen, mit Affen abgehangen, mit einer philippinischen Familie zusammengelebt, Zuckerrohr ausgesaugt, unendlich viel Nasi Goreng verputzt, viele Tempel angesehen, bei einem öffentlichen Ritual im heiligen Wasser Tempel /Pura Tirtha Empul) dabei gewesen, viel Fahrrad gefahren, zahlreiche Klänge aufgenommen, Kinder fotografiert und unter freien Himmel am Strand übernachtet. Wundervoll, lehrreich und spannend. Es war eine sehr tolle Zeit. Lucas Görlach und ich haben uns zusammen gesetzt und über meine Reise gesprochen. Entstanden ist ein lockeres Gespräch zum Nachhören. In diesem gebe ich ein paar Einblicke in meine Erlebnisse. Danke dir, Lucas für die coole Aufnahme! Viel Spaß beim Zuhören und natürlich beim Bilder anschauen. Link zu meinem Blog mit vielen Bildern: https://bony-stoev.de/reisen-in-sudostasien-philippinen-und-indonesien Link zu Lucas Website: http://lucasgoerlach.de Bereiste Orte Philippinnen Manila Palawan (Puerto Princessa und El Nido) Baguio Sagada Banaue Clark / Angeles City Indonesien (Bali) Ubud Gili Meno Batur / Mount Batur Amed Nusa Lembongan Sanur Bingin Uluwatu

33 MIN2019 NOV 16
Comments
Reisen in Südostasien | Philippinen und Indonesien
the END
hmly
Welcome to Himalaya Premium